Nachrichten: Kultur

Konzert des Orchesters der Medizinischen Fakultät am 29. Juni und 5. Juli · 0

Zum Abschied Beethoven´s 5. Sinfonie

Vor gut 25 Jahren trafen sich in Halle 8 Musiker zu einem Doppelquartett. Daraus entstand über die Jahre das Orchester der medizinischen Fakultät. Nun sitzen inzwischen über 50 Musiker beisammen und längst nicht alle sind Mediziner. Dennoch ist es hilfreich, dass der bisherige Leiter Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe ist. Denn so manche „schwere ... weiterlesen

Montag, 4. Juli 2022, 18:30 Uhr Konzerthalle Ulrichskirche; Eintritt frei · 0

Öffentliches Gedenkkonzert anlässlich des Anschlages auf die Hallenser Synagoge

Musik für mehr Solidarität, Erinnerung & Zukunft: Die Lokale Partnerschaft für Demokratie „HALLIANZ für Vielfalt“, die Deutsch-Israelische Gesellschaft mit ihren Unterorganisationen in Halle und Bayreuth-Oberfranken sowie die Stadt Halle laden zu einem hochkarätigen Konzert ein. Es singen der Bayreuther Zamirchor und sein Israelisches Pendant, der Ashira-Chor unter Leitung von Itzchak Tavior. Die Veranstaltung wird ... weiterlesen

0

Wochenendöffnung der Gedenkstätte ROTER OCHSE

  Am Samstag, dem 2. und Sonntag, dem 3. Juli 2022 hat die Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale) jeweils von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Zudem ist unter anderem die Sonderausstellung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. „Kriegsgräberstätten als europäische Lernorte“ zu bestaunen. Die 1842 vor der Stadt Halle eröffnete Strafanstalt diente der nationalsozialistischen ... weiterlesen

3

Diskussion um Live-Auftritt des Verschwörungstheoretikers Daniele Gansers in der Händel-Halle

  Der Schweizer Publizist und Verschwörungstheoretiker Daniele Gansers kommt nach Halle und wird in der Händel-Halle einen Vortrag unter der Überschrift „Imperium USA – die skrupellose Weltmacht“ halten. Seinen Auftritt hatte Bürgermeister Egbert Geier bereits bei den Kultur- und Konzertveranstaltern der Stadt kritisiert und in einem Schreiben insbesondere zu Sensibilität und Verantwortungsbewusstsein bezüglich dieses ... weiterlesen

0

Stadtbibliothek lädt zum Harry-Potter-Nachmittag

Ende der 90er Jahre machte ein bislang noch nicht dagewesener Literaturboom auch unter Kindern und Jugendlichen die Runde: Der weltweite Hype um Harry Potter hatte begonnen! Am 26. Juni 1997 erschien in Großbritannien der erste Harry-Potter-Band „Harry Potter und der Stein der Weisen“. Die erste Auflage lag dabei gerade einmal bei 500 Exemplaren. Zehn Jahre ... weiterlesen

0

Roter Turm: Carillon-Konzert mit Künstlerin aus Estland

Zu einem Carillon-Konzert lädt die Stadt am morgigen Sonntag, den 26. Juni 2022, um 16 Uhr auf den Marktplatz ein. Am Carillon im Roten Turm konzertiert die estnische Carillonistin Merle Kollom. Die Künstlerin ist eine bekannte Akteurin in der estnischen Kulturlandschaft und die erste professionelle Carillonspielerin ihres Landes. Sie leitet die Konzertabteilung der Heino-Eller-Musikschule ... weiterlesen

0

Kinderstadt auf der Peißnitz eröffnet

Heute um 9:00 h war es endlich soweit: Die feierliche Eröffnung der 11. Kinderstadt »Halle an Salle« unter dem Titel »Einmal Zukunft und zurück« auf der Peißnitz! Zu dem Anlass gab es auch ein kleines Eröffnungsprogramm, bevor der Kinderrat den Startschuss an die über 300 Kinder geben konnte,  die Kinderstadt in Besitz zu nehmen! ... weiterlesen

