Nachrichten: Vereinsleben

0

Anpacken – Eintüten. Müllsammeln für ein schöneres Halle

Die Aktion „Anpacken – Eintüten. Müll sammeln am Montag“ ist eine gemeinsame Aktion der Stadt Halle (Saale), der Bürgerstiftung Halle, der Freiwilligen-Agentur und weiterer Initiativen in Kooperation mit dem Fachbereich Umwelt der Stadt Halle (Saale). Nachdem die Aktion bereits äußerst erfolgreich gestartet war, laden die Initiatoren nun zur nächsten großen Sammelaktion am Montag, den ... weiterlesen

0

Die VeMo-Messe im Peißnitzhaus Halle

Die diesjährige VeMo-Messe findet am 22. Juli 2021 (ab 14 Uhr) im Peißnitzhaus Halle statt. An diesem Tag werden alle Interessierten Vereine und Engagierte mit und ohne Migrationsbezug zur Vernetzungsarbeit migrantischer und nicht-migrantischer Vereine eingeladen. Mittels praktischer Workshops können dabei neue Projektpartnerschaften gemacht und künftige Projektideen ins Leben gerufen werden. Denn: „Häufig haben Vereine ... weiterlesen

5

“Halle wird klimaneutral bis 2030!” – Petition gestartet

Eine Petition mit dem Namen „Halle wird klimaneutral bis 2030!“ wurde am 30.04. 2021 seitens des Vereins HalleZero gestartet. Alle Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt können demnach ihre Unterschriften ab sofort an folgenden Standorten abgeben: – Riesenklein (Hoher Weg 4) – Himmel und Erde (Große Brunnenstraße 63) – Denns am Marktplatz (Leipziger Str. 100) ... weiterlesen

0

25 Jahre Straßenbahnmuseum Halle (Saale) am 19.06.2021, 11:00-17:00 Uhr

Am Samstag, den 19.06.2021, lädt der Verein „Hallesche Straßenbahnfreunde e. V.“ von 11:00 Uhr bis 17:00 zum 25. Geburtstags des Straßenbahnmuseums ein. Neben der Öffnung des Museums bietet der Verein Rundfahrten von ca. 30min mit historischen Straßenbahnen und Omnibussen zum Preis von 3,00 € (Erwachsene) bzw. 2,00 € (ermäßigt) ab dem Museum an. Eine ... weiterlesen

0

Projekt „Weltoffenheit übern Gartenzaun“ aus Halle gewinnt Preis für Demokratie und Toleranz

  Das Projekt „Weltoffenheit übern Gartenzaun“ des Kleingartenvereins Angersdorfer Teiche e.V. ist Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ des Bündnisses für Demokratie und Toleranz (BfDT). Es wird aus dem „Landesprogramm für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit“ des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. Im Rahmen des Projektes erfolgen ... weiterlesen

Preis von ''Bündnis für Demokratie und Toleranz'' geht nach Halle · 0

Weltoffenheit über den Gartenzaun: Angersdorfer Kleingartenverein gewinnt bundesweiten Preis

Das Projekt „Weltoffenheit übern Gartenzaun“ des Kleingartenvereins Angersdorfer Teiche e.V. ist Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ des Bündnisses für Demokratie und Toleranz (BfDT). Dazu erklärte der Projektleiter Steffen Reschke: „Wir freuen uns riesig über diese Anerkennung unserer Arbeit! Mit „Weltoffenheit übern Gartenzaun“ stärken wir die Akzeptanz religiöser, kultureller, ethnischer und ... weiterlesen

1

Knapp 418.000 Euro Förderung für die Aids-Hilfe Sachsen-Anhalt

HIV ist eine Infektion mit dem menschlichen Immunschwäche-Virus, welches bestimmte Zellen der Immunabwehr schwächt oder gar zerstört und den Körper deshalb anfällig für Erkrankungen macht, die bei nicht infizierten Menschen in der Regel unproblematisch verlaufen. Sachsen-Anhalt stärkt nun dem Verein Aids-Hilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V. mit einer institutionellen Förderung den Rücken. Für die Haushaltsjahre 2021 ... weiterlesen

