Nachrichten: Rezensionen

Biografie über Carl Adolph Riebeck · 1

„Vom Bergjungen zum Industriellen“

Der Riebeckplatz ist nicht nur allen Hallensern ein Begriff, auch Auswärtigen, vor allem Autofahrern. Doch wer war Riebeck, genauer gesagt Carl Adolph Riebeck? Simone Trieder beleuchtet in der Reihe „Mitteldeutsche kulturhistorische Reihe“ die außergewöhnliche Biografie Riebecks vom Bergjungen zum Industriellen. Riebeck wurde am 27.9.1821 in dem Harzer Bergwerksort Clausthal geboren. Nach der Schule musste ... weiterlesen

Interessante vorher/nachher-Bildpaare · 0

25. Luftbildkalender von Horst Fechner

Der Luftbildkalender von Horst Fechner ist schon eine feste Institution in der halleschen Kalenderlandschaft. Seit 1995 gibt der Fotografenmeister jedes Jahr einen thematischen Kalender mit Halle-Motiven heraus. Mit der 2021-Ausgabe liegt nun bereits der 25. Luftbildkalender des Fotografenmeisters vor – also eine Jubiläumsausgabe, die dem Thema „Wiedervereinigung“ gewidmet ist. Dafür hat er Luftbildaufnahmen aus ... weiterlesen

Mitreißendes Konzert mit Dirigentin Ariane Matiakh · 0

Staatskapelle Halle startete grandios ins Beethoven-Jubiläumsjahr

Das 1.Sinfoniekonzert der Staatskapelle Halle in der Spielzeit 2020/21 stand ganz im Zeichen des Beethoven-Jubiläumsjahres. Zunächst kam das Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op.73 zur Aufführung. Sehr einfühlsam zog der Pianist Saleem Ashkar mit makellosem, virtuosem Spiel von langen Trillerketten, Terzen- und Sexten-Läufen und perfektem Zusammenspiel mit dem Orchester das Konzertpublikum in seinen Bann. Man ... weiterlesen

Regionale Neuerscheinung · 0

Saalekreis-Heimatjahrbuch 2020

Vorige Woche (am 1. September) wurde das neue Saalekreis-Heimatjahrbuch 2020 traditionell an den Landrat Hartmut Handschak im cCe Kulturhaus Leuna übergeben. Seit nunmehr 26 Jahren erscheint es alljährlich. Ortschronisten, Hobbyforscher und Menschen, die mit der Region verbunden sind, steuern jedes Jahr interessante Texte bei – ob historische Ereignisse, kulturelle Besonderheiten oder zu aktuellen Entwicklungen. ... weiterlesen

EK-Neuerscheinung · 0

Straßen- und Stadtbahnen in Sachsen-Anhalt

Seit über 25 Jahren bringt der Freiburger EK-Verlag die Reihe „Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland“ heraus. Dieter Höltge hatte die Reihe einst ins Leben gerufen, Michael Kochems führte sie fachkundig fort. Nun liegt Band 20 vor, der den Straßen- und Stadtbahnverkehr in Sachsen-Anhalt beschreibt. Zwölf Städte und Orte, in denen es einst und teilweise ... weiterlesen

Saxophonkonzert mit ARCIS in Sachsen · 0

Musiksommer statt sommerliches Motorengedröhn bei Porsche

Adolphe Sax wäre begeistert gewesen zu hören, wie gut Klassische Musik auf dem von ihm erfundenen Blasinstrument, dem Saxophon, gespielt werden kann. Auch die Konzertgäste, die vom mdr-Musikssommer am 16.August ins Besucherzentrum von Porsche Leipzig eingeladen waren, hörten, staunten und waren fasziniert von dem, was das junge Ensemble ARCIS auf seinen Blechinstrumenten klanglich herbeizauberte. ... weiterlesen

