Nachrichten: Vermischtes

0

Geänderte Entsorgungstermine zum Tag der Deutschen Einheit

Zum „Tag der Deutschen Einheit“ am Montag, 3. Oktober 2022, werden keine Mülltonnen geleert. Deswegen sammelt die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS) die Rest- und Wertstoffe zu geänderten Terminen. Hallenserinnen und Hallenser, deren Entsorgungstermin auf Montag, 3. Oktober 2022, fallen würde, werden gebeten, ihre Tonnen erst am Dienstag, den 4. Oktober, und am ... weiterlesen

0

Halles Schwimmbäder werden teurer – Preisanpassungen zum 1. Januar 2023

Erheblich höhere Kosten für Betrieb, Wartung, Instandhaltung und Material durch die Inflation sowie stark steigende Energiekosten machen auch nicht vor der Bäder Halle GmbH (BHG) Halt. Sie zwingen das Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe dazu, die Preise zum 1. Januar 2023 anzupassen. Des teilte die BHG gestern mit und veröffentlichte außerdem eine Preisliste, mit den ab ... weiterlesen

1

Gut Ding will keine Weile haben: Regenbogenherz auf Halles Marktplatz demoliert

Das Herz auf Halles Marktplatz mit der Aufschrift „Verliebt in Halle“, welches anlässlich des CSD am vergangenen Wochenende mit einem Regenbogenlogo gestaltet worden war, ist demoliert worden. Mehrere Zeugen hatten beobachten können, wie zwei Männer den Schriftzug abrissen und das Herz beschädigten. Die auf den Platz gerufenen Polizeibeamten konnten daraufhin die beiden Tatverdächtigen noch ... weiterlesen

0

Neues Würfelspiel „Oh Saale mio“

Der Herbst naht und damit die Zeit, Aktivitäten in die gemütliche Stube zu verlagern. Für Wanderungen und Spaziergänge durch das schöne Halle gibt es dafür nun die perfekte Lösung: das Würfelspiel „Oh Saale mio“. Es lädt ein zu einer lebhaften wie lehrreichen Reise auf dem farbenfrohen Spielfeld entlang der Saale. Geselligkeit und Frohsinn, Interaktives ... weiterlesen

1

Fehler im Ansaugsystem: Keine Fontäne zum Fontänefest

Das Fontänefest 2022 wird morgen an der Fontäne auf der Ziegelwiese gefeiert. In diesem Jahr allerdings ohne das namensgebende Wasserspiel. Bei dem von den „Freunden der Fontäne“ organisierten Fest sollte die mit einer bis zu einer Höhe von 80 Metern drittgrößte Fontäne Europas zum ersten Mal in dieser Saison funktionieren. Der hallesche Pumpen- und ... weiterlesen

1

Betroffenheit auch in Halle (Saale) zum Tod von Queen Elizabeth II.

Mit tiefer Betroffenheit haben auch die Stadt Halle (Saale) und die Stiftung Händel-Haus den Tod der englischen Königin Elizabeth II. zur Kenntnis genommen. Bürgermeister Egbert Geier kommentierte, die Queen habe Generationen geprägt und sei ein wichtiges Bindeglied deutsch-britischer Beziehungen gewesen. “Insbesondere unsere Stiftung Händel-Haus in Halle (Saale) und die Händelfestspiele wirken auf dem Gebiet ... weiterlesen

5

Die Königin ist tot, es lebe der König!

Die Briten trauern um ihre Queen – und die Welt mit ihnen. Gestern ist Queen Elisabeth II. nach Angaben des Palasts im Alter von 96 Jahren friedlich auf ihrem schottischen Landsitz Schloss Balmoral und im Kreise ihrer Familie gestorben. Nun ist ihr Sohn Charles III. mit 73 Jahren neuer König. Auch in Deutschland war ... weiterlesen

0

Neuer Trinkbrunnen für den Steintor

Bei Hitze schnell mal einen Schluck halleschen Trinkwassers – natürlich von bester Qualität – trinken und nichts dafür bezahlen: Das geht ab jetzt auch am Steintor. Die halleschen Stadtwerke nahmen heute einen neuen Trinkbrunnen, gleich neben dem Wasserspiel auf dem Steintorplatz, in Betrieb. Die Hallenserinnen und Hallenser lieben ihn – den Steintorplatz. Er ist ... weiterlesen

0

Große Polizeiaktion: Achtzehn Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt, Ermittlungen wegen Kinderpornographie

Kriminalbeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) vollstreckten am Dienstag den 30.08.2022 achtzehn durch das Amtsgericht Halle erlassene Durchsuchungsbeschlüsse im Stadtgebiet Halle (Saale). Die Durchsuchungsbeschlüsse richteten sich gegen männliche Beschuldigte im Alter zwischen 15- und 72-Jahre. Gegen diese Personen  wurden seit längerer Zeit Einzelermittlungen wegen Straftaten im Zusammenhang mit Delikten der Internetkriminalität und Verbreitung von Kinderpornographie ... weiterlesen

5

Bilanz zum Laternenfest: Familienfokus soll weiter ausgebaut werden

Nachdem das Laternenfest 2022 nach coronabedingter Pause in leicht veränderter Form wieder stattgefunden hat, zog die Stadt nun insgesamt ein positives Fazit. Wenngleich mit rund 140.000 Besucherinnen und Besuchern etwa 10.000 weniger als noch beim letzten Fest 2019 gekommen waren, sei man über den „gelungenen Restart“ sehr erfreut. Bürgermeister Egbert Geier erklärte hierzu, dass ... weiterlesen