0

Burg-Student stellt im hr.fleischer Kiosk am Reileck aus

Vom 1. bis 31. Juli 2022 wird anlässlich der Jahresausstellung im hr.fleischer Kiosk am Reileck ein Projekt von Industriedesign-Student Christian Kloß der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle inszeniert. Bei dem Projekt Karaokekiosk geht es Christian Kloß um individualpsychologische Fragestellungen und zugleich darum, Möglichkeiten zu schaffen, die Grenzen der öffentlichen Sichtbarmachung der eigenen Person aufzuzeigen. Der ... weiterlesen

14.-17.Juli 2022 Clubjazz in ehemaliger Brauerei · 0

Jazzfest in der Schwemme

Die denkmalgerechte Sanierung des 1718 errichteten Schwemme-Brauerei-Gebäudes in Halle (Saale) macht dank des außerordentlichen Engagements der Mitglieder des „Schwemme e.V.“ und vieler Spenden gute Fortschritte. Der geschützte Fachwerkbau ist aufgrund seines hohen denkmalpflegerischen Wertes, seiner baulichen Anlage und seiner zentralen Lage am Fluss ein inspirierender Ort von außerordentlicher Ausstrahlung. Halles Jazzszene findet hier einen ... weiterlesen

Ein Solostück über das Glücklichsein · 0

Andrea Ummenberger in „WIDER BESSERES WISSEN ODER „DIE MACHT DER GEFÜHLE“

Ein beliebter Veranstaltungsort für sommerliche Kulturevents in Halle ist der Hof im Neuen Theater. Nach Pandemie-bedingter Pause wird hier unter der neuen Leitung von Steintor-Variete-Chef Rudenz Schramm und nt-Intendant Matthias Brenner ein vielfältiger Kultursommer mit einem attraktiven Programm stattfinden. Auch in diesem Jahr wird Schauspielerin Andrea Ummenberger wieder mit einer neuen One-Woman-Show dabei sein. ... weiterlesen

0

Neue Leitung im Neuen Theater

Zwei Frauen werden künftig die künstlerischen Geschicke des Schauspiels der Theater, Oper und Orchester GmbH Halle (TOOH) leiten: Der Aufsichtsrat der TOOH hat in seiner heutigen Sitzung den Verträgen für die Regisseurin Mille Maria Dalsgaard als Künstlerische Leiterin sowie für Mareike Mikat als stellvertretende Künstlerische Leiterin ab der Spielzeit 2023/2024 zugestimmt. Mille Maria Dalsgaard ... weiterlesen

1

Die Marktkirche in Halle – Ein „kultureller Leuchtturm“

Sachsen-Anhalts Minister für Kultur, Rainer Robra hat am vergangenen Wochenende in Halle die nach umfassenden Sanierungsarbeiten wiedereröffnete Marktkirche als „kulturellen Leuchtturm für ganz Sachsen-Anhalt“ bezeichnet. In seinem Grußwort am Samstag sagte der Minister: „Die Wiedereröffnung der sanierten Marktkirche Halle ist ein wichtiges Ereignis für unser Kulturland. Die Förderung im Rahmen des EFRE-Kulturerbeprogramms lässt darüber ... weiterlesen

0

Veranstaltungen des Stadtmuseums

Sonntag, 19./26. Juni 2022, 11.00 Uhr, Oberburg Giebichenstein Sonntagsführung Burg Giebichenstein Von Mächtigen, Mutigen und Romantikern: Eintauchen in die Geschichten der Ruine auf dem Giebichenstein. Alle Veranstaltungen auch auf stadtmuseumhalle.de/veranstaltungen Eintritt: 4,00 €, erm. 2,50 €, zuzüglich Führungsgebühr 2 €, für Kinder frei Führungen finden jeden Sonntag 11 Uhr statt. Gruppenbuchungen für Führungen zu ... weiterlesen

