Nachrichten: Kultur

0

Faszinierender Start von WOMEN IN JAZZ in Halle

Am Montag 9.Mai gab es in der gut gefüllten Halleschen Georgenkirche zum Motto „New Jazz Now“ zwei bemerkenswerte Jazzkonzerte. Unter dem Thema „Conversation – Brücken zwischen Jazz und Neuer Musik, zwischen Renaissance und Jatzzt-Zeit“ bekamen die Konzertbesucher zwei verschiedene Musikprogramme angeboten. Im ersten Teil dieses Konzertabends spielten Marine Madelin und Luise Enzian Alte und ... weiterlesen

Konzertankündigungen der Staatskapelle Halle: 12. Mai 2022 | 19.30 Uhr | Ulrichskirche · 0

KlangART Vision in Kooperation mit der International Academy of Media & Arts e.V. (IAMA) | Uraufführung

Gleich zwei international gefeierte Komponisten sind mit Uraufführungen zu Gast in Halle. Am 12. Mai 2022 präsentiert die Staatskapelle Halle unter Leitung von Michael Wendeberg »Fünf Stücke für kleines Orchester« von Aribert Reimann sowie »red china green house für Orchester« von Philipp Maintz. Das Konzert findet in der Ulrichskirche statt. Aribert Reimann gehört zu ... weiterlesen

Egbert Geier hat die Schirmherrschaft · 0

Knoblauchsmittwoch findet wieder statt

Die Knoblauchsmittwochsgesellschaft zu Halle an der Saale e.V. freut sich, nach zweijähriger Corona-Unterbrechung, alle interessierten Hallenserinnen und Hallenser, sowie alle Gäste aus Nah und Fern, am Mittwoch nach Pfingsten wieder zum Knoblauchsmittwoch auf der Würfelwiese begrüßen zu können. Am 8.6.2022, ab 18 Uhr, wird sich auf der Würfelwiese (Robert-Franz-Ring, neben der AOK) wieder alles ... weiterlesen

1

Halle wird erfühlbar – Planung eines haptischen Reliefs der Altstadt

Am gestrigen Mittwoch tagte in Halle (Saale) der Kulturausschuss. Auf diesem wurde einstimmig dafür gestimmt, ein sogenanntes haptisches Relief der halleschen Innenstadt aufzustellen. Einen entsprechenden Antrag hatten die Fraktionen SPD, DIE LINKE, CDU, MitBürger & Die PARTEI, FDP, Hauptsache Halle & Freie Wähler und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zuvor gemeinsam gestellt. Das Relief soll den ... weiterlesen

0

Neue Ausgabe des Wissenschaftsmagazin „scientia halensis“ widmet sich der Sprache

Die neue Ausgabe des Wissenschaftsmagazins „scientia halensis“ der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) ist am gestrigen Tag erschienen. Es trägt den Titel „Wörter“ und bietet aus ganz unterschiedlichen Perspektiven Einblicke in etwas, mit dem alle tagtäglich arbeiten: die Sprache. Mit Sprache beschäftigen sich nicht nur zahlreiche Wissenschaftsdisziplinen, unzählige Fragen zur Sprache haben bereits Kinder. Antworten gibt ... weiterlesen

0

Museumsnacht in Halle und Leipzig am 7. Mai

Eintauchen in die Museumsnacht in Halle (Saale) und Leipzig – diesmal unter dem Motto „Vielfalt erleben“: Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause laden beide Städte am 7. Mai ein, die ganze Palette ihrer Museumslandschaften an einem Samstagabend zu erkunden. Von 18 bis 24 Uhr stehen Besucherinnen und Besuchern der Museumsnacht die Türen der 81 teilnehmenden Museen, ... weiterlesen