4

Bunte Eisträumerei: „alle Sorten sind lecker, man kann sich kaum entscheiden“

Betritt man als Kunde die neu eröffnete Eisdiele „bunte Eisträumerei“ in der Mötzlicher Straße in Trotha, empfindet man sofort angenehme Kühle. Das liegt nicht nur am Eis, welches hier verkauft wird, sondern auch an den wunderschönen Fliesen, die den Boden zieren. Ähnlich wie in einem marokkanischen Riad (eine Art Stadtpalast mit gekacheltem Innenhof) fühlt ... weiterlesen

Nordische Lieder beim Templer-Sommer in Wettin · 0

Ysilia begeisterte mit skandinavischen Klängen

Es war ein gefühlvoller, besinnlicher Auftakt des musikalischen Templersommers am 2.August 2020 in der Nicolaikirche von Wettin. Das Ensemble „Ysilia“ entführte unter dem Motto „Northern Lights“ die Besucher des sehr gut besuchten Konzertes trotz der koronabedingten Einschränkungen. Bei dem Abklingen eines Gewitterschauers und erwartungsvoller Stille in der schlichten, aber ehrwürdigen von Kerzen beleuchteten Kirche ... weiterlesen

mdv-Neuerscheinung · 0

99 Ausflugstipps für Saale und Unstrut

Die Saale-Unstrut-Region ist ein beliebtes Urlaubsziel – sowohl für Wanderer und Radfahrer wie auch für Kultur- und Weinliebhaber. Aber auch für Familien mit Kindern bietet sie facettenreiche Erlebnisse. Darüber hinaus ist das Gebiet am Zusammenfluss von Saale und Unstrut auch eine geschichtsträchtige Region. Helga Heilig, ehemalige Pressesprecherin des Fördervereins Welterbe an Saale und Unstrut, ... weiterlesen

Leseempfehlung des Monats Juli 2020 · 1

Überraschungen und Morde auf Blackheath!

Jeden Monat wird hier in Zukunft eine Leseempfehlung erscheinen. Die Auswahl ist angesichts der Masse an Neuerscheinungen und bereits verlegter Bücher ganz persönlich. Kurz: Die Bücher werden vorgestellt, weil sie uns gefallen haben. Der Beitrag im Juli führt uns ins britische Landhaus Blackheath. Ist es Ihnen in einem Restaurant schon einmal so ergangen, dass ... weiterlesen

12. Epper-Reprintausgabe · 0

„O, wie witzig“

Im vorigen Jahr war der 100. Geburtstag des halleschen Karikaturisten Artur Epperlein (1919-1995). Diesem Jubiläum widmete das Stadtmuseum eine große Sonderausstellung unter dem Titel „Bitte mal lachen!“ (30. August – 13. Oktober 2019). Den Hallensern (zumindest den älteren) war er meist nur als Epper bekannt. Beim Verlag & Verlagsservice von Rüdiger Schneidewind, der sich ... weiterlesen

Ouvertüre nach Lockdown · 0

Staatskapelle Halle begeisterte live mit Sonderkonzert

Unter dem Motto OUVERTÜRE! bot die Staatskapelle Halle am Sonntag, den 05. Juli 2020 um 11.00 Uhr (Wiederholung 16.00 Uhr) ein Sonderkonzert in der Georg-Friedrich-Händel-Halle. Das Konzert verstand sich als hoffnungsvoller Neubeginn und Auftakt zu einem Konzertprogramm trotz Corona-Krise. Sowohl auf der Bühne als auch im Publikum mussten selbstverständlich die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen ... weiterlesen

Leseempfehlung des Monats · 0

Die Inselsammlerin und Inselmörderin

Jeden Monat wird hier in Zukunft eine Leseempfehlung erscheinen. Zu Beginn, der Besprechung des Monats Juni 2o2o, werden es sogar 2 Bücher sein. Die Auswahl ist angesichts der Masse an Neuerscheinungen und bereits verlegter Bücher ganz persönlich. Kurz: Die Bücher werden vorgestellt, weil sie uns gefallen haben. Heute ist die Autorin Fenna Williams an ... weiterlesen

