Nachrichten: Soziales

0

Jugendbüros bieten neues Beratungsangebot „go!Halle“

  Das gemeinsame Beratungsangebot „go!Halle“ zwischen der Stadt Halle (Saale) und dem Jobcenter Halle (Saale) wurde bereits am vergangenen Montag im „Jugendbüro“ der Heideringpassage gestartet. Die Beratungsstelle ist eine von vier dezentralen Jugendbüros, die im Zuge des Projekts in der Stadt eröffnet werden. Das innovative, niederschwellige Angebot „go!Halle“ richtet sich an junge Menschen, die ... weiterlesen

0

Vom Sturm aufs Kapitol – wenn’s in Halle eins gäbe

Gestern Abend zogen ein weiteres Mal zahlreiche selbsternannte Bürgerinnen und Bürger aus der Mitte der Gesellschaft von der „Bewegung Halle“ durch die Stadt und protestierten dabei lautstark gegen zahlreiche scheinbar freiheitsberaubende Maßnahmen der Regierung. Dabei kamen weder Karl Lauterbach, noch das RKI, geschweige denn die Lügenpresse gut weg. Unter dem Motto „Mut … sei ... weiterlesen

3

Corona-Lage in Halle: Inzidenz auf 709 gestiegen

Die Zahl von Corona-Neuinfektionen in der Stadt Halle steigt weiter an. In der vergangenen Woche (Zeitraum vom 25. Juni bis 1. Juli 2022) wurden 1.693 Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg im Vergleich zum Freitag der Vorwoche von 552,16 auf 709,26. In den Kliniken werden aktuell 38 positiv getestete Personen behandelt. Die Wochenauswertung vom 25. ... weiterlesen

0

CDU-Landespolitiker wollen Netz der Kinderschutzambulanzen ausbauen

Die Kinderschutzpolitikerinnen und -politiker von CDU und CSU haben sich zu ihrer diesjährigen Fachtagung in München getroffen. Dabei haben die Expertinnen und Experten eine Resolution zu gemeinsamen Zielen im Kinderschutz in Deutschland verabschiedet. Dazu erklärt der kinder- und jugendpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Tim Teßmann: „Wenn Kinderschutz an Fach- und Zuständigkeitsgrenzen ... weiterlesen

0

Tumult an der Händelhalle beim Protest gegen den Auftritt des Verschwörungstheoretikers Daniele Gansers

  Aller Kritik und Warnung seitens der Stadtverwaltung zum Trotz, hatte die privatwirtschaftliche Betriebsgesellschaft mbH der Händelhalle diese am gestrigen Abend für den Live-Vortrag des Publizisten und bekannten Verschwörungstheoretikers Daniele Gansers zur Verfügung gestellt. (HalleSpektrum berichtete) Bereits im Vorfeld hatte es diesbezüglich mehrfach die Forderung gegeben, den Auftritt abzusagen und weder dem von Gansers ... weiterlesen

0

Corona in Halle: steigende Fallzahlen, morgen schließt das städtische Testzentrum

Befeuert durch die Corona-Virusvariante Omikron BA.5 steigt  in Halle wie auch in weiten Teilen Deutschlands die Zahl der Covid-Neuansteckungen. In Halle liegt die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohnern bei 662,6. Ende Juni 2022 endet die Kooperation zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt und der Stadt Halle (Saale). Somit ist die zentrale Teststation in der Magdeburger Straße ... weiterlesen

2

Steigende Energiekosten: Brederlow rät Kitas, Heizungen runterzudrehen

  Um das Thema der steigenden Energiekosten kommt man in diesen Tagen wohl kaum herum. Auch nicht im Jugendhilfeausschuss von Halle (Saale), welcher gestern Abend tagte. Gerade im Hinblick auf Kitas und Schulen bangt es nämlich insbesondere den Betreibern, wenn sie an die kommende kalte Jahreszeit und die auf sie zukommenden Mehrkosten denken. Stadträtin ... weiterlesen

1

„Vermieten verbieten!“ – Lautstarker Protest bei letzter Schlüsselübergabe

Gestern Nachmittag war es dann soweit. Um 16 Uhr musste auch der Betreiber des letzten noch verbliebenen Gewerbes, dem Bistro Lorraine, in der Große Steinstraße 34 seinen Schlüssel abgeben. Das Gebäude in der Große Steinstraße 34 ist einer der letzten bewohnten unsanierten Altbauten im Zentrum von Halle (Saale). Bereits seit Beginn des Jahres soll ... weiterlesen

0

Auch in Sachsen-Anhalt beklagt die katholische Kirche einen extremen Mitgliederrückgang

Schon seit Jahren kämpfen die beiden großen Kirchen in Deutschland mit zunehmenden Kirchenaustrittszahlen. Diese Tendenz zeichnet sich auch in Sachsen-Anhalt ab. So wiesen etwa im vergangenen Jahr sowohl das Bistum Magdeburg wie auch die zwei evangelischen Landeskirchen  einen erheblichen Mitgliederschwund auf. Auf der Deutschen Bischofskonferenz wurde hierzu gestern die jährliche Kirchenstatistik für das vergangene ... weiterlesen

Inzidenz 552 · 0

Zahl der Corona-Infektionen in Halle steigt, ebenso Zahl der Krankenhausbehandlungen. Ein Todesfall.