0

Die Museumsnacht in den Franckeschen Stiftungen

Endlich ist wieder Museumsnacht! 81 Museen in Halle und Leipzig freuen sich nach zwei Jahren Pause auf große und kleine Nachtschwärmer. Auch die Franckeschen Stiftungen sind wieder mit dabei. Im Historischen Waisenhaus erwartet die BesucherInnen vom Erdgeschoss bis unter den Dachgiebel eine aufregende Licht- und Klang-Reise: von Selbstversuchen im Gefühls-Parcours der Jahresausstellung »Die Macht ... weiterlesen

0

Uni Halle verleiht Preise und Urkunden – anschließend großes Benefizkonzert

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) hat für ihre Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler am heutigen Nachmittag eine Festveranstaltung in der Aula des Löwengebäudes abgehalten. Mehr als 200 Promovenden und Habilitanden, die ihre Dissertation mit der Bestnote „summa cum laude“ abgeschlossen hatten, erhielten bei dieser ihre Abschluss-Urkunden. Zudem wurden die Luther-Urkunden und die dotierten Universitätspreise für herausragende Arbeiten ... weiterlesen

0

Freiwilligentage 13.+14. Mai: Zeitgeschichten e.V. sucht Helfer zum Stolpersteinputzen

Am 13. und 14. Mai findet wieder der Freiwilligentag statt.  Der Zeitgeschichten- e.V. putzt – wie jedes Jahr – gemeinsam mit Freiwilligen STOLPERSTEINE. Treffpunkt ist am Sonnabend, 14. Mai um 9:30 Uhr an der Ulrichskirche in der Leipziger Straße. Von dort geht es zum ehemaligen Standort der Synagoge und hören etwas über die Geschichte ... weiterlesen

0

Schiff am WUK-Theater gestrandet

Das WUK Theater Quartier ist seit heute  im Besitz eines zweiten Schiffes: Lutz Hader überließ dem Verein ein altes Arbeitsladeboot von 13m Länge  und 3m Breite. Das Schiff wird allerdings nicht auf der Saale seine neue Heimat finden, sondern auf den Strand des WUK Theater Quartier am Holzplatz 7a  gebettet. Dazu wurde das Schiff ... weiterlesen

0

Jüdische Gemeinde begeht Holocaust-Gedenktag

Die Jüdische Gemeinde zu Halle (Saale) gedenkt am morgigen Donnerstag, 28. April 2022, 17 Uhr, in der Synagoge, Humboldtstraße 52, der Opfer des millionenfachen Mordes an den europäischen Juden. Der Gedenktag ist  dem 79. Jahrestag des Aufstandes im Warschauer Ghetto gewidmet. Auch in diesem Jahr werden in der halleschen Synagoge an „Jom ha-Schoa“ sechs ... weiterlesen

0

1. Maifeier am neuen theater – mit Prominenz

In diesem Jahr lädt das neue theater nach zwei Jahren pandemisch bedingter Ausfälle wieder zur traditionellen Maifeier am Sonntag, den 1. Mai auf der Seite am Uniplatz ein, der unter dem Motto des Themenjahres »Macht der Emotionen« stattfinden soll. Kommen Sie mit Ihren Familien und Freunden! Die Intendanten des Themenjahres Jane Unger und Matthias ... weiterlesen

Theater Lichtermeer präsentiert Der kleine Drache Kokosnuss · 0

Kultur für Kinder ab 4

Ingo Siegners großer Bucherfolg kommt als aufwendiges Kindermusical auf die große Bühne!  Die Kinder begleiten dabei den beliebten Drachenhelden „Kokosnuss“, den Fressdrachenjungen „Oskar“, sowie das kluge Stachelschwein „Matilda“ bei einem spannenden Abenteuer. Der kleine Drache Kokosnuss ist die momentan erfolgreichste Kinderbuchfigur Deutschlands. Absolut zu recht! Denn Kokosnuss erlebt stets lustige und lehrreiche Abenteuer mit ... weiterlesen

