Rechtsextremismus

Advertisements
Advertisements
Advertisements
Wieder haben Nazis Beobachter und Journalisten berängt, Polizei tut angeblich nichts dagegen · 8 6. Juli 2020

Halle gegen Rechts erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei

„Über eine halbe Stunde konnten Rechtsextremisten Beobachter und Beobachterinnen einer extrem rechten Kundgebung körperlich und verbal bedrängen“, sagt Valentin Hacken, Sprecher des Bündnisses „Halle gegen Rechts“ . In
weiterlesen
''Halle gegen Rechts'' spricht von Übergriffen - großes Polizeiaufgebot · 96 10. Mai 2020

Nazis und Coranaleugner demonstrierten auf dem Marktplatz

Stadtbekannte Neonazis demonstrierten am Samstagnachmittag zusammen  mit Coronaleugnern und Verschwörungstheoretikern gegen die Corona-Eindämmungsmaßnahmen. Die Polizei sprach von einer Teilnehmerzahl im unteren dreistelligen Bereich. Während die Polizei mitteilte, die
weiterlesen
Christdemokraten mit rechtsextremen Mitgliedern wenig schuldbewußt · 62 14. Dezember 2019

CDU: Wegen Nazi Kenia vor den Baum fahren lassen?

Nicht der Rechtsextreme mit der „schwarzen Sonne“ scheint das Problem zu sein, sondern dass der grüne Kooalitionspartner eine Abgrenzung der CDU zu Extremisten fordert und sich fragt, wieviele
weiterlesen
Robert Möritz gehört in ein Aussteigerprogramm und nicht in den Kreisvorstand · 2 14. Dezember 2019

Grüne fragen sich: Wieviel Hakenkreuze haben Platz in der CDU?

Zur Entscheidung des CDU-Kreisvorstandes Anhalt-Bitterfeld, keinerlei Konsequenzen aus dem Bekanntwerden rechtsextremer Verbindungen eines Mitglieds des eigenen Vorstands zu ziehen, äußern sich die Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Susann
weiterlesen
Unterwandern Rechtsextremisten die demokratische Partei CDU? · 4 13. Dezember 2019

Europaschulze, wir haben ein Problem

Hast du etwas Braunes am Schuh, hast du etwas Braunes am Schuh, diese frei zitierte Weisheit aus der Fußballwelt kann nun der Generalsekretär der CDU von Sachsen-Anhalt Sven
weiterlesen
Erklärung der grünen Innenpolitikerinnen und Innenpolitiker aus Bund und Ländern · 2 9. Juli 2019

Rechtsextremistischen Tendenzen in der Polizei entgegentreten

Unglaubliches war in den letzten Wochen zu erfahren: Waffen verschwinden, Munition verschwindet, Todeslisten werden angelegt und Leichensäcke werden für den Putsch bestellt. Zudem tauchen in Einsatzeinheiten immer wieder
weiterlesen
Reisebericht vom Kloster Helfta bis nach Kröllwitz · 0 23. Juni 2019

Spaziergang an einem Mittsommer-Samstag in Halle

Während der Kollege Ferenz in Sachen Silbersalz-Festival unterwegs war, glich unser HalleSpektrum-Spaziergang einer kleinen Reise, die wir im Kloster Helfta beginnen möchten: Dort sind am Vorabend die Frauen
weiterlesen
Stadtratskandidat likt Aufruf zu Hausbesuchen durch Rechtsradikale · 24 9. April 2019

Sebastian Striegel wird von der AfD bedroht

Ein AfD-Kandidat zur Stadtratswahl in Halle veröffentlicht Video eines Rechtsextremen mit Aufruf zu Hausbesuchen an der privaten Wohnadresse des Landtagsabgeordneten Sebastian Striegel, wie dieser selbst twitterte. Da sich
weiterlesen
Fraktion DIE LINKE: Hitlergruß im Unterricht · 23 28. März 2019

Es geht um den Schutzraum Schule

Die Generalstaatsanwaltschaft prüft derzeit, ob die Einstellung der Ermittlungen gegen einen 18jährigen Berufsschüler wegen des Zeigens des Hitlergrußes im Klassenzimmer durch die Staatsanwaltschaft Halle möglicherweise rechtsfehlerhaft war. Dabei
weiterlesen
Abschluss der Bildungswochen gegen Rassismus · 24 24. März 2019

Parade der Vielfalt

Als Abschlussveranstaltung der Bildungswochen gegen Rassismus fand heute, 24. März, ab 13 Uhr am Riebeckplatz eine „Parade der Vielfalt“ statt. Diese Veranstaltung ist als Demonstration für eine offene
weiterlesen
Leipziger Buchmesse ohne Bücher aus Schnellroda · 15 2. März 2019

Rechte Buchmesse in Halle

Einige rechte Verlage werden wir zum Glück auf der Buchmesse in Leipzig nicht mehr erblicken, sie werden am 16. März ihre eigene „Buchmesse“ in der Adam-Kuckhoff-Str. 16, im
weiterlesen
Ressortchefs von Sachsen, Sachsen - Anhalt und Thüringen beraten Maßnahmenkatalog auf Sicherheitskonferenz in Leipzig · 0 5. November 2018

Innenminister beraten Strategien gegen Rechtsextremismus

Wie uns mitgeteilt wurden, haben sich die Innenminister von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen  während einer Sicherheitskonferenz in Leipzig auf wesentliche Bekämpfungsstrategien gegen den Rechtsextremismus verständigt. So sollen nach
weiterlesen