Die Zahl von Corona-Neuinfektionen in der Stadt Halle steigt weiter an. In der vergangenen Woche (Zeitraum vom 18. bis 24. Juni 2022) wurden 1.318 Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg im Vergleich zum Freitag der Vorwoche von 382,91 auf 552,16. In den Kliniken werden aktuell 23 positiv getestete Personen behandelt, das sind  sieben mehr als ... weiterlesen

0

Saalesparkasse rät zu erhöhter Vorsicht beim Umgang mit persönlichen Daten

Aus aktuellem Anlass ruft die Saalesparkasse ihre Kundinnen und Kunden zu noch mehr Vorsicht beim Umgang mit persönlichen Informationen auf und bittet darum, generell misstrauisch zu sein sowie lieber ein Mal zu viel als zu wenig, die Vertrauenswürdigkeit vermeintlich von der eigenen Sparkasse oder Bank stammender Nachrichten und Internetseiten zu prüfen. Besondere Vorsicht sei ... weiterlesen

1

Hallenbad Saline wird vorzeitig geschlossen

  Vor dem Hintergrund der Entwicklungen auf dem Wärme- und Erdgasmarkt haben die Stadtwerke Halle in Absprache mit der Stadt Halle (Saale) entschieden, das mit Gas beheizte Hallenbad Saline der Bäder Halle GmbH (BHG) ab dem 24. Juni 2022 zu schließen. Auf diese Weise soll der gestern vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ... weiterlesen

0

Erwerbstätigkeit steigt in Sachsen-Anhalt im I. Quartal 2022

Wie das Statistische Landesamt nach neuesten vorläufigen Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung der Länder“ mitteilt, setzte sich der seit dem III. Quartal 2021 zu verzeichnende positive Trend fort. Demnach stieg die Erwerbstätigenzahl im I. Quartal 2022 gegenüber dem gleichen Vorjahresquartal um 687,0 Tsd. Personen (+1,5 %) auf 45,1 Millionen Personen. In Westdeutschland ohne Berlin betrug ... weiterlesen

2

Kinder an die Macht – Landesverwaltungsamt unterstützt Kinderstadt 2022

Wenn am kommenden Freitag auf der halleschen Peißnitz die Tore der Kinderstadt geöffnet werden und die jüngeren Hallenserinnen und Hallenser das Ruder übernehmen, dann wird es laut und wuselig auf dem Areal zwischen Peißnitzhaus und dem Bahnhof des Peißnitzexpress. Fünf Wochen üben sich die Kinder und Jugendlichen im Zusammenleben, können sich in verschiedenen Berufen ... weiterlesen

3

Corona-Zahlen steigen in Halle weiter – Inzidenz bei 462. Nahezu jeder Dritte ist schon einmal infiziert gewesen.

4 Patienten auf der Intensivstation Von insgesamt 266 Intensivbetten in Halle sind  232 belegt und 34 frei. 1,85 % der belegten Intensivbetten sind mit Corona-Patienten belegt. In Halle werden aktuell 4 Covid-19-Patienten  intensivmedizinisch betreut. Niemand muss invasiv beatmet werden. In den letzten 7 Tagen wurden in Halle 1.098 Neuinfektionen registriert, die 7-Tage-Inzidenz/100.000 Einwohner liegt ... weiterlesen

5

Am 30 Juni keine PCR-Tests mehr in der Magdeburger Straße. Sinkt dann die Corona-Inzidenz?

Bis zum 30. Juni noch gibt es noch das niederschwellige Angebot, bei Vorliegen von Verdachtssymptomen sich in die Magdeburger Straße 22 zu begeben, um sich per PCR-Test auf Covid-19 testen zu lassen.  Diese gemeinsam von der Stadt Halle und der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt (KVSA) betriebene „Fieberambulanz“ in der Magdeburger Straße 22 wird mit Ablauf ... weiterlesen

0

Schulpflicht für Kinder aus der Ukraine : Інформація про обов’язкову шкільну освіту та про зарахування дітей

Hinweise der Landesregierung zur Schulpflicht und zur Aufnahme von aus der Ukraine geflüchteten Kindern in die Grund- und an weiterführenden Schulen In Vorbereitung des kommenden Schuljahres ist die Anmeldung aller schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen, die aus der Ukraine geflüchtet sind, bis zum Beginn der Sommerferien erforderlich. Unabhängig von den in der Ukraine bestehenden Regelungen ... weiterlesen

0

Corona: auch in Halle steigen die Infektionszahlen weiter, Inzidenz jetzt auf 386

Die 7-Tage-Inzidenz für Covid-19-Erkrankungen in Halle steigt weiter. Derzeit liegt sie bei 386, vor 7 Tagen noch bei 278. Am stärksten betroffen ist hier die Gruppe der 15-34-Jährigen Personen. Die folgende Tabelle zeigt die Altersverteilung: Alter Inzidenz Fallzahlen 0-4 191 22 5-14 433 89 15-34 587 361 35-59 421 307 60-79 210 114 80+ ... weiterlesen

Den meisten Spaß hatte Bitterfeld · 0

Was für ein Spaß: Einnahmen aus Vergnügungssteuer fünf mal so hoch wie letztes Jahr

In den ersten 3 Monaten 2022 nahmen die Gemeinden des Landes Sachsen-Anhalt 2 402 Tsd. EUR Vergnügungssteuer ein. Das waren 1 930 Tsd. EUR mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum (472 Tsd. EUR). Wie das Statistische Landesamt mitteilt, stiegen die Einzahlungen im Vergleich zum I. Quartal 2021 um 409 % und lagen 1/5 unter dem ... weiterlesen

3

Stadt bittet um Absage nicht benötigter Termine

Der Bürgerservice der Stadt Halle (Saale) registriert vor allem aufgrund der anstehenden Reisesaison derzeit eine sehr hohe Nachfrage nach Ausstellung von Personaldokumenten. In der Folge haben sich die Wartezeiten für einen Termin stark erhöht. Wenngleich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerservices das Terminsystem fortwährend optimieren und kurzfristig frei werdende Termine im Onlinesystem wieder freischalten, ... weiterlesen