Nachrichten: Vereinsleben

0

Freiwilligen-Agentur stellt neuen Fördermittelfinder vor

Die Freiwilligen-Agentur Halle bietet auch in diesem Jahr wieder wertvolle Fortbildungen für Vereine und ehrenamtlich Engagierte an. So startet am kommenden Dienstag, den 18. Januar 2022, von 17 bis 18.30 Uhr die monatliche Veranstaltungsreihe „Engagiert im Verein“ mit dem Online-Seminar „Die Freiwilligen-Agentur stellt vor: Der neue Fördermittelfinder“. In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden den ... weiterlesen

0

Weihnachtsüberraschung: CVJM-Einrichtungen freuen sich über Geschenke der GWG Halle-Neustadt

Eintrittskarten für den Eisdom, einen Spendenscheck, süße Überraschungen – all das verbarg sich im Weihnachtsgeschenk, das die GWG für die „Schnitten“ des CVJM gepackt hatte. Heute überraschten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Wohnungsunternehmens die Verantwortlichen der Einrichtungen, die sich in Halle-Neustadt um rund 100 Kinder aus sozial benachteiligen Familien und Familien mit Migrationshintergrund kümmern. Christlieb ... weiterlesen

0

Hilfsangebote für Kulturvereine in Sachsen-Anhalt

Die Landesregierung hatte bereits im September 2021 mitgeteilt, dass sie mit rund 3,1 Millionen Euro die Kulturvereine in Sachsen-Anhalt zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie unterstützen will. Mit den in der „Richtlinie über die Gewährung von Billigkeitsleistungen für Kulturvereine im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie“ veröffentlichten Maßnahmen soll somit der Fortbestand der Kulturvereine im Land ... weiterlesen

Beit Jala bei Bethlehem · 0

Palästinensische Behindertenwerkstatt „Lifegate“ braucht Hilfe

Viele Menschen in Halle und darüber hinaus unterstützen seit vielen Jahren die Arbeit der Behindertenwerkstatt LIFEGATE in der palästinensischen Stadt Beit Jala (neben Bethlehem). Ein kleiner deutscher Verein organisiert dort seit 1993 die medizinische Versorgung und vor allem eine frühe Förderung und Schul- und Berufsausbildung für stark körperbehinderte arabische Kinder und Jugendliche. Mit einem ... weiterlesen

2

Jugendgruppe des Planetariums Kanena mit Reiff-Förderpreis ausgezeichnet

  Seit 2009 vergibt die Reiff-Stiftung jährlich Preise zur Förderung der Amateur- und Schulastronomie Förderpreise für Jugendarbeit in der Amateurastronomie und astronomische Projektarbeiten in Schule und Kindergarten, die insgesamt mit einem Preisgeld von 6500 Euro dotiert sind. Wie der Verein „Astronomische Station Johannes Kepler Kanena e.V.“ gestern bekanntgab, wurde die Jugendgruppe des Planetariums Kanena ... weiterlesen

0

Demografiepreis 2021 – Lebendige Zivilgesellschaft Sachsen-Anhalts

In Magdeburg wurde gestern der Demografiepreis 2021 des Landes Sachsen-Anhalt vergeben. In den drei ausgelobten Kategorien „Bewegen“, „Aufbauen“ und „Anpacken“ hatten sich in diesem Jahr insgesamt 142 Vereine, Initiativen und Einzelpersonen um den Preis beworben. Jeweils 1. Plätze in den drei ausgelobten Kategorien wurden an folgende Vereine und Einzelpersonen vergeben: Verein „Verein Ponte Kö ... weiterlesen

0

Landespräventionspreises 2021: Auszeichnung würdigt digitale Projekte

Mit der Auslobung des Landespräventionspreises wird jedes Jahr das Engagement von Initiativen für Ort gewürdigt und in die Öffentlichkeit getragen. Mitglieder des Landespräventionsrates Sachsen-Anhalt bildeten dabei die Jury für die Auszeichnung. In diesem Jahr hat der Rat zum vierten Mal den Wettbewerb um den Preis ausgelobt, um herausragende präventive Projekte und Initiativen in Sachsen-Anhalt ... weiterlesen

0

Haseloff überreicht Ehrennadeln für Engagement in der Heimatpflege

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff hat heute in der Magdeburger Staatskanzlei Ehrennadeln des Landes Sachsen-Anhalt an 13 Bürgerinnen und Bürger überreicht. Die Auszeichnungen wurden für Engagement in der Heimatpflege anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Landesheimatbundes verliehen. „Der Landesheimatbund und seine Akteure haben große Verdienste um die Entwicklung unseres Landes. Dass es heute eine große Verbundenheit ... weiterlesen

2

HalleZero sammelt Unterschriften zu Pantam-Klängen auf der Ziegelwiese in Halle

Gestern waren auf der Ziegelwiese in Halle die außergewöhnlichen Klänge von Pantam – einer Art Mischung aus Klangschale und Trommel zu hören – und Marimba zu hören. Das hatte mit dem Benefizkonzert des Vereins HalleZero zutun, der sich für Klimaneutralität in Halle bis 2030 einsetzt. Das sonnige Herbstwetter sowie die Ausgabe von Kaffee und ... weiterlesen

0

Übergabe Rotary Förderpreis für Klima und Umwelt

In diesem Jahr vergibt der Rotary-Club Halle G. F. Händel erstmalig den Förderpreis „Klima und Umwelt“ im Wert von 5000 EUR. Die Übergabe des Preises an die Gewinnerin, ein Team von Studierenden der Fachhochschule Merseburg, findet am morgigen Samstag direkt an der Marina in Mücheln zur Eröffnung des Klimaaktionstages statt. Sieger des Wettbewerbs ist ... weiterlesen