0

30-jähriges Jubiläum des Kinderplaneten in der Universitätsmedizin Halle – Haseloff und Laschet gratulieren

Jedes Jahr geraten die Eltern und Familien von rund 2.000 Kindern durch eine unerwartete Krebserkrankung letzteren in eine Lebenssituation, die sie von einem Tag auf den anderen vor äußerst schwierige Entscheidungen und Herausforderungen stellt und zu deren Bewältigung sie Hilfe benötigen. Den Visionen Frau Dr. Irene Heinrichs folgend, gründete sich im Wartezimmer der Kinderonkologie ... weiterlesen

0

Tag der Feuerwehr: Innenminister Richter würdigt Arbeit der Feuerwehren in Sachsen-Anhalt

Mit einem Bündel aus Maßnahmen hatte die Landesregierung bereits vor 3 Jahren damit begonnen, die Bemühungen der Städte und Gemeinden um die personelle Stärkung der Feuerwehren zu unterstützen. Hierzu wurden verschiedene Aktionen im Rahmen einer Image- und Personalgewinnungskampagne unter Federführung des Ministeriums für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt gestartet. Seither wird Ende Mai ... weiterlesen

4

HalleZero e.V. startet Aufklärungskampagne für eine lebenswertere Innenstadt

HalleZero e.V. startet am 18.05.2021 eine eigene Aufklärungskampagne zum Thema: “Was bedeutet eigentlich eine lebenswerte Innenstadt für alle?” Basierend auf dem Konzept der Stadt Halle für eine “weitestgehend autofreie Altstadt”, das am 25.11.2020 vom Stadtrat verabschiedet worden ist, soll dabei dieser Frage auf den Grund gegangen werden. In der von HalleZero e.V. durchgeführten digitalen ... weiterlesen

1

160.000 Euro Wirtschaftsförderung für digitale Zutrittskontrolle im Eisdom

  Aufgrund der Corona-Pandemie mussten viele Sportstätten in Sachsen-Anhalt für längere Zeit vorrübergehend schließen, darunter auch der Sparkassen-Eisdom in Halle. Der Verein zur Förderung des Eissports in Halle (Saale) e.V. möchte den Eisdom jetzt aber mit einer digitalen Zutrittskontrolle für rund 200.000 Euro ausrüsten, die unter anderem eine bessere Steuerung von Besucherströmen ermöglicht. Die ... weiterlesen

0

Forderung: Gesundheitsversorgung von Menschen ohne Krankenversicherung trotzdem sicherstellen!

  Die Vereine Medinetz Halle (Saale) und MediNetz Magdeburg haben heute in einem offenen Brief an die Kandidierenden zur Landtagswahl auf die Situation von Menschen ohne Krankenversicherungsschutz aufmerksam gemacht. Dazu erklären die beiden Vereine: „Egal ob EU-Bürgerinnen, Menschen aus Drittstaaten oder mit deutscher Staatsbürgerschaft, auch in Sachsen-Anhalt lebt eine Vielzahl von Menschen ohne ausreichenden ... weiterlesen

2

Immaterielles Kulturerbe Flößerei – Wiederbelebung des Elsterfloßgrabens

  Gestern hat die Deutsche UNESCO-Kommission bekannt gegeben, dass die Flößerei für das Immaterielle Kulturerbe nominiert wurde. Deutschland, Lettland. Österreich, Polen, Spanien und Tschechien hatten hierzu bereits Ende März einen gemeinsamen Vorschlag bei der UNESCO in Paris eingereicht, nach welchem sie ersuchten, die Flößerei für die internationale Liste des Immateriellen Kulturerbes zu nominieren. Nun ... weiterlesen