0

Lindenblütenfest in den Franckeschen Stiftungen am Wochenende

Zum traditionellen Lindenblütenfest laden die Franckeschen Stiftungen, Franckeplatz 1, am Wochenende ein. Bürgermeister Egbert Geier nimmt am Samstag, 18. Juni, 13 Uhr, an der offiziellen Eröffnung des Festes auf der historischen Bühne an der Kreuzung des Lindenhofs teil und begrüßt die Gäste. Eingebunden in das städtische kulturelle Themenjahr 2022 „Macht der Emotionen“ erwarten die ... weiterlesen

0

Amo Lecture: Geschichte der Dekolonialisierung

  Der Historiker Prof. Dr. Sabelo J. Ndlovu-Gatsheni von der Universität Bayreuth hält die diesjährige Anton-Wilhelm-Aco-Lecture an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). Am kommenden Mittwoch, den 22. Juni, spricht er um 18.15 Uhr zum Thema „Genealogies of Decolonization and Tasks of Decoloniality in the 21st Century“ in Hörsaal IV am Steintor-Campus der MLU. Die Veranstaltung ... weiterlesen

18. Juni, 18:00 h · 0

Marktkirche wird wieder eröffnet – Kulturminister mit Grußwort

Staatsminister und Minister für Kultur Rainer Robra nimmt Samstag, 18. Juni 2022, 18.00 Uhr, an der Wiedereröffnung der Marktkirche Unser Lieben Frauen in Halle teil und wird an die Gäste ein Grußwort richten. Die spätgotische Marktkirche gehört zu den bedeutendsten Sakralbauten Sachsen-Anhalts. Zusammen mit dem Roten Turm bildet sie das Wahrzeichen der Saalestadt. Sie ... weiterlesen

29. Juni 2022, 18:30 h · 11

Z-und M-Wort: Diskussion um „diskriminierende“ Titel von Kunstwerken in der Moritzburg

N- oder Z-Worte in historischen Werktiteln, belastete Erwerbskontexte aus kolonialen Zeiten, Kunstwerke mit diskriminierenden Darstellungen, inklusives Sprechen über diese und andere Aspekte – all dies sind Fragen, mit denen sich Kulturtätige allgemein, nicht nur in Museen, gegenwärtig auseinandersetzen müssen, wenn sie sich als zeitgemäße, verantwortungsvolle Mitglieder unserer sich wandelnden Gesellschaft verstehen. Doch wie verhalten ... weiterlesen

Neue Sonderschau im Museum Petersberg · 0

BALANCE – Malerei, Grafik und Skulptur

  Neue Sonderschau im Museum Petersberg: BALANCE – Malerei, Grafik und Skulptur von Beate Schwarz und Ernst Ulrich Jacobi. „Balance – Malerei, Grafik und Skulptur von Beate Schwarz und Ernst Ulrich Jacobi“ heißt die neue Sonderausstellung im Museum Petersberg. Die Werke der hall eschen Künstler sind vom 11. Juni 2022 bis zum 10. Juli ... weiterlesen

Fast 100 Veranstaltungen laden zum Wissenschaftsdialog ein · 1

SILBERSALZ-Festival in den Startlöchern

In wenigen Tagen wird das internationale Silbersalz Science & Media Festival in Halle starten. Vom 15. bis 19. Juni wird auf diesem international einzigartigen Festival Wissenschaft spannend und multimedial erlebbar unter dem Motto „Vor uns die Zukunft #wissenvereint“ präsentiert. Bürgermeister Egbert Geier und Kultusminister Rainer Robra betonten bei der Vorstellung des Festivals die überragende ... weiterlesen

0

67 Freikarten bei den Händel-Festspielen für Geflüchtete aus der Ukraine

Die Internationale Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft ermöglicht Menschen, die aus den Kriegsgebieten in der Ukraine nach Halle geflohen sind, den Besuch von zwei Veranstaltungen der diesjährigen Händel-Festspiele. Der Initiator der Aktion und Hauptsponsor der Freikarten Gregor Grimm, Vorstandsmitglied der Händel-Gesellschaft, sieht es als eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe an, den ukrainischen Geflüchteten die Teilhabe am kulturellen Leben der ... weiterlesen