0

55 Highlights Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt gilt als Kernland der deutschen Geschichte und hat damit auch eine Vielzahl von kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der renommierte Historiker Steffen Raßloff – Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur mitteldeutschen Landesgeschichte – hat 55 Highlights der hiesigen Geschichte zusammengetragen und präsentiert sie in seiner neuesten und reich illustrierten Publikation. Es sind Ereignisse der Vergangenheit, beeindruckende ... weiterlesen

Wandkalender mit historischen Ansichten · 0

„Halle/Saale gestern 2021“

Bereits seit 1993 ist Halle in der beliebten Kalenderserie „Städtekalender“ vertreten, die mit historischen Ansichten ein Stück Heimatgeschichte von fast siebzig deutschen Städten dokumentiert. Der 2021-Kalender ist also bereits die 29. Ausgabe, wobei es bei den Ansichten über all die Jahre keine Wiederholungen gab. Der Wandkalender „Halle/Saale gestern 2021“ bringt 13 Bilder, die der ... weiterlesen

mdv-Neuerscheinung · 0

„… ein rühmlich bekannter Kupferstecher

Der Maler, Graphiker und Kupferstecher Ludwig Buchhorn (1770-1856) ist eine Entdeckung, denn erstmals wurde jetzt sein umfangreiches und qualitätsvolles Werk kunsthistorisch aufgearbeitet. Buchhorn wurde 1770 in Halberstadt geboren und wuchs in das Netzwerk der Aufklärer um Johann Wilhelm Ludwig Gleim hinein. Nach dem Studium an der Berliner Kunstakademie war er für die Chalcographische Gesellschaft ... weiterlesen

mdv-Neuerscheinung · 0

Burgen und Sagen im Harz

Am 15. April 1868 wurde in Wernigerode der Harzverein für Geschichte und Altertumskunde ins Leben gerufen. Den 150. Jahrestag seiner Gründung nahmen der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V. und die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt zum Anlass, mit Unterstützung der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Klosters Ilsenburg e.V. am 13. und 14. April 2018 eine Tagung zum Thema ... weiterlesen

Anregung zur eigenen Erkundung der Stadt · 0

Neuer Foto-Bildband über Halle

Im Wartberg Verlag ist ein neuer Bildband über Halle erschienen. Werner Richey, Jg. 1949 und gebürtiger Hallenser, nimmt darin Leser/innen auf eine fotografische Spurensuche mit. Dem Besucher wie auch dem Ansässigen will er mit seinen Farbfotos das Einzelne und Besondere der Stadt zeigen. Natürlich kann Richey die Sehenswürdigkeiten der Stadt nicht unterschlagen und so ... weiterlesen

Jazzvielfalt online und gratis · 2

Festival WOMEN IN JAZZ VIRTUELL gestartet

Bedingt durch die Coronakrise kann das 15.Festival WOMEN IN JAZZ nicht stattfinden. Aber es fällt nicht einfach aus. Mit viel Engagement haben die Veranstalter eine sehens- und hörenswerte virtuelle Variante auf die Beine gestellt. Auf der Internetseite www.womeninjazz.de, Abschnitt „Konzerte“, stellen sich die eingeladenen Jazzmusikerinnen mit Kostproben ihres Könnens vor. Sehr eindrucksvoll und informativ! ... weiterlesen

Das Syndikat dieses Jahr mit einer Online-Preisvergabe · 0

Bester Kriminalroman: Jürgen Heimbach für „Die Rote Hand“ mit dem GLAUSER 2020 ausgezeichnet

In der HalleSpektrum-Redaktion werden Krimis gerne gelesen. Deswegen verfolgen wir auch die Verleihung von Krimipreisen aufmerksam: Die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner des GLAUSER-Preises stehen fest. Das SYNDIKAT, der Verein für deutschsprachige Kriminalroman, hat am Samstagabend in einer online übertragenen Gala die diesjährigen Krimipreise in sechs Kategorien verliehen. Jürgen Heimbach erhielt für „Die Rote Hand“ ... weiterlesen