Archäologie

Jahrestagung der Archäologischen Gesellschaft am Wochenende auf der Huysburg · 0 8. April 2019

Archäologie bringt Standortvorteile

Der Landrat des Landkreises Harz, M. Skiebe, begrüßte die Mitglieder der Archäologischen Gesellschaft Sachsen-Anhalt, am Sa., 6. April 2019, zur Jahrestagung im Kloster Huysburg. Er betonte neben den
weiterlesen
Neue Einblicke in die Stadtgeschichte der Saalestadt Halle · 0 22. Januar 2019

Historische Stadtmauerreste am Joliot-Curie-Platz

Tiefbauarbeiten im Innenstadtbereich wecken regelmäßig Hoffnungen bei Stadtarchäologen und Terminsorgen bei den beteiligten Unternehmen. Recht einvernehmlich ohne wesentliche Bauverzögerungen verliefen seit 12 Monaten die Modernisierungen der Straßenbahntrassen und
weiterlesen
Ausgrabungen liefern neue Erkenntnisse zur Baugeschichte · 0 30. November 2018

Burg Querfurt – Eine archäologische Fundgrube.

Die Burg Querfurt ist nicht nur als mittelalterliche Kulisse bei Filmemachern beliebt, sondern auch ein touristisches Kleinod. Das soll im Innenhofbereich für ca. 9 Mio EUR neu gestaltet
weiterlesen
Bemerkenswerte Befunde an geborgenen Grabkammer-Blöcken · 0 9. Juli 2018

Neues vom Bornhoeck-Grabhügel

Obwohl längst geplündert und abgetragen konnten die Archäologen des Hallenser Landesamtes für Vorgeschichte mit Akribie, Fleiß und Phantasie aus den Resten der ehemals riesigen Fürstengrabanlage einzigartige Informationen gewinnen.
weiterlesen
0 21. März 2018

Deutsche Archäologenvereine tagen in Halle

Der Mittel- und Ostdeutsche (MOVA) sowie der West- und Süddeutsche Verband für Altertumsforschung e. V. (WSVA) haben sich zu einer gemeinsamen Jahrestagung zusammengeschlossen. Als Tagungsort wurde, wie schon
weiterlesen
Buchvorstellung: Archäologen verstehen Bahnhof · 0 29. Januar 2018

Neue Gleise auf alten Wegen: Archäologie entlang der ICE-Trasse

In einer Pressekonferenz im Halleschen Hauptbahnhof, die das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie mit der Deutschen Bahn veranstaltete, wurde das Ergebnis einer Zusammenarbeit beider unterschiedlicher Institutionen präsentiert: Ein
weiterlesen
0 7. Dezember 2017

Ein Hügel fährt durch Halle

Die Grabung des außergewöhnlich großen Grabhügels Bornhöck bei der Gemeinde Schkopau-Raßnitz (Saalekreis), die vom Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt in Zusammenarbeit mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg untersucht wird,
weiterlesen
Grabungen am frühbronzezeitlichen Großgrabhügel Bornhöck bei Dieskau abgeschlossen · 0 27. August 2017

Ein Fürst, der die Himmelscheibe kannte

Weithin sichtbar war in der flachen Agrarlandschaft das riesige Hügelgrab Bornhöck bei Dieskau und diente als auffällige Landmarke zur Kennzeichnung der Grenze zwischen Preußen und Sachsen. Der 20m
weiterlesen
Hallenser Vereine tragen zum Erfolg mit bei · 0 22. August 2017

Archäotechnica in Brandenburg

Am vergangenen Wochenende, 19. und 20. August, fand im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg im St. Pauli Kloster in der Stadt Brandenburg die Archäotechnica 2017 statt. Zwei Vereine/Gruppen aus Halle
weiterlesen
In Wien wird der Krieg erklärt · 0 11. Juli 2017

Kriegsausstellung des Landesmuseums geht nach Wien

Vertragsunterzeichnung zur Ausstellung „KRIEG. Eine archäologische Spurensuche“ im Naturhistorischen Museum Wien Gestern, am Montag, den 10. Juli 2017, wurde im NHM Wien ein Kooperationsvertrag zu einer wissenschaftlichen Zusammenarbeit
weiterlesen
Alchemie-Ausstellung des Landesmuseums für Vorgeschichte · 0 16. Januar 2017

Spannende Belege für frühe Anatomiestudien aus Wittenberg

Den Besucher der Alchemie-Ausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle „begrüßt“ sehr auffällig ein „ramponierter“ Schädel. Symbol dafür, dass sich die Alchemisten den Schädel darüber „zerbrachen“, wie man
weiterlesen
Reportage: Archäologentag zu Migration und Integration erfolgreich beendet · 1 22. Oktober 2016

Migration bringt Dynamik, bringt Fortschritt

Reportage: Am heutigen Samstag, 22. Okt. 2016, endete der 9. Mitteldeutsche Archäologentag zum Thema „Migration und Integration von der Urgeschichte bis zum Mittelalter“. HalleSpektrum war am 3. Tag
weiterlesen
Archäogenetische Forschungen stehen im Mittelpunkt. Internationale Tagung im Landesmuseum und Steintorcampus · 0 21. Oktober 2016

Staatsminister Rainer Robra eröffnet Archäologentag zum Thema Migration.

Staatsminister Rainer Robra eröffnete am gestrigen Abend den Mitteldeutschen Archäologentag mit einem Grußwort. Nach Einschätzung des Ministers sei das gewählte Thema „Migration“ hochaktuell, besonders hinsichtlich der demografischen Entwicklung
weiterlesen