Startseite Foren Halle (Saale) Es ist so grau und windstill…..

Ansicht von 25 Beiträgen - 351 bis 375 (von insgesamt 395)
  • Autor
    Beiträge
  • #414281

    Ich würde die Seniorenbildung fördern.

    #414282

    Alter Egoist!

    #414340

    Der Erpressungsversuch mit NordStream II ist nach hinten losgegangen. Dann verkauft Russland eben mehr Gas nach Asien.
    https://www.rnd.de/politik/putin-trifft-xi-in-peking-russland-liefert-mehr-gas-nach-china-JEOTYYPFIYX5IBKWJX6XNNXSQQ.html

    #414342

    Der Erpressungsversuch mit NordStream II ist nach hinten losgegangen. Dann verkauft Russland eben mehr Gas nach Asien.

    https://www.rnd.de/politik/putin-trifft-xi-in-peking-russland-liefert-mehr-gas-nach-china-JEOTYYPFIYX5IBKWJX6XNNXSQQ.html

    Und die packen es in Gasbehälter und verkaufen es weiter, wenn etwas übrig bleibt.
    Russland und China werden ein unheilige Allianz bilden, Länder und Regionen besetzen, China Taiwan und Russland alte Gebiete.
    Russland hat Rohstoffe wie Öl, Gas und Holz, China produziert. Die werden noch ganz „dicke“. Militärisch sind beide zusammen unglaublich mächtig. Da wären auch die USA nur ein kleines Hintdernis.

    #414351

    B2B

    Russland und China werden ein unheilige Allianz bilden, Länder und Regionen besetzen, China Taiwan und Russland alte Gebiete.

    Der Westen wollte mit Kampfjets und Panzer den Taliban das westliche Gesellschaftssystem überhelfen; Katalonien wurde trotz Unabhängigkeitsreferendum die Unabhängigkeit verwehrt. Die Industrienationen sollten mal vom hohen Ross des Gutmenschentums runtersteigen.

    #414360

    Der Westen wollte mit Kampfjets und Panzer den Taliban das westliche Gesellschaftssystem überhelfen;

    Du hast ein Händchen für schlechte Beispiele.

    #414364

    Trump hat gezeigt, dass man mehr Angst vor den Amerikanern haben muss, als vor den Russen.
    Biden ist schon alt und Trump wartet auf seine nächste Chance.
    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.us-militaer-in-osteuropa-die-us-praesenz-an-der-ostflanke-waechst.f5501125-83de-4b07-a5d8-8d4bba54d9ae.html

    #414371

    B2B

    Im Hinblick auf den weltweiten Korruptionsindex passt die Ukraine besser zu Russland als zur NATO.

    #414413

    Es ist schön zu sehen, dass Scholz im selben „wie weiche ich dem Thema konsequent aus“ Kurs war wie der Vorstand der Grünen. Also ich hatte das Gefühl, früher ist man wenigstens aufs Thema eingegangen und dann wenigstens billige Ausreden gebracht oder an einem guten Tag seinen Standpunkt erläutert. Olaf meidet das Thema Nord Stream 2 konsequenter als ein Vampir das Weihwasser.

    Aber immerhin, er hat sich mal blicken lassen.

    Immerhin könnte also der kleine Diktator mit dem Einmarsch in der Ukraine den Hirnlosen Plan Kohlekraftwerke durch Gaskraftwerke zu ersetzen stoppen. Man soll ja immer das positive sehen.

    #414398

    Trump hat gezeigt, dass man mehr Angst vor den Amerikanern haben muss, als vor den Russen.

    Biden ist schon alt und Trump wartet auf seine nächste Chance.

    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.us-militaer-in-osteuropa-die-us-praesenz-an-der-ostflanke-waechst.f5501125-83de-4b07-a5d8-8d4bba54d9ae.html

    Korrekt, der säubert zuerst seine eigene Partei. Und wenn er es wieder schafft, was nicht so abwägig ist, wird er die Demokratie in den USA zerstören und seine Macht bis auf sein Lebensende zementieren. Gewaltbereite Mitstreiter hat er reichlich.

    Dann werden die USA, China und Russland dem rest der Welt diktieren, was sie zu tun und zu lassen haben.

    #414555

    Wie darf man bei der TAZ lesen:
    „Habeck kritisiert Frankreichs Energiepolitik als „planwirtschaftlich“

    Dass Frankreich weiterhin auf Atomkraftwerke setzt, hält der Wirtschaftsminister für falsch. Deutschland werde sich mit grünen Energien einen Vorteil sichern.“

    Leider ist die Aussage sehr schnell, sehr schlecht gealtert:

    https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/deutsche-erdgas-speicher-kritisch-101.html

    Ja läuft die grüne Politik. Dachte das Inkompetenzteam braucht länger um den ganzen Puff vor die Wand zu fahren. Dann mal Daumen drücken das es warm bleibt selbst ohne russischen Einmarsch wird es wohl dauern bis wir wieder genug Gas haben.

