Rezensionen

mdv-Neuerscheinung · 2 15. Februar 2017

Politische Denkmäler in Halle

Politische Denkmäler sind Geschichtsdokumente. Es sind jedoch „gewollte Denkmäler“ und irgendwann (spätestens in einem anderen politischen System) erhebt sich die Frage, sollen sie erhalten bleiben. Wenn ein System
weiterlesen
mdv-Neuerscheinung · 0 8. Februar 2017

Saale-Unstrut-Jahrbuch 2017

Die Saale-Unstrut-Region ist eine mitteldeutsche Natur- und Kulturregion, die auf eine jahrhundertlange Geschichte zurückblicken kann und jährlich Tausende Touristen anzieht. Seit Jahren bringt der Saale-Unstrut-Verein ein Jahrbuch mit
weiterlesen
mdv-Neuerscheinung · 0 26. Januar 2017

„Lost Places“ in Sachsen-Anhalt

Der hallesche Fotograf Marc Mielzarjewicz (geb. 1971) nimmt bereits seit Jahren eine fotokünstlerische Bestandsaufnahme von stillgelegten Industrieruinen und maroden Baudenkmälern in Sachsen-Anhalt vorgenommen. Ob verfallene Wohnhäuser, brachliegende Industrieruinen,
weiterlesen
Eine Frankfurter Novelle abseits des Büchermahlstroms · 0 19. Januar 2017

Namen sind Schall und Rauch

Nika Sachs Novelle „Namenlos“ Unser nächster Ausflug in der Reihe „Abseits des Büchermahlstroms“ geht nach Frankfurt in die Stadt der Namenlosen. Es ist ein hübsches kleines Stück Literatur,
weiterlesen
mdv-Neuerscheinung „Havel, Hunde, Katzen, Tulpen“ · 0 18. Januar 2017

Ein Dorf erzählt

Die mdv-Neuerscheinung „Havel, Hunde, Katzen, Tulpen“ kommt nicht nur mit einem ungewöhnlichen Titel daher sondern auch mit einem ungewöhnlichen Format: nicht einmal Vokabelheft-Größe. Auch In der Einleitung erfährt
weiterlesen
Bücher abseits des Büchermahlstroms 3 : Für Menschenfeinde und Rattenfreunde · 6 27. Dezember 2016

Ein Weihnachtsgeschenk für Walter

Was haben die HalleSpektrum-Leser zu Weihnachten gelesen? Unsere Paula trieb sich vor den Festtagen gelangweilt in Buchhandlungen herum, um Angestellte und Last-Minute-Einkäufer um den letzten Verstand zu bringen.
weiterlesen
Weihnachtsgeschenktipp, Bücher abseits des Büchermahlstroms · 5 17. Dezember 2016

Nina C. Hasses ‚Ersticktes Matt‘

Hallespektrum möchte mit der Reihe „Bücher abseits des Büchermahlstroms“ eine besondere Serie beginnen. Abseits der Bestseller, Topautoren und Literaturfeuilletons wollen wir besondere Bücher besprechen, die in der sehr
weiterlesen
Künstlerkalender für 2017 · 0 15. Dezember 2016

Beschauliches Halle

„Beschauliches Halle“ Halle an der Saale, angeschaut von Eveline Köhler – ein Bilder-Porträt der alten und doch ewig jungen Stadt am Saalefluss, die sich im Strom der Geschichte
weiterlesen
Neuerscheinung zum Reformationsjubiläum · 0 28. November 2016

Auf den Spuren von Martin Luther

Das bevorstehende Reformationsjubiläum 2017 hinterlässt im Buchhandel seine Spuren mit zahlreichen Neuerscheinungen. Der Theologe und Journalist Matthias Gretzschel begibt sich in seinem neuen Buch auf die „Spuren von
weiterlesen
Bücher abseits des Büchermahlstroms 2. : Xerubian 1 „aath lan ´tis“ · 0 14. November 2016