0

Erfolgreiche Crowdfunding Aktion des halleschen Drachenbootvereins

Der 1. Hallesche Drachenbootverein e.V. hat sich mit seiner Crowdfunding Aktion zur Finanzierung zweier Outrigger letztendlich sogar selbst überrascht. Vor über drei Wochen startete der 1. Hallesche Drachenbootverein eine sogenannte „Crowdfunding Aktion“. Crowdfunding bedeutet, dass eine große Menge (=Crowd) gemeinsam für ein Ziel Geld zusammenlegt. Ziel des Vereins war es, mit dieser Aktion 2 ... weiterlesen

0

AHA fordert: Veränderung des wirtschaftlichen Nutzen der Dölauer Heide

  Der Arbeitskreis Hallesche Auenwälder (AHA) hält eine naturnahere Entwicklung der Dölauer Heide für absolut dringend geboten. In einer Pressemitteilung zum Thema erklärt der AHA demnach, die Dölauer Heide stelle gemeinsam mit der Saaleaue ein wichtiges Vernetzungswerk für die Entwicklung von Biotop-Verbundsystemen und zudem auch ein sehr bedeutsames Naherholungsgebiet für die Menschen der Region ... weiterlesen

1

Sanierung des Stadtbades in Halle trotz schwieriger Zeiten

„Halle hat in 2020 ziemlich viel erreicht. Es war auch für das Stadtbad und den Verein nicht nur coronabedingt anstrengender, die Hürden sind auch höher. Umso mehr ist es für die Stadt Halle ein großer Erfolg.“, freut sich die Vorsitzende des Stadtbadvereins, Kathleen Hirschnitz über das Erreichte. Mit dem Beschluss der Stadtratssitzung im Dezember ... weiterlesen

0

Friedenslicht aus Bethlehem im Peißnitzhaus angekommen

Es ist schon zur guten Tradition geworden, dass Pfarrer Friedrich Wegner aus Halle das Friedenslicht aus Bethlehem kurz vor Heilig Abend in das Peißnitzhaus bringt. „Es erleuchtete kurz den großen Saal und weitere Räume des Hauses, damit diese Räume dann auch bald saniert werden können“, freut sich Roland Gebert, Vorsitzender des Peißnitzhaus-Vereins.  „Darauf freuen ... weiterlesen

Schluss mit lustig · 0

Karnevalsaison 2020/21 fällt aus wegen Corona

Keine Prinzenproklamation, kein Auftakt zum 11. November – keine Rosenmontagsumzüge, keine Kamelle: „Schweren Herzens“ sagen die Karnevalsvereine Halle und Saalekreis alle geplanten Veranstaltungen ab. Grund: Bei der anhaltenden Covid-19-Pandemie sei es unmöglich, die erforderlichen Hygienevorschriften und Abstände einzuhalten, teilte Ingo Küssner, Sprecher des Halle Saalekreis Karneval Vereins, mit. Auch die übrigen zehn Karnevalsvereine in ... weiterlesen

1

Eine neue Kampagne soll den Müll im Land reduzieren

Dass beim Einkaufen oft ungewollt jede Menge Plastik mitgekauft wird, ist inzwischen bekannt. Allerdings liegt Deutschland den Ergebnissen des Plastikatlas 2019 zufolge inzwischen auf einem der Spitzenplätze im europäischen Vergleich. Demnach produziert jeder deutsche Bundesbürger knapp 38 Kilogramm Plastik im Jahr. Durch eine bewusstere Plastikvermeidung könnte jedoch jeder in seinem Alltag einen kleinen Teil ... weiterlesen

0

HFC darf zum Heimspiel 3.200 Fans ins Stadion lassen

Nach dem FC Magdeburg hat auch der Hallesche FC am Samstag sein erstes Heimspiel gegen Ingolstadt – und auch hier werden erstmals seit Monaten wieder Fans bei einem Drittligaspiel dabei sein. So wurde gestern bekanntgegeben, dass der Hallesche FC am Sonnabend zum ersten Saisonheimspiel 2020/21 insgesamt ca. 3200 von 15 000 möglichen Plätzen im ... weiterlesen