Nachrichten: Rezensionen

Neuerscheinung aus dem Hasenverlag · 0

Das älteste Wohnhaus in Giebichenstein

Das Dorf Giebichenstein entstand zu Füßen und im Schutz der gleichnamigen Burg. In einer Schenkungsurkunde von 987 fand es erstmals Erwähnung. Um 1200 wurde auf einer Anhöhe (Bartholomäusberg) die Kirche St. Bartholomäus mit einem kleinen Gottesacker errichtet, um die sich bald einige Häuser und Gehöfte ansiedelten. Als die Residenz von der Burg Giebichenstein in ... weiterlesen

Mathiak macht´s möglich · 0

4.Sinfoniekonzert der Staatskapelle Halle – brilliant mit Brahms Zyklus/2

Mit dem 4.Sinfoniekonzert setzte die Staatskapelle Halle den Brahms-Zyklus in der aktuellen Konzertsaison am 27. und 28.1.2019 fort. Wieder einmal sprang die designierte Generalmusikdirektorin Ariane Mathiak ein und übernahm unplanmäßig die musikalische Leitung der Brahms-Werke. Zur Aufführung kamen das Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 d-Moll op.15 und die Sinfonie Nr.1 c-Moll op. 68. ... weiterlesen

DVD zur halleschen Verkehrsgeschichte · 0

„Verkehrsknoten Halle (Saale)“

Der Freiburger EK-Verlag hat neben dem aufschlussreichen Bild-Text-Band „Verkehrsknoten Halle (Saale), der auf hallespektrum.de bereits vorgestellt wurde, auch eine DVD zu diesem Thema herausgebracht. Sie macht bei einer Laufzeit von knapp einer Stunde mit den wichtigsten Verkehrseinrichtungen der Saalestadt bekannt, wobei der Schwerpunkt auf Eisen- und Straßenbahn liegt. Neben aktuellen Videoaufnahmen – z.B. von ... weiterlesen

Von der Quelle bis zur Mündung · 0

Bild-Text-Band über die Saale-Region

Das mitteldeutsche Gebiet der Saale ist eine geschichtsträchtige Region, die auch viele Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Der Hobby-Historiker Wilfried Günther hat sich auf eine Reise von der Quelle bis zur Mündung gemacht und vermittelt seine Eindrücke von den unterschiedlichen Landschaften und aufgesuchten Orten. Nebenbei beschreibt er Land, Leute und die Kulturgeschichte. Die ... weiterlesen

Juna Grossmanns Bericht über das Leben mit dem täglichen Antisemitismus · 8

Schonzeit vorbei

Juna Grossmann wird den Lesern des HalleSpektrums bekannt vorkommen. Sie ist schon seit längerer Zeit unsere charmante Ratgeberin, was Fragen des Judentums betrifft. Sie hat nun ein Buch über den täglichen Antisemitismus, der ihr in den letzten 17 Jahren begegnet ist, mit dem Titel „Schonzeit vorbei“ geschrieben, dass wir gerne vorstellen wollen. Das Buch: ... weiterlesen

Ansprechender Bild-Text-Band über die Saale · 0

Fluss der Grenzen und der Mitte

Über den Landschafts- und Kulturraum der Saale gibt es bisher keine umfängliche Kulturgeschichte, meist nur Publikationen zu einzelnen Städten, Bauwerken oder Persönlichkeiten. Nun unternimmt die Literaturwissenschaftlerin Annette Seeman den Versuch, „ein großes Tableau“ dieser Flusslandschaft aufzumachen und gleichzeitig für ihre persönliche Erkundung zu werben. Um es gleich vorweg zu sagen, der Autorin ist der ... weiterlesen

Trywwidt I. der Autorin Klara Bellis aus Halle · 0

Interview mit einem Blutsauger

In unserer Reihe „abseits des Büchermahlstroms“ haben wir heute einen ungewöhnlichen Interviewpartner, eine Figur aus dem Roman „Trywwidt : Die Kaiserin der ewigen Nacht“ der hallischen Selfpublisherin Klara Bellis. Ich hatte ein etwas ungutes Gefühl dabei, denn mein Interviewpartner ist nicht nur eine Romanfigur, sondern auch kein lebendiges Wesen mehr. HalleSpektrum: Aber vielleicht stellen ... weiterlesen