Ein phantastischer Herrenausflug

Unser zweiter Fischzug in die Selfpublisherszene, die Bücher abseits der Bestseller, Longseller und Fastseller des Büchermahlstromes herausbringen, geht wieder in die Welt der Genreliteratur (s. abseits des Büchermahlstroms
weiterlesen
Erinnerungsbuch aus dem mdv · 38 12. November 2016

„Weihnachten in der DDR“

Heute in sechs Wochen ist zwar erst Heiligabend. Aber überall ist die kommende Advents- und Weihnachtszeit schon auf dem Vormarsch. Und dabei werden immer wieder Erinnerungen an die
weiterlesen
Neuerscheinung aus dem Hasenverlag · 0 8. November 2016

„Da steht eine Burg überm Tale“

Die Burg Giebichenstein ist die älteste der Burgen an der Saale und daher kann sie auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurückblicken. In Heft 32 der „Mitteldeutschen kulturhistorischen Hefte“ des
weiterlesen
Neuerscheinung aus dem mdv · 0 29. Oktober 2016

„Schauplätze der Reformation“

Mitteldeutschland ist das Land der Reformation, daher werden 2017, dem 500jährigen Jubiläumsjahr der Reformation, die Wirkungsstätten des Reformators Martin Luther zu einem Anziehungspunkt für Christen und Touristen werden.
weiterlesen
„Geschichten aus tausendundeiner Nacht“ · 0 29. Oktober 2016

Im Puppentheater wird’s erotisch

Die meisten dürften die morgenländlichen Erzählungen Tausendundeine Nacht kennen. Für alle anderen gibt es hier eine kurze Zusammenfassung: Der König Schahriar ist von der Untreue seiner Frau so
weiterlesen
Zweibändiges Werk kann leider nicht (völlig) überzeugen · 0 24. Oktober 2016

Die mittelalterlichen Stadtbefestigungen

Thomas Biller hat mit dem zweibändigen und rund 720 Seiten zählenden Handbuch der mittelalterlichen Stadtbefestigungen (im deutschsprachigen Raum) eine Mammutaufgabe abgeliefert, die ihn nach eigenen Angaben 10 Jahre
weiterlesen
Zwei Halle-Kunstkalender · 0 17. Oktober 2016

„Halle historisch und als Postkarte 2017“

Eine gute Tradition haben die Halle-Kunstkalender des Verlags & Verlagsservice Schneidewind, die seit Jahren Künstler der Region vorstellen. Dabei kommen ihre unterschiedlichen künstlerischen Handschriften und Techniken zur Geltung.
weiterlesen
Fulminanter Start der Staatskapelle Halle in die neue Konzertsaison · 0 8. Oktober 2016

Glaube und Hoffnung?

Glaube und Hoffnung? – Fulminanter Start der Staatskapelle Halle in die neue Konzertsaison Am 2. Und 3. Oktober 2016 eröffnete die Staatskapelle Halle ihre neue Reihe von Sinfoniekonzerten.
weiterlesen
Halle-Neustadt als Denkmal? · 0 1. Oktober 2016

„BIG HERITAGE. Halle-Neustadt?“

Vor zwei Jahren beging Halle-Neustadt das 50jährige Jubiläum seiner Grundsteinlegung. Zu diesem „runden Geburtstag“ erschienen einige Publikationen, die die bewegte Geschichte des halleschen Stadtteils von unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchteten.
weiterlesen
14. Hallescher ErotiCCalender · 4 30. September 2016

„Kneipentour Halle 2017“

Der ErotiCCalender des halleschen Fotografen Peru John hat seit Jahren Kultcharakter in der Kalenderlandschaft der Saalestadt – und das nicht nur unter sinnlichen Hallensern. Für die 14. Ausgabe
weiterlesen
Zweibändige Reprint-Ausgabe · 0 19. September 2016

„Das mittelalterliche Halle“

Halle kann auf eine über 1200jährige Geschichte zurückblicken, wobei Historiker darüber streiten, welche Urkunde oder welche Ersterwähnung aus grauer Vorzeit zu Rate gezogen werden soll. Dem bekannten halleschen
weiterlesen