Nachrichten: Wirtschaft

0

Spürbar weniger Beschäftigte im Handwerk, Rückgang um 1,7 %

AHSPEK Axt Im III. Quartal 2022 ging die Zahl der Beschäftigten im zulassungspflichtigen Handwerk Sachsen-Anhalts im Vergleich zum Vorjahr um 1,7 % zurück. Gleichzeitig wuchs der nominale Umsatz um 7,0 %. Diese Aussagen traf das Statistische Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse der Handwerksberichterstattung. Der Rückgang der Beschäftigtenzahlen beschleunigte sich im III. Quartal weiter (II. Quartal 2022: -1,6 ... weiterlesen

3

Laut Statistik haben jetzt alle Unternehmen in Sachsen-Anhalt Internet

In der aktuellen Befragung von Unternehmen zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) gaben alle befragten Unternehmen in Sachsen-Anhalt an, 2022 über einen Internetzugang zu verfügen. In den Vorjahren gab es immer einen kleinen Anteil von Unternehmen ohne Anschluss. Es dominiert dabei die ortsfeste Internetanbindung (95 %). Bei 69 % der Unternehmen ist es ... weiterlesen

Zahlen sind allerdings nicht inflationsbereinigt · 0

Einnahmen aus Gewerbesteuern sprunghaft gestiegen – besonders die großen Städte profitieren

Bis zum 30. September 2022 verbuchten die Gemeinden des Landes Sachsen-Anhalt 829 Mill. EUR Gewerbesteuer. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, waren das 229 Mill. EUR mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum (+38 %). Nicht alle Gemeinden profitierten gleichermaßen von den Einnahmen aus der Gewerbesteuer. Pro Kopf lagen 4 von 5 Kommunen unter dem Landesdurchschnitt von ... weiterlesen

0

Inflation in Sachsen-Anhalt verharrt bei 10,5 %. Lebensmittel teurer, Heizöl billiger.

Die Jahresteuerungsrate lag in Sachsen-Anhalt im November 2022 bei 10,5 % und damit auf dem Niveau des Vormonats, wie das Statistische Landesamt mitteilt. Im Monatsvergleich zum Oktober 2022 sank der Verbraucherpreisindex um 0,3 %. Der aktuelle Indexstand beträgt 122,4 (Basis 2015 = 100). Wie in den vergangenen Monaten stiegen die Preise für Nahrungsmittel und ... weiterlesen

1

Handwerkskammer Halle: „Energiewende so kaum zu schaffen“

Für die Umsetzung der ambitionierten Vorhaben der Bundespolitik zum Einsatz regenerativer Energien auch in Privathaushalten fehlen derzeit die Voraussetzungen. – So das Statement der Handwerkskammer Halle (Saale) am heutigen 25. November. „Die Lieferketten sind nachhaltig gestört, so dass unsere Betriebe nicht ausreichend Material und Bauteile bekommen. Hier besteht dringender Handlungsbedarf!“, sagt etwa Klaus Andrae, ... weiterlesen

0

Mehr Geld für Dachdecker: Stundenlohn steigt auf 20,50 Euro

Höhere Löhne fürs Arbeiten ganz oben: Dachdecker in Halle (Saale) bekommen deutlich mehr Geld. Der Stundenlohn für Gesellen ist zum November auf 20,50 Euro gestiegen – ein Plus von 5 Prozent. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit und ruft die Beschäftigten jetzt dazu auf, ihren nächsten Lohnzettel zu prüfen. „Für Gesellen geht es immerhin ... weiterlesen

0

Sommerurlaub leicht gemacht: Gewerkschaft NGG gibt Tipps

Im November schon den Sommer planen: Tatsächlich müssen in Halle (Saale) viele Beschäftigte, die im Schichtbetrieb arbeiten, jetzt schon ihren Urlaubsplan für das kommende Jahr machen. Schichtarbeit funktioniert wie ein Uhrwerk: Wenn tagsüber und nachts produziert wird, greifen die Arbeitszeiten der Beschäftigten wie Zahnräder ineinander. Deshalb ist eine exakte Planung. „Zum Beispiel in der ... weiterlesen