Erste Buchvorstellung des Jahres 2019 · 0

Christian-Wolff-Biografie

Christian Wolff (1679-1754) war ein Philosoph, Mathematiker, Jurist und Universalgelehrter, der viele Jahre als Professor für Mathematik und Philosophie an der Universität Halle lehrte. Wolff, ein Schüler von Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716), stand im Zentrum der deutschen Philosophie des 18. Jahrhunderts, er war einer der Hauptvertreter der Aufklärung. Im Mitteldeutschen Verlag hat nun der Germanist ... weiterlesen

Über die Festtage ausgelesen · 0

Drei Krimis und ein Weihnachtsfall

Gemütlich in einem Reetdachhaus an der Ostsee und eine Menge zum Lesen mit: So gemütlich kann Weihnachten sein! Und da paßt natürlich kein Schwedenkrimi oder ähnliches, wo das Blut nur so spritzt und einem allerlei Unappetitlichkeiten den Weihnachtsbraten vergällen. Für kuschlige Stunden beim Tee gibt es jetzt eine eigene Spannungsliteratur, die Cosy Crime genannt ... weiterlesen

Reich illustrierte Neuerscheinung · 6

„Verkehrsknoten Halle (Saale)“

Seit dem 23. Juli 1840 besitzt Halle (S) einen Eisenbahnanschluss. Die Verbindung von Magdeburg über Cöthen in die Saalestadt (und einen Monat später nach Leipzig verlängert) war gewissermaßen die erste „internationale“ Eisenbahnstrecke, denn sie verlief durch die Königreiche Sachsen und Preußen sowie durch das Herzogtum Anhalt. Danach nahm die Entwicklung des Verkehrs in Halle ... weiterlesen

Reich illustrierter mdv-Jubiläumsband · 0

60 Jahre SV Halle e.V.

Der SV Halle e.V. ist 60 Jahre geworden. Aus der Fusion des SC Wissenschaft Halle und des SC Chemie Halle-Leuna entstand am 30. Juni 1958 der Sportclub Chemie Halle. Am 20. Juli 1990 gründete sich schließlich der Sportverein Halle e. V. als Nachfolger des SC Chemie Halle neu. Bis heute hat der Großverein knapp ... weiterlesen

Jeden Monat ein anderes Halle-Motiv · 0

Verschiedene Halle-Kunstkalender 2019

Wer noch ein Geschenk oder ein Mitbringsel für die bevorstehenden Feiertage sucht, liegt mit einem Kalender richtig. Und wenn es ein Kalender mit Halle-Bezug sein soll, dann wären die verschiedenen Kalender der freischaffenden Künstlerin Sabine Schulz sicher das Passende. Ihre Bilder und Wandkalender mit Motiven der Saalestadt haben in den letzten Jahren viele Liebhaber ... weiterlesen

Schöne Geschichten für Frauen, Katzen und andere Leute zum Fest · 0

Die Katze, die Weihnachten feiern wollte

Einen gelungenen Erzählungsband gerade zu Weihnachten zu erwischen, ist gar nicht so einfach. Entweder kenne ich schon die Hälfte der Geschichten oder sie sind so seicht, dass Weglegen statt Weiterlesen die bessere Alternative ist. Schon deswegen ist „Die Katze, die Weihnachten feiern wollte“ der ideale Glücksgriff. Sie besteht zum größten Teil aus Originalbeiträgen, die ... weiterlesen

