Startseite Foren Bunte Ecke Wie es Elfriede sieht

Dieses Thema enthält 252 Antworten und 23 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Elfriede vor 23 Stunden, 51 Minuten.

Ansicht von 3 Beiträgen - 251 bis 253 (von insgesamt 253)
  • Autor
    Beiträge
  • #348915

    Das wollte ich schon schreiben, @Teu, du warst 4 Stunden schneller. Mir fällt nix mehr dazu ein.

    #348917

    Ich kenne keinen Neid, will sagen, diese Charaktereigenschaft ist mir fremd.Ich gönne jedem das, was er hat, möchte es höchstens selbst
    a u c h haben. Und das ist das dicke Fell U. v. d. Leyens. Was hat sie alles inszeniert auf den versch. Gebieten, auf denen sie gewirkt hat. Vom Streichen des Blindengeldes bis…ja, ich zähle die Altlasten an Munition auf ehemaligen Truppenübungsplätzen dazu!! Vorfälle sex. Art, Verherrlichung von Traditionen der Wehrmacht, dass ein Bundeswehrangehöriger sich als syrischer Flüchtling ausgab, Kosten Gorch Fock, Sache mit den Gewehren von Firma Koch….ach, was nicht noch alles. Andere Miniister hätten ihren Rücktritt erklärt oder er wäre ihnen nahe gelegt worden oder mehr.
    Ich sehe es so:
    Sie ist eine Frau und der beste Beweis deafür, dass Frauen gleichberechtigt sind und auch zu allem fähig sind. Das finde ich nicht gut. Sie ist Medizinerin und für das Gebiet Gesundheitswessen die richtige Person. Genau so müsste auch ein Minister für Justiz Jura studiert haben und ein Landwirtschaftsminister Landwirtschaft.
    Den Bock zum Gärtner zu machen war noch nie sinnvoll. Sorry: „macht keinen Sinn“ sagt man heute blödsinniger Weise.Huck(leberry Finn).
    🙂

    #349971

    Warum muss ich heute nur immer an eine DDR- witzige Begebenheit zurückdenken? Das war zu irgendeinem runden Bejehstemich-Tag, ah ja, 25.
    Jahrestag der DDR, und alle übertrafen sich in ihren Losungen. Am Theater in Anklam soll gestanden haben:

    25 Jahre DDR – 25 Jahre sozialistisches Theater!

Ansicht von 3 Beiträgen - 251 bis 253 (von insgesamt 253)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.