0

Rekord: Größtes veganes Falafel-Sandwich der Welt in Halle

Rekorde sind für Saad Sonono, den Inhaber des Bistros „Afamia Eck“ in Halle nichts Neues. Erst 2019 wurde hier nämlich der wohl größte vegane Döner der Welt hergestellt. 1,20 Meter war er lang. Damit gab sich der Koch Saad Sonono jedoch nicht zufrieden. Gestern legte er gemeinsam mit der Tierrechtsgruppe „Vegan in Halle“ deshalb mit ... weiterlesen

0

Deutscher Engagementpreis: WELCOME-Treff aus Halle (Saale) nominiert

Der WELCOME-Treff der Freiwilligen-Agentur in Halle (Saale) ist mit im Rennen um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021. Seit gestern und noch bis zum 20. Oktober kann unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für den mit 10.000 Euro dotierten Preis online abgestimmt werden. Der WELCOME-Treff wurde von der nebenan.de Stiftung für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen, nachdem er im ... weiterlesen

0

Sommerfest in Neustadt abgesagt

Der Vorstand des Halle Neustadt-Vereins hat in der letzten Sitzung beschlossen, das diesjährige Fest in Halle-Neustadt abzusagen. Grund hierfür ist die derzeit gültige Eindämmungsverordnung des Landes, die Verbote bzw. strikte Vorgaben für Volksfeste macht. In einer Pressemitteilung hierzu heißt es seitens des Vereins: „Wir hätten gern nach der längeren Pause unser Fest veranstaltet. Wir ... weiterlesen

0

Anpacken – Eintüten. Müllsammeln für ein schöneres Halle

Die Aktion „Anpacken – Eintüten. Müll sammeln am Montag“ ist eine gemeinsame Aktion der Stadt Halle (Saale), der Bürgerstiftung Halle, der Freiwilligen-Agentur und weiterer Initiativen in Kooperation mit dem Fachbereich Umwelt der Stadt Halle (Saale). Nachdem die Aktion bereits äußerst erfolgreich gestartet war, laden die Initiatoren nun zur nächsten großen Sammelaktion am Montag, den ... weiterlesen

0

Die VeMo-Messe im Peißnitzhaus Halle

Die diesjährige VeMo-Messe findet am 22. Juli 2021 (ab 14 Uhr) im Peißnitzhaus Halle statt. An diesem Tag werden alle Interessierten Vereine und Engagierte mit und ohne Migrationsbezug zur Vernetzungsarbeit migrantischer und nicht-migrantischer Vereine eingeladen. Mittels praktischer Workshops können dabei neue Projektpartnerschaften gemacht und künftige Projektideen ins Leben gerufen werden. Denn: „Häufig haben Vereine ... weiterlesen

5

“Halle wird klimaneutral bis 2030!” – Petition gestartet

Eine Petition mit dem Namen „Halle wird klimaneutral bis 2030!“ wurde am 30.04. 2021 seitens des Vereins HalleZero gestartet. Alle Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt können demnach ihre Unterschriften ab sofort an folgenden Standorten abgeben: – Riesenklein (Hoher Weg 4) – Himmel und Erde (Große Brunnenstraße 63) – Denns am Marktplatz (Leipziger Str. 100) ... weiterlesen

0

25 Jahre Straßenbahnmuseum Halle (Saale) am 19.06.2021, 11:00-17:00 Uhr

Am Samstag, den 19.06.2021, lädt der Verein „Hallesche Straßenbahnfreunde e. V.“ von 11:00 Uhr bis 17:00 zum 25. Geburtstags des Straßenbahnmuseums ein. Neben der Öffnung des Museums bietet der Verein Rundfahrten von ca. 30min mit historischen Straßenbahnen und Omnibussen zum Preis von 3,00 € (Erwachsene) bzw. 2,00 € (ermäßigt) ab dem Museum an. Eine ... weiterlesen

0

Projekt „Weltoffenheit übern Gartenzaun“ aus Halle gewinnt Preis für Demokratie und Toleranz

  Das Projekt „Weltoffenheit übern Gartenzaun“ des Kleingartenvereins Angersdorfer Teiche e.V. ist Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ des Bündnisses für Demokratie und Toleranz (BfDT). Es wird aus dem „Landesprogramm für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit“ des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. Im Rahmen des Projektes erfolgen ... weiterlesen

Preis von ''Bündnis für Demokratie und Toleranz'' geht nach Halle · 0

Weltoffenheit über den Gartenzaun: Angersdorfer Kleingartenverein gewinnt bundesweiten Preis

Das Projekt „Weltoffenheit übern Gartenzaun“ des Kleingartenvereins Angersdorfer Teiche e.V. ist Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ des Bündnisses für Demokratie und Toleranz (BfDT). Dazu erklärte der Projektleiter Steffen Reschke: „Wir freuen uns riesig über diese Anerkennung unserer Arbeit! Mit „Weltoffenheit übern Gartenzaun“ stärken wir die Akzeptanz religiöser, kultureller, ethnischer und ... weiterlesen

1

Knapp 418.000 Euro Förderung für die Aids-Hilfe Sachsen-Anhalt

HIV ist eine Infektion mit dem menschlichen Immunschwäche-Virus, welches bestimmte Zellen der Immunabwehr schwächt oder gar zerstört und den Körper deshalb anfällig für Erkrankungen macht, die bei nicht infizierten Menschen in der Regel unproblematisch verlaufen. Sachsen-Anhalt stärkt nun dem Verein Aids-Hilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V. mit einer institutionellen Förderung den Rücken. Für die Haushaltsjahre 2021 ... weiterlesen