Startseite Foren Bunte Ecke Wie es Elfriede sieht

Dieses Thema enthält 102 Antworten und 18 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Elfriede Elfriede vor 3 Wochen, 5 Tagen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 101 bis 103 (von insgesamt 103)
  • Autor
    Beiträge
  • #286421

    @ Jotemes: Hast völlig recht, Joti. Tiere enttäuschen nie, ich freue mich schon auf 19.50 Uhr im MDR, wenn hoffentlich wieder die 2 Tigerchen zu sehen sind.

    #286964

    Eben las ich unter Blaulicht, dass 3 Jugendliche den Aufzug am Bahnsteig 1 a so beschädigten, dass er uznbenutzbar wurde.Stimmt. Ich stand selbst davor und musste dann mit meinem Rentner-Mercedes (Einkaufstrolley) die Treppe hinunter, Stufe für Stufe, huck, huck… Na gut,ist eben so. Was macht aber ein Schwerbeschädigter mit Rollstuhl, wenn er per Straßenbahn am Ernst-Kamieth-Platz ankommt und einen Zug erreichen will und besagten Fahrstuhl kaputt vorfindet? Er muss zurück, den abschüssigen Weg hinunter, rechts abbiegen, die Unterführung durchfahren und über den Genscherplatz den Hbf. und seinen Bahnsteig erreichen. Was für ein Umweg, wieviel Zeit geht verloren? Erreicht er seinen Zug trotz der aufgewendeten Zeit noch oder ist der Zug längst weg??
    Am Nachmittag war der Fahrstuhl wieder funktionsfähig. Wieviel kostee die Reparatur, wer bezahlt sie??

    Überlegen sich die Jugendlichen einmal, was sie durch ihren Unfug anrichten?? Was wurde von wem bei ihrer Erziehung versäumt? Wie erzieht man diese Jünglinge jetzt noch? Reichen da die Strafen aus, die folgen werden?

    Bin ich eigentlich böd, dass mich das so beschäftigt, dass ich meine Zeit verbrauche, um meine Gedanken hier aufzuschreiben?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat von Profilbild von Elfriede Elfriede. Grund: Zusatz geschrieben
    #287273

    Fimf Milldieden hawwich mr for meine Arweetsgrubbe forn Friehjahrsbutz abjeholt un will se bis Mondachfrieh voll hamm. Widder e Fehler bejang‘, nich jewusst, wie groß die Dinger sinn! Jans scheene!Meine Arweetsgrubbe beschteht nur aus een Mann, äh Frau, nämich mir selwer awwer mit enner Dobbelfunktzjon: a) Leider dr Arweetsgrubbe (ohne so een funkzeniert je nischt) un b) indeviduell alleene schaffende Graft.Jaja, ratzjonell, wa?
    Dreie von den Dieden sinn voll un mir duds Jesäß( de jeflechte Bezeichnunk bring’ch drozz Maladidäd noch fertch) weh vom Biggen und de Arme un Footen vom Zubaggen. De Fingernäjel sehn aus wie von der Mergkeln- drozz Handschuhn…….
    Jibbts een, der sich meiner Grubbe als Helfer anschließen will? Sinn je nur noch zwee’e, denn heern mr off! Zussache von mir: Ich bin e juder Leider! Ich vrlange von mein‘ Grubbenmitgliedern nischt, was’ch nich selwer leiste.
    Wenn’s mr morjen nich besser jeht, weeß’ch, was ich mache, awwer een Ausweech hawwich schon jefundn! Raded mah! Richtche Andwordn wern honneriert!
    Ansonsten morjen frieh so jejen achte drifft sich de Arweetsgrubbe an dr Koofhalle Edega Vochelweide. Odder ooch nich, mr muss je fleggsiewel sinn. 🙂
    🙁 Oor,mei Jesäßmusgel–ooor,aua, wer ziehtn mr mah de Schtrimpe aus, oor………

Ansicht von 3 Beiträgen - 101 bis 103 (von insgesamt 103)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.