0

Programm des Stadtmuseums im Mai: Lesungen, Führungen, Carillon-Konzerte

Ausstellungen „Entdecke Halle!“ – die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte; „Geselligkeit und die Freyheit zu philosophieren“ – Halle im Zeitalter der Aufklärung; „Macht der Emotionen – Bilder von Iris Bodenburg“ – Sonderausstellung im Kulturellen Themenjahr „Macht der Emotionen“(bis 11.6.2022); „Hallesches Salz“ (eine Ausstellung in Kooperation mit dem Halleschen Salinemuseum e.V.); Veranstaltungen   Sonntag, 1.5. um 11 ... weiterlesen

0

Fördermittel bewilligt: Sanierung der historischen Sauna im Stadtbad

Die Bäder Halle GmbH erhält eine Förderung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD). „Die Stiftung stellt 5.000 Euro zur Restauratorischen Untersuchung des irisch-römischen Dampfbades im Rahmen der Generalsanierung des Stadtbades bereit.“, freute sich Annette Waldenburger, Geschäftsführerin der Bäder Halle GmbH. Das Untersuchungsprojekt ist ein Teilprojekt, das für die zukünftige Planung und Gesamtsanierung des Stadtbades relevant ist. ... weiterlesen

2

Kulturelle Angebote für Geflüchtete schaffen: SPD-Fraktion fordert 1 Euro-Tickets

Ebenso wie viele andere städtische Akteure auch, engagieren sich die halleschen Bühnen derzeit ganz besonders für Menschen, die aus vor dem Krieg in der Ukraine fliehen und in Halle Schutz suchen. In ihrer letzten Fraktionssitzung hat sich die SPD-Fraktion vor Ort ein Bild davon gemacht, wie dieses Engagement der Bühnen konkret aussieht. Dabei ist ... weiterlesen

1

Spektrum Bildhauerei: Vier hallesche Kultureinrichtungen zeigen elf Ausstellungen

In diesem Frühling haben sich vier Kultureinrichtungen in Halle (Saale) – das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale), die Kunsthalle “Talstrasse“, die Burg Galerie im Volkspark der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und die Zentrale Kustodie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg – zusammengetan, um möglichst vielen Kunstinteressierten etwas ganz Besonderes zu offerieren: das Spektrum der Bildhauerei. Themen und Bildsprache ... weiterlesen

0

Vorverkauf für die Museumsnacht in Halle (Saale) und Leipzig beginnt

Heute startet der Vorverkauf für die Museumsnacht am 7. Mai 2022, zu welcher die Städte Halle (Saale) und Leipzig nach zwei Jahren Corona-Zwangspause gemeinsam mit 80 Museen und Sammlungen einladen. Mehr als 300 Veranstaltungen sind geplant. Tickets können nur über die Webseite und an ausgewiesenen Vorverkaufsstellen in beiden Städten erworben werden. Die Eintrittskarten werden in ... weiterlesen

To bee or not to bee · 0

Shakespeare & die Bienen

Shakespeare kannte sich mit Bienen gut aus. Diese Erkenntnis wirft ein interessantes Licht auf seine Dramen. Wollte er Hamlet u.a. eigentlich gesellschaftskritisch sagen lassen: „To bee or not to bee – that is the question?“. Shakespeares Werke enthalten häufig Bezüge zu Bienen und Bienenhaltung. Das war zwischen 1591 und 1611. Damals war das Leben ... weiterlesen

27. Mai bis 12. Juni 2022 · 0

100 Jahre Händelfestspiele: weitere Tickets zum Verkauf freigegeben, volle Auslastung der Veranstaltungen erlaubt

Neue Corona-Verordnungen erlauben volle Auslastung der Veranstaltungen Die Händel-Festspiele Halle werden auf Grundlage der neuen Corona-Verordnungen ab diesem Wochenende alle Veranstaltungen mit vollen Platzkontingenten für den Verkauf freigeben. Das international renommierte Barockmusik-Festival hatte bisher nur ein stark reduziertes Ticket-Kontingent in den Verkauf geben können, zahlreiche Konzerte waren schon früh ausverkauft. Mit der Freischaltung des ... weiterlesen