Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 76)
  • Autor
    Beiträge
  • #427015

    Vor 30 Jahren mit Anfang / Mitte 60 in Rente gegangen und gesagt, dieses neuzeitliche Zeug wie Internet brauche ich nicht.
    Das ist der Preis ihrer Ignoranz und damit müssen sie leben.

    #425438

    In Polen sind 2023 Parlamentswahlen. Da muss man dem Wähler etwas bieten…..

    #424781

    Scholz hätte den Greis, der jetzt krampfhaft zurückrudert, rausschmeißen müssen! Richtig.
    Passt aber nicht zum Thema.

    #424523

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

    (Eleanor Roosevelt)

    Unpassender, dusseliger Spruch!
    Fühlst du dich nach diesem Raster auf der Ereignisebene?

    #424465

    Ist das auch Putins Krieg?

    #424464

    Darf „Layla“ gespielt werden?

    #422446

    Die Frage ist eigentlich, was so ein Vortrag an einer Universität zu suchen hat. Demnächst kommt ein Mathematiker und begründet, weshalb 2 x 2 = 4 und nicht 5 ist.

    #422418

    Man sollte es hier mit Konrad Wecker halten: „Halts Maul, Faschist!“

    Der Pazifist heißt Konstantin Wecker.

    #421702

    Putin lässt die Dörfer und Städt in Schutt und Asche schießen und unsere Regierung und andere Regierungen sind Kriegstreiben, meint

    B2B, ich lösche diesen Typ ab sofort.

    Einfach so raushauen finde ich nicht gut. Vieles, das er schrieb war Propaganda, manches aber auch bedenkenswert.
    Hast du „Farbspektrum“ und „Wolfgang Strauch“ auch ausgesperrt oder haben sie sich zurückgezogen?
    Damit züchtest du eine Kultur, in der man sich überlegt, was man schreibt oder es lieber sein lässt.
    Ich werde es vorläufig sein lassen…..

    #421617

    Wen habe ich beleidigt? „Kriegsrhetorik“ bitte nur mit einem „h“; woran machst du sie fest?
    Im übrigen kannst du beobachten und dokumentieren, was du willst.

    #421563

    „Du bist nicht Peter I, Du bist Adolf II ?

    Richtig aus der Sprache der Hochkultur übersetzt?

    Völlig korrekt!

    #421562

    Mit dem Bescheid über den Pflegegrad kam von der BARMER-Pflegekasse auch eine Liste mit Pflegediensten. Warum sollte das in Halle anders sein?
    In deiner geliebten DDR, ftbneu, gab es keine Pflegedienste und die „Altersheime“ waren Altenverwahranstalten. Stimmts, Elfriede?
    Warum machst du hier ein verunglimpfendes Thema auf, nur weil du unfähig bist, für deinen Vater einen Pflegedienst zu organisieren?

    #421519

    Welches „Ostwissen“ meinst du, wolli?
    Marxismus-Leninismus? Oder das Wissen / die Erfahrung, ein halbes Leben lang in einer von Russen besetzten Stadt gelebt zu haben? Ich empfinde es als eine Unverschämtheit, wenn der 1975 geborene Sachsen-Kretschmer mir erzählt, dass wir Ostdeutschen eine positive Grundstimmung gegenüber Russland hätten. Diese Stimmung war von Angst geprägt. Kürzlich habe ich darüber mit polnischen Kollegen gesprochen. Ja, sie und ich gingen vor 40 Jahren auf die andere Straßenseite, wenn russische Uniformierte entgegenkamen.
    Wenn du das meinst, stimme ich dir zu, wolli.

    #421516

    Sorry, aber das glaube ich nicht!

    Meine Mutter lebt zwar nicht in Halle aber auch in einer Großstadt, die mal zur DDR gehörte. Dort waren es zwei Telefonate und wir hatten/haben einen Pflegedienst.

    Hoffentlich liest eine „exponierte Stelle“ hier mit und zeigt dich an, weiter kommentiere ich deinen letzten Satz nicht….

    #421465

    Clemens, du hasst mich missverstanden. Jeder Hallenser (der möchte) ist doch informiert durch die lokalen Medien.
    Überregionale Werbung ist wichtig.

