Landwirtschaft

Ein Traum von einer Landwirtschaft! · 4 26. März 2020

Agroforst

Was wäre wenn es ein Verfahren gäbe, CO₂, aus der Atmosphäre einzusammeln, in Kohlenstoff und Sauerstoff aufzuspalten, den Kohlenstoff zur Humusbildung in die Ackerböden zu bringen, und den
weiterlesen
Konventionelle Feldbewirtschaftung führt zu massiven Humusschwund und Treibhausgasfreisetzung · 1 21. März 2020

Humus – Ein Stoff fürs Leben

Unsere Lebensweise ist naturfern geworden, bei manchen mehr, bei manchen weniger. Ironisch kann dann schlußfolgern, das eine naturferne, agrarindustrielle Wirtschaftsweise auf den Feldern und in den Ställen ja
weiterlesen
AbL Mitteldeutschland fordert Honorierung klimagerechter Landwirtschaft ein · 0 17. März 2020

AbL: Klima- und Energiekonzept (KEK) greift zu kurz!

Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft äußert Kritik am Klima- und Energiekonzept (KEK) des Landes Sachsen-Anhalt. Auch Ministerin Dalbert wird von den Landwirtinnen der AbL hinterfragt: „Das Klima- und Energiekonzept
weiterlesen
Auftaktveranstaltung am 17.01.20, zwischen 9 - 11 Uhr auf dem Marktplatz in Halle (Saale) · 0 16. Januar 2020

Bauernprotest: Wir haben es satt!

Alle Jahre wieder fahren im Januar etliche Traktoren bäuerlicher Betriebe in Richtung Hauptstadt, um für ihre Existenzgrundlage- eine nachhaltigen Landwirtschaft- zu demonstrieren. Dabei soll der Weg der Thüringer
weiterlesen
Bäuerliche Landwirtschaft der Zukunft ermöglichen · 4 6. Januar 2020

Halle – Das bäuerliche Mekka für einen Tag

Wer hätte das gedacht. Da liegt die Großstadt an der Saale inmitten von Megafeldern der industriellen Landwirtschaft, und dann laden die Protagonisten des Gegenentwurfs einer naturpflegenden, bäuerlichen Landwirtschaft
weiterlesen
Leopoldina: Studie liefert erstmals Daten zu negativen Folgen von Landgrabbing · 2 12. September 2019

Landwirtschaft in Ostdeutschland

Landgrabbing – so wird der raumgreifende Erwerb großer Landwirtschaftsflächen durch Investoren im Allgemeinen bezeichnet. Diese Entwicklung ist weltweit zu beobachten und sie beeinflusst betroffene Regionen oft negativ. Ein
weiterlesen
Deutscher Wetterdienst warnt. Besonders Sachsen-Anhalt betroffen · 1 24. April 2019

Droht dem Land eine Dürrekatastrophe wie 2018 ?

In vielen Regionen Deutschlands sind 2019 zum Start der Vegetationsperiode die Böden viel trockener als im vieljährigen Durchschnitt. Zum Vergleich: Selbst im Dürrejahr 2018 lagen nach Berechnungen des
weiterlesen
14. November, 18:45 Uhr · 0 10. November 2018

Landraub im Puschkino

Eine Filmvorführung im Rahmen der ASQ „Zukunftsfähige Landwirtschaft“ gibt es am 14. November um 18:45 Uhr im Puschkino. Nach dem Film (95 Min.) besteht die Möglichkeit, mit Prof.Dr.Insa
weiterlesen
Tag der Landwirtschaft am 28. Oktober · 0 26. Oktober 2018

Humusaufbau – Eine Chance für unser Klima?

Wir bleiben in diesen Tagen beim Klima: Am 28. OKT. 2018 veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) Sachsen-Anhalt in den Räumen der Martin-Luther-Universität, Hoher Weg 4 in Halle
weiterlesen
Regenerative Landwirtschaft: Fragen an einen Biobauern · 38 4. August 2018

Extreme Trockenheit – was können wir besser machen?

Vor etwa 2 Jahren besuchte Hallespektrum den Ökohof Tuch in Ziegelroda an der südlichen Grenze Sachsen-Anhalts und stellte neue Methoden des Biolandbaus vor (zum Nachlesen hier). Im Zusammenhang
weiterlesen
Lüddemann: Dürre dramatischer als gedacht · 2 25. Juli 2018

Zwei Grüne allein auf dem Feld

Es hatte sich abgezeichnet. Seit Mai haben wir den allerschönsten Sommer mit sehr, sehr viel Sonne. Doch die Landtagsabgeordnete Cornelia Lüddemann, Vorsitzende der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, war
weiterlesen
5 5. Juli 2018

Land-Linke auf der Seite der Not leidenden Bauern

Die Linke verlangt, dass Verpächter landwirtschaftlicher Flächen aufgrund der anhaltendenm Dürre den Bauern den Pachtzins erlassebn sollen.  Wulf Gallert erläutert:  “ Die bisher von der Landesregierung und Landgesellschaft
weiterlesen
Weniger Rindviecher und Schafe · 9 1. März 2018

Immer mehr Schweine im Land

Nach Angaben des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt gab es zum Stichtag in Sachsen-Anhalt insgesamt 335 290 Rinder bei 3 013 Haltungen. Durchschnittlich entfielen auf einen Halter 111 Rinder. Der
weiterlesen