    #414556

    geschafft!
    überholen ohne einzuholen – habeck/tagesschau gegen tagesschau/habeck
    oder eben einfach nur, in unüberwindlicher abneigung gegen alles grüne, sehr sehr schlecht… recherchiert.
    (huch, dass gibt ärger)

    #414558

    „Auch die EU-Kommission wirft der Regierung in Moskau vor, trotz gestiegener Erdgasnachfrage die Liefermengen nicht zu erhöhen. “
    Diese Unfreundlichkeit der Russen. Haben wir das verdient?

    #414787
    #414814

    huuuu… der angstmacher ist wieder im netz unterwegs.
    wie systemrelevant ist dieses reservekraftwerk eigentlich? es steht mit seinen 64 mw an welcher stelle im „ranking“? was sagt denn der „Merkur“ dazu?

    #414913

    Huuui…, ein Reservekraftwerk tut, wofür es gedacht ist.

    #414916

    Huuui…, ein Reservekraftwerk tut, wofür es gedacht ist.

    „Fast 50 Jahre hat das alte UPM-Dampfkraftwerk auf dem Buckel, eigentlich sollte es nach einem Kraftwerks-Neubau längst abgeschaltet sein. Doch die Bundesnetzagentur, die sich um die Sicherheit der Stromversorgung kümmert, ließ das vor einigen Jahren nicht zu: Das Kraftwerk sei systemrelevant und werde für den Notfall benötigt, hieß es. UPM blieb keine Wahl, musste damals einiges Instand setzen ud neu genehmigen lassen, um das Kraftwerk weiter betreiben zu können. Seit Mitte 2017 steht das alte Kraftwerk bereit – gebraucht wurde es noch nie.“

    Aber zum Glück funktioniert die absolute Notreserve mit Gas das uns langsam ausgeht.

    #414918

    huuuu… der angstmacher ist wieder im netz unterwegs.

    wie systemrelevant ist dieses reservekraftwerk eigentlich? es steht mit seinen 64 mw an welcher stelle im „ranking“? was sagt denn der „Merkur“ dazu?

    Steht ab sich im Artikel drin. Und viel wichtiger, selbst die 64MW hat es zwangsweise gebraucht. Ist doch irgendwie spannend, dass man selbst die letzten Krücken weiter vorhalten und dann sogar anwerfen muss.

    #414950

    ich finde ja doch noch viel spannender warum ende vergangenen jahres diese krücke angeworfen werden mussten… . (mich dünkt, es hat nicht an den geschmackvollen weihnachtlichen illuminationen in unserem Land gelegen) dunkel erinnere ich mich, dass zu dieser zeit in einem unserer nachbarländer etliche der hochgelobten kernkraftwerke ausgefallen waren und dann strom in größenordnungen importiert werden musste.

    #414951

    https://www.smard.de/home
    Vorschlag: Die Solarpaneele oberhalb der Wolkendecke installieren. Und mit Sonnenuntergang beendet das Fernsehen die Sendezeit.

    #414952

    ich finde ja doch noch viel spannender warum ende vergangenen jahres diese krücke angeworfen werden mussten… . (mich dünkt, es hat nicht an den geschmackvollen weihnachtlichen illuminationen in unserem Land gelegen) dunkel erinnere ich mich, dass zu dieser zeit in einem unserer nachbarländer etliche der hochgelobten kernkraftwerke ausgefallen waren und dann strom in größenordnungen importiert werden musste.

    Werfen wir die Notreserve an um Geld zu verdienen oder konnten wir unseren Mangel nicht wie sonst durch u.a. die Franzosen ausgleichen?

    #414953

    moment, ich überlege kurz… 🤔 – hm, wenn sie importieren mussten und wir expotieren konnten… – ach wahrscheinlich habe ich auch da in der schule gerade gefehlt. (vielleicht fehlt mir ja auch bloß der intellektuelle zugang – „Hurz!“)

    #414961

    moment, ich überlege kurz… 🤔 – hm, wenn sie importieren mussten und wir expotieren konnten… – ach wahrscheinlich habe ich auch da in der schule gerade gefehlt. (vielleicht fehlt mir ja auch bloß der intellektuelle zugang – „Hurz!“)

    Wir konnten eben nicht immer exportieren. Aber überlege noch ein wenig.

    Das ist ja das Problem der erneuerbaren Energien. Häufig können und ab und an müssen wir exportieren, das Problem sind die Zeiten wo zu wenig Strom da ist, aktuell verlässt sich jeder auf den anderen, wird aber vermutlich nicht ewig gut gehen.

    #414963

    Als ich mich mit der Frage von Schnee auf den Paneelen beschäftigte und Seiten von Solaranlagen-Anbietern abklapperte, las ich immer wieder: „Die paar Tage, wo die Anlagen wenig oder keinen Strom liefern, die fallen doch wirtschaftlich nicht ins Gewicht.“
    Aber für die stabile Versorgung des Landes spielen sie eine Rolle. Ich habe auch bei den kleinen grünen Männchen und Frauchen keine Antwort gefunden.
    Das mit der Speicherung im Netz verweisen wir mal ins Reich der Phantasien einer Ungebildeten.

    #414964

    Zur Sicherstellung der Netzfrequenz im europäischen Verbundnetz gibt es einen Grundsatz, dass jedes Land den eigenen Strombedarf durch eigene Kapazitäten zu sichern hat.

Ansicht von 25 Beiträgen - 351 bis 375 (von insgesamt 395)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.