4

Preisanpassungen bei der EVH – Fragen und Antworten stehen online bereit

Nach den angekündigten Preisanpassungen zum Jahreswechsel erreicht die EVH GmbH (EVH) nach eigenen Angaben ein riesiges Aufkommen an Kundenanfragen per Mail, Telefon und im Kundencenter. Aufgrund der aktuell längeren Wartezeiten bittet das Unternehmen um Verständnis und empfiehlt das eigens dafür eingerichtete Online-FAQ zu Umlagen und Preisanpassungen. Viele Anfragen der EVH-Kundinnen und Kunden können dort ... weiterlesen

0

Fraunhofer IMWS-Spin-off startet als »matrihealth GmbH« in Halle durch

Hochreines Elastin in medizinischer Qualität herstellen, das ist die Gründungsidee der »matrihealth GmbH«. Das Spin-off des Fraunhofer-Instituts für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS ist seit 2020 als Gründungsprojekt unter dem Namen »matriheal« bekannt geworden und geht ab sofort als eigenständiges Unternehmen mit Sitz in Halle (Saale) an den Start. Die vier Gründer Dr. ... weiterlesen

8

Erzeugerpreise im Oktober 34,5 % höher als noch vor einem Jahr

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Oktober 2022 um 34,5 % höher als im Oktober 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, hat sich der Preisauftrieb auf Erzeugerebene damit verlangsamt. Im August und September hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahresmonat jeweils bei +45,8 % gelegen. Gegenüber dem Vormonat September 2022 sanken die Erzeugerpreise im Oktober 2022 um 4,2 %. ... weiterlesen

1

Durchbruch im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie: Mehr Lohn für die Beschäftigten

In der fünften Verhandlungsrunde konnten sich die Tarifvertragsparteien in der Nacht auf Freitag nach über elf Stunden Verhandlung nun endlich auf einen Pilotabschluss einigen. Sie vereinbarten ein Paket aus dauerhaften Entgeltsteigerungen sowie einer Inflationsausgleichsprämie in zwei Stufen. Die Beschäftigten erhalten demnach sowohl 2023 als auch 2024 deutlich mehr Geld: Zu Beginn des Jahres 2023 ... weiterlesen

1

Energiekrise: Sachsen-Anhalt stellt 1,5 Milliarden Euro bereit – Haseloff verspricht, Bürger zu entlasten

In seiner heutigen Regierungserklärung zum Thema Gemeinsam durch die Krise – Land, Bund und Europa unterstützen Wirtschaft, Kommunen und Menschen in Sachsen-Anhalt hat Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff umfangreiche Unterstützungsmaßnahmen zugesagt. „Die Landesregierung wird wegen der vielfältigen und großen Herausforderungen, vor denen unsere Bürgerinnen und Bürger, unsere Kommunen und die Unternehmen in unserem Land angesichts der ... weiterlesen

0

Handwerk fordert: „Öffentliche Aufträge müssen attraktiver gestaltet werden“

Der Landtag Sachsen-Anhalt plant, ein geändertes Vergabegesetz zu verabschieden. Die wichtigsten Änderungen sind die Erhöhung der Schwellenwerte, die Einführung des Bestbieterprinzips – nur Unternehmen, die nach der Wertung den Zuschlag erhalten sollen, müssen Erklärungen und Nachweise abgeben – und die Verschärfung der Bestimmungen zur Tariftreue und Mindestlohn. Dazu äußerte sich nun auch der Hauptgeschäftsführer ... weiterlesen