    #421464

    Wenn die Saskia in der DDR studiert und pflichtgemäß Marxismus-Leninismus- Vorlesungen mit Prüfung gehabt hätte, dann hätte sie gewusst wie der Kapitalismus funktioniert.

    Mann kann nur staunen wie naiv und dämlich diese aus dem Westen stammenden Politiker sind.

    Marx und Lenin hätten auch sofort Lösungen parat: Marx würde wütende Zeitungsartikel schreiben und Lenin würde anordnen, dass Öl und Gas den Arbeitern gehören.

    #421462

    Muss man in Halle die Händel-Festspiele bewerben? Ich glaube nicht.

    Wenn an der Marktkirche ein riesiges Plakat hinge, wie viele Hallenser würden sagen: Oh, fuck, ganz vergessen, ich muss mir noch Tickets kaufen!

    Warum hattest du meine Frage eigentlich gelöscht, wolli? Hast du Konzerte mangels Werbung verpasst?

    #421096

    Kenno, willkommen zurück!
    Da ich kein Techniker bin, fehlten mir deine Erläuterungen.

    #420976

    Für unsere hiesigen Fans des gepflegten Völkermordes, der russische Soldat in seinem Element:

    <script async=““ src=“https://platform.twitter.com/widgets.js&#8220; charset=“utf-8″></script>

    Dieser Japaner hat es gut erfasst! Russische Soldaten plündern, was sie nur kriegen können.
    Und ihr Staat macht es ihnen vor: Getreide und Rohstahl werden geklaut. Beides kann man gut auch ohne eigene Wertschöpfung verkaufen…

    #420974

    Genau, diese vor 60 Jahren gehaltene Rede am Starnberger See ist der Schlüssel. War Bahr da noch beim RIAS oder schon in der Politik? Ist aber egal, weil vom Thema weg führend.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monaten von Neon.
    #420584

    Dem kann ich nur zustimmen. Es gibt ein paar Lautverschiebungen: arbeiten –> orweiten, awwer Jott…
    Der Einfluss aus dem Jiddischen ist mittlerweile auch verschwunden. Oder sagt noch jemand, es maiumt, wenn es regnet?
    „So ein Dusst!“ scheint mir originell zu sein, aber Dusste kann es auch woanders geben.

    #420578

    @Neon, deu schriebst, die russ. Technik…Radar…Luftabwehr funktionierte immer.

    Ich antworte dir darauf: Vieleicht die exportierte Technik. Aber im eigenen Lande? Zumindest 1 (EIN) Versagen sollte dir bekannt sein:

    Mathias Rust auf dem Roten Platz im Mai 1987. Ich amüsiere mich darüber immer noch 🙂 Ein 19jähriger Bengel blamiert eine Weltmacht!! 🙂

    Genau wie man nie „NIE“ sagen sollte, sollte man nie „IMMER“ sagen.

    Ich schrieb über die Technik, nicht über die Bediener.
    „Nie/immer“ stimme ich dir zu. 🙂

    #420245

    Schon in der Schule habe ich die Texte von Elfriede von der Vogelweide nicht verstanden.

    #420238

    Jemand von Außen wird die wunderbare Welt gezeigt. Besser wäre es ein Team im Ministerium zu haben, welches unangekündigt in eine Kaserne kommt, auf ein Waffensystem zeigt und sich vorführen lässt wie toll es funktioniert, Tag und Nacht!

    Na genau, Stellen schaffen – ohne Waffen! Du arbeitest im öffentlichen Dienst, oder?
    Wie in der Industrie gibt es auch bei der Bundeswehr Qualitätsmanagement. Da wird wohl das Problem liegen, dass Prozesse auf dem Papier stehen, aber nicht gelebt werden.
    Und mach mal die NVA nicht so schlecht: Ich habe bei der Luftabwehr gedient. Die Radarstationen (russische Technik) funktionierten immer.

    #420208

    Frau Lambrecht, die „sehr gut Recht von Unrecht unterscheiden“ kann, muss weg.
    Wenn sich in der SPD niemand für diesen Posten findet, sind FDP oder die Grünen am Zug.
    Vielleicht findet sich sogar ein Ex-General oder -Oberst…

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 76)