Auftakt zum 100. Geburtstag von Epper im nächsten Jahr · 0

Reprint-Ausgabe „Epper Nr. 11“

Im nächsten Jahr hätte der hallesche Karikaturist Artur Epperlein (1919-1995) seinen 100. Geburtstag gefeiert. Den Hallensern (zumindest den älteren) war er meist nur als Epper bekannt. Beim Verlag & Verlagsservice von Rüdiger Schneidewind, der sich schon seit Jahren um das Epper-Oeuvre verdient gemacht hat, ist nun die 11. Reprint-Ausgabe der beliebten Epper-Bücher erschienen. Es ... weiterlesen

mdv-Neuerscheinung · 1

Neuer Band mit authentischen Kriminalfällen

Mit „Das Leichenpuzzle von Anhalt“ liegt bereits der neunte Band mit authentischen Kriminalfällen vor. In den acht Vorgängerbänden beleuchtete der Journalist Bernd Kaufholz größtenteils Kriminalfälle der Vergangenheit, die sich im ehemaligen Bezirk Magdeburg zugetragen hatten. Nun präsentiert der Autor neun Fälle, in denen die Kriminalpolizei des Bezirkes Halle ermittelte. Die zeitliche Spanne der vorgestellten ... weiterlesen

Heft 27 der Schriftenreihe · 0

„Burgen & Schlösser in Sachsen-Anhalt“

Vor zwei Monaten wurde an dieser Stelle Heft 26 (bereits 2017 erschienen) der wissenschaftlichen Schriftenreihen „Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt“ vorgestellt. Sie wird von der Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung e.V. herausgegeben und richtet sich an Fachpublikum und interessierte Laien gleichermaßen. In diesen Tagen ist nun Heft 27 dieser interessanten Publikationsreihe erschienen, das mit ... weiterlesen

neue Musik- und Hör-CD der Capella Antiqua Bambergensis über Heinrich I. und Heinrich II. und die starken Frauen dahinter · 0

Heinrich, das Feuer für Kunigunde brennt!

Mittelaltermusik wird leider oft genug mit sechs verstimmten Dudelsäcken und schwarzgekleideten Männern in Röcken in Verbindung gebracht. Abseits vom sogenannten Marktmittelalter und seinen mit Verstärkern agierenden Musikanten gibt es Musiker, Instrumentenbauer und Wissenschaftler aus der Alten Musik (Ernste Musik vor 1750), die sich der tradierten Musik des Mittelalters auf seriöse Weise annähern. Bekannte Namen ... weiterlesen

3.Sinfoniekonzert mit Sinfonie Nr.4 von Johannes Brahms · 0

Staatskapelle Halle beeindruckte mit 1. Brahms-Zyklus

Die Sinfoniekonzerte 3, 4 und 5 der Staatskapelle Halle in der Spielzeit 2018/2019) sind mit 3 Zyklen Johannes Brahms gewidmet. Brahms versuchte, sich in seinem kompositorischen Werk auf die klassischen Wurzeln zu besinnen und gleichzeitig zukunftsweisende Wege zu bahnen. Das wurde zu seiner Zeit nicht immer verstanden. Ihn berührte das zum Glück wenig. Wirtschaftlich ... weiterlesen

Abseits des Büchermahlstroms: Totenläufer von Mika Krüger · 0

Ausflug in eine dystopische Welt, die ihre Kinder frisst

Heute haben wir einen Gastbeitrag in unserer Reihe „Abseits des Büchermahlstroms“. Die Autorin Klara Bellis lebt in Halle und ist selbst Schriftstellerin. Hier bespricht sie einen Roman von Mika Krüger, die lange in Halle gewohnt hat und unsere schöne Stadt kürzlich verlassen hat, ich hoffe, sie tat dies nicht aus dystopischen Gründen… Red-Mon-Stadt frisst ... weiterlesen

Kinderbuch mit Illustrationen von Thomas Leibe · 0

„Der verhexte Zirkus“

Der hallesche Illustrator und Karikaturist Thomas Leibe hat schon zahlreiche Bücher – vor allem Kinderbücher – illustriert. Im Leipziger Lychatz Verlag liegt nun die Neuerscheinung „Der verhexte Zirkus“ vor. Die lustige und turbulente Kindergeschichte stammt aus der Feder des Schriftstellers und Liedermachers Klaus W. Hoffmann. Im Zirkus „Makkaroni“ wartet der kleine Gandalfino auf seinen ... weiterlesen