4

Noch heftiger als bei Corona: Konjunktur bricht auf breiter Front ein

Die Krise schlägt voll durch: Der anhaltende Preisdruck sorgt dafür, dass die Geschäfte von immer mehr Unternehmen im Süden Sachsen-Anhalts schlechter laufen. Dies zeigt der aktuelle Konjunkturbericht der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) für das dritte Quartal 2022, dem repräsentative Antworten von etwa 600 regionalen Unternehmen zugrunde liegen. Der IHK-Geschäftsklimaindikator, je hälftig aus Einschätzungen ... weiterlesen

1

Was tun, wenn der Blackout kommt? – Landesregierung richtet Vorbereitungsstab ein

Stromausfälle, Energiemangel, Störungen Kritischer Infrastruktur durch Cyberangriffe oder Sabotage – Vor allem angesichts des anhaltenden russischen Angriffskriegs bereitet sich Sachsen-Anhalts Landesregierung seit Monaten vorsorglich auf damit verbundene Risiken und mögliche Krisenlagen vor. Jetzt arbeiten die Ministerien dafür noch enger zusammen, um gemeinsam ihre jeweiligen Vorbereitungen zu optimieren. Demnach hat das Kabinett am gestrigen Dienstag ... weiterlesen

4

Energie wird teurer: EVH nimmt Preisanpassungen zum 1. Januar 2023 vor

Die EVH GmbH wird ab dem 1. Januar 2023 die Strom-, Erdgas- und Fernwärmepreise deutlich anheben. Dies teilte das Unternehmen am heutigen Morgen mit. So befinden sich die Großhandelspreise für Strom und Erdgas seit über einem Jahr auf einem noch nie dagewesenen Niveau. Die Folgen des Krieges gegen die Ukraine und die damit verbundene ... weiterlesen

0

Klima- und Ressourcenschutz als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor: Preis der Umweltallianz Sachsen-Anhalt 2022 verliehen

Umweltminister Prof Dr. Armin Willingmann hat am heutigen Montag den Preis der Umweltallianz Sachsen-Anhalt 2022 an drei Unternehmen aus Sachsen-Anhalt verliehen. Der Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto „Klima- und Ressourcenschutz als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor“ und wurde in mehreren Kategorien vergeben. „Die heißen und trockenen Sommer der vergangenen Jahre zeigen beispielhaft auf, dass ... weiterlesen

0

Wirtschafts-Städteranking: Halle in den Top Ten der dynamischsten Städte

Im aktuellen Dynamik-Ranking des diesjährigen „WirtschaftsWoche“-Städtetests nimmt die Stadt Halle (Saale) wie schon im Vorjahr den Spitzenplatz in Ostdeutschland ein. Die Saalestadt verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahr von Rang 18 auf Rang 5. Damit ist Halle (Saale) erstmals unter den zehn deutschen Großstädten, die sich in den vergangenen Jahren am besten entwickelt haben. ... weiterlesen

2

Energiesparmaßnahmen der Stadt Halle (Saale)

Energiesparen ist angesichts der aktuellen Entwicklungen auf dem Energiemarkt das Gebot der Stunde. Die Stadt Halle (Saale), die städtischen Unternehmen, Einrichtungen und Partner bereiten sich deshalb bereits jetzt auf mögliche Versorgungsengpässe vor. Mit verschiedenen Maßnahmen und klimabewusstem Handeln will die Stadt kurzfristig einen Beitrag zur Reduzierung des Energieverbrauchs und des CO2-Ausstoßes leisten. Sparmaßnahmen, die ... weiterlesen

0

Martingänse und Enten aus der Region

Woher kommen die Martinsgänse? Zum Beispiel aus Veckenstedt. Hier im Landkreis Harz gibt es in der Agrar GmbH Veckenstedt den größten Enten- und Gänsebestand in Sachsen-Anhalt für den Weihnachtsverkauf, aber auch für Erntedankfest und Martinstag. Rund 6000 Gänse sowie 2000 Erpel und Enten werden für den Weihnachtsverkauf von der Agrar GmbH aufgezogen, wobei ca. ... weiterlesen