0

Ausgebrochenes Pferd stirbt nach Zugkollision

Am vergangenen Montag wurde die Bundespolizeiinspektion Magdeburg gegen 9 Uhr morgens über einen Zugunfall aufgrund der  Kollision mit einem Pferd auf der Bahnstrecke zwischen Aschersleben und Hettstedt, in der Nähe des Bahnüberganges der Ortschaft Freckleben, informiert. Erste Ermittlungen haben inzwischen ergeben, dass kurz zuvor ein Pferd in der Nähe des Gleisbereichs ausgebrochen war. Obwohl ... weiterlesen

0

Tödlicher Unfall in Halle auf der Bundesstraße 100

Heute Morgen ereignete sich gegen 07:10 Uhr im Bereich Bundesstraße 100, in Fahrtrichtung Bitterfeld am halleschen Ortsausgang ein Verkehrsunfall. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen kam es aus bisher nicht geklärter Ursache zu einer Kollision zwischen einem Fußgänger und einem Sattelzug. Der 46-jährige Fußgänger zog sich durch das Unfallgeschehen schwerste Verletzungen zu. Zunächst wurde er zur ... weiterlesen

0

Fällt das Laternenfest ins Wasser? – Deutscher Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter

Ab Freitagvormittag entwickeln sich über dem Osten Deutschlands starke, teils auch schwere Gewitter. – Dies teilte der Deutsche Wetterdienst mit und gab auch mit Blick auf halle (Saale) eine Vorabinformation zu möglichem starkem Regen und Gewittern heraus. Demnach rechne man ab heute, Freitag, 12:00 Uhr bis voraussichtlich Samstag, 10:00 Uhr mit unwetterartigen Zuständen. Aufgrund ... weiterlesen

0

Gefahr: Gebäudeteile des Landgerichts bröckeln

Die Rathausstraße in Halle (Saale) ist seit dem Wochenende für den Autoverkehr gesperrt. Seitdem am Samstagabend plötzlich Fassadenteile des Landgerichts in Form größerer Gesteinsbrocken auf die Fahrbahn und den Fußweg in der Rathausstraße gestürzt waren, ist die Straße für den Verkehr abgesperrt. Für Fußgänger ist auf der Seite der Saalesparkasse allerdings weiterhin der Durchgang ... weiterlesen

9

Gas: wichtigster Energieträger in Sachsen-Anhalt

In den letzten Jahren war Gas in Sachsen-Anhalt mit einem Anteil von 47,8 % der wichtigste Energieträger zur Beheizung von Wohnungen. In Halle (Saale) lag dieser Anteil im Durchschnitt bei 34,8 %. Bundesweit war der Gasanteil etwas höher. Er lag zwischen 2016 und 2020 etwa bei 52,1 %. Wie die Statistischen Ämter des Bundes ... weiterlesen

3

„Besorgte Bürgerin“ meldet Geocache – weil sie ein Drogenversteck vermutete

In der Elsa-Brändström-Straße meldete Freitagnachmittag eine besorgte Bürgerin ein mögliches Drogengeschäft. Er beobachtete mehrfach wie Personen an einem Stromkasten eine Dose entnahmen und etwas hineintaten oder herausholten. Wie sich bei der Überprüfung durch die Polizei herausstellte, handelte es sich um einen sogenannten Geocache, welcher bei einer GPS-Schnitzeljagd versteckt wird. Die Spieler nennen Unwissende, welche ... weiterlesen

2

Fahrgast will keine Maske tragen und greift Sicherheitspersonal an

Gestern Abend wurde die hallesche Polizei zu einem Einsatz auf dem Marktplatz gerufen. Anlass war eine Routine-Kontrolle, die scheinbar aus dem Ruder gelaufen war: So hatte sich der Kontrollierte geweigert, die im öffentlichen Nahverkehr nach wie vor geltende Regelung zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung zu befolgen. Nachdem die Sicherheitskräfte auf die bestehende Maskenpflicht verwiesen ... weiterlesen

0

Immer weniger Geburten in Sachsen-Anhalt: Was sind die Gründe?

Wie das Statistische Landesamt heute mitteilte, sind die Geburtenzahl in Sachsen-Anhalt seit inzwischen 5 Jahren kontinuierlich weiter gesunken. Zuletzt kamen im gesamten Jahr 2021 mit den 16024 Kindern 89 weniger lebend zur Welt als noch im Vorjahr. Während die Anzahl der Lebendgeborenen demnach hierzulande einen neuen Tiefstand erreichte, nahmen die Geburtenzahlen im bundesweiten Durchschnitt ... weiterlesen

21

11-jähriges Raubopfer verteidigte sich mit einem Beutel Rindenmulch: öffentliche Fahndung nach Täter

Am gestrigen Tag kam es gegen 13:00 Uhr, zu einem versuchten Raub im Bereich An der Magistrale, Höhe der Hausnummer 39, in Halle (Saale). Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen sprachen zwei unbekannte Täter den 11-jährigen Geschädigten an und wirkten nachfolgend mittels körperlicher Gewalt auf diesen ein, um sein Handy zu entwenden. Der 11-Jährige setzte sich ... weiterlesen

2

Sieben Personen unerlaubt eingereist – Bundespolizei stoppt LKW auf der A14 an der Raststätte Plötzetal

Wie die Bundespolizei mitteilt, wurde gestern Nachmittag gegen 15:00 Uhr durch die Polizeiinspektion Magdeburg eine vermutete Behältnisschleusung auf der Bundesautobahn 14 informiert. Nun ermittelt sie unter anderem wegen des Einschleusens von Menschen aus dem Ausland. So hatte sich zuvor der Fahrer eines bulgarischen Lastkraftwagens telefonisch bei der Polizei gemeldet und angegeben, dass sich auf ... weiterlesen