Startseite Foren Halle (Saale) Umweltaktivisten sperren Hansering in Halle am 28. Januar 2020

Ansicht von 21 Beiträgen - 76 bis 96 (von insgesamt 96)
  • Autor
    Beiträge
  • #366317

    Leute, beruhigt euch doch mal. Die Lösung ist doch jetzt da – mit diesen Elektorollern,die aber nun wirklich überall rumstehen, und dem, was da noch an Rollern dazu kommt. Basta!

    #366335

    Leute, beruhigt euch doch mal. Die Lösung ist doch jetzt da – mit diesen Elektorollern,die aber nun wirklich überall rumstehen, und dem, was da noch an Rollern dazu kommt. Basta!

    Das einzige, was “wirklich überall rumsteht”, sind private Pkw. An die hast du dich nur so sehr gewöhnt, dass dir das gar nicht mehr auffällt.

    #366336

    Was sollte denn einen Arbeitgeber veranlassen, Ladeinfrastruktur und Strom bereitzustellen?

    Das selbe was ihn heute dazu veranlasst einen Mitarbeiterparkplatz zu bauen.

    #366364

    Wo du Recht hast, da hast du Recht, geraldo. Ich schrieb hier vor längerer Zeit schon mal, dass es kaum möglic ist, ein ordentliches Strassenbild zu machen, weil alles voll Autos steht. Nun kommen aber auf den Fußwegen noch die Rollersch dazu…

    #366371

    Ist mal jemand von Euch mit so nem Roller gefahren?

    #366374

    Anonym

    Wo kann man sich anmelden und wie teuer ist der Spaß?

    Dennoch das Rad ist ökologischer, gesünder und hat mehr Reichweite.

    #366569

    Wo kann man sich anmelden und wie teuer ist der Spaß?

    Dennoch das Rad ist ökologischer, gesünder und hat mehr Reichweite.

    Das funktioniert mit dem Smartphone. Du musst die App des Anbieters “Tier” verwenden. Teuer ist der Spaß, m.W. 1€ fürs “Inbesitznehmen” des Rollers und dann 15ct pro Minute – da beißt du bei jeder roten Ampel vor Ärger in den Lenker 😉

    #366592

    Da ist ja selbst die HAVAG billiger.

    #366593

    Der Preis liegt irgendwo zwischen Havag und Auto, aber das muskelgetriebene Rad kann niemand schlagen!

    #366714

    Der Preis liegt irgendwo zwischen Havag und Auto, aber das muskelgetriebene Rad kann niemand schlagen!

    In einer Sache schon: Auch das private Fahrrad musst du selbst wieder von B nach A zurückschaffen.

    #366716

    Anonym

    Das sind halt die Auswüchse Links-Grüner-Politik.

    Diese machen dem Land zu schaffen und werden – wenn nicht gegengesteuert wird – die Gesellschaft in den Abgrund ziehen.

    Das fängt schon in der Schule an.
    http://www.focus.de/familie/eltern/grundschul-lehrerin-kinder-koennen-sich-nicht-mehr-an-regeln-halten_id_11341161.html#comments

    Aus vielen dieser Kinder, die letzlich verzogen wurden und im realen Leben nichts auf die Reihe kriegen, werden dann Arbeitslose oder aber linksgrüne Studienabbrecher mit großer Klappe. Sie kommen in der Politik unter, wo sie dann die arbeitende Bevölkerung drangsalieren.
    Wenn man im Grunde weiß, dass man nichts kann, sucht man sich eine Gruppe mit einem Thema. Dieses Thema wird mit Moral aufgeblasen und dann richtig losgelegt. Dieses Thema ist aktuell der Klimawandel, durch Autos, Fleisch, Flugzeuge, Kohlekraftwerke uswusf. Eine neue Religion.

    Ein weiteres Kapitel ist die Gleichberechtigung, die unter den Linksgrünen zur Gleichmacherei verkommt. Nach der neuen Gender”wissenschft” gibt es im Grunde keine Geschlechter mehr.

    Der dritte Grundpfeiler der linksgrünen Weltanschauung ist die ‘political correctness’. Was sich gut anhört, kann solche Blüten treiben:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/das-tagebuch-von-helmut-markwort-verkehrte-welt-ein-enteigner-soll-geehrt-und-grosse-deutsche-sollen-bestraft-werden_id_11614984.html

    Lest bis zum Ende, dann trefft ihr auf ein interessantes Detail:
    “Je nach Mehrheit im Münchner Stadtrat ist mit grünen Säuberungen zu rechnen”

    Deutschland am Abgrund!!!

    #366718

    Ein Hinweis in eigener Sache:

    Wenn Euch obiger Beitrag zu überzogen vorkommt, ist das so gewollt, denn Luckyman ist ein generierter Satire-Ac., der Textbausteine aus Artikeln und vorherigen Beiträgen übernimmt und dann überzogene Beiträge daraus bastelt, leider mit einem Hang zu Untergangsphantaisen und Merkelhysterie. Leider ist uns der Luckyman-Bot etwas zu frauenfeindlich geraten. Deswegen kann es sein, dass er aus diesem Grund bald abgeschaltet wird, falls wir an der Prog. nichts ändern können. Steffen arbeitet aber dran, wenn er Zeit für diesen Blödsinn findet.

    Bis dahin müssen wir uns an den spaßigen Kerl gewöhnen. Denkt dran, er ist kein wirklicher Mensch, einfach nur ein Bot, ähnlich der vom Autor Thomas Meyer erdachten Hassmaschine, nur nicht ganz so schlimm. Und etwas lustiger. “Luckyman” halt. Falls er euch nervt, einfach ig. Wir arbeiten dran.

    Immer dicht am Bot dran, Euer Riosal

    #366725

    Anonym

    @Riosal

    Man dankt für die umgehende Bestätigung links-grüner Gesinnung.

    Ich denke jeder kann sich ein Bild davon machen, wer hier daneben liegt!!!

    #366729

    Du bist darauf progr., mir zu widersprechen. Good Bot!

    #366736

    Anonym

    Und du ein Kind des links-grünen Bildungssystems.
    Deswegen bist du auch so limitiert und garstig, wenn es dir an Argumenten fehlt.

    #366737

    Gut, Testlauf zufriedenstellend. Wenn es noch Klagen gibt über den Satire-Bot “Luckyman”. Bitte über Kontakt oder direkt an mich.

    Bot-Betreuer Riosal

    #366765

    Ich find ihn einfach nur nervig. Brauchen wir hier wirklich nicht.

    #366771

    Anonym

    Doch brauchen wir – in der politisch korrekten Einheitssoße.

    Kann sich jemand an eine nennenswerte Aussage des Hr. Stauch erinnern?
    Also ich nicht!

    #366781

    teu

    @Riosal: Ein “Bot” ist ein Automat. Also so etwas wie “Alexa”.
    Ich würde es als sehr langweilig empfinden, wenn andere Meinungen hier nicht mehr zugelassen sein würden.

    #366782

    teu

    Doch brauchen wir – in der politisch korrekten Einheitssoße.

    Kann sich jemand an eine nennenswerte Aussage des Hr. Stauch erinnern?

    Also ich nicht!

    Ich erinnere mich an W.Stauch.
    Der hat Dinge verantwortet, da warst du vermutlich noch im Kindergarten.
    Tipp: Einfach mal das Maul halten, wenn man nicht weiß um was es geht.

    #366806

    @teu korrekt, aber nicht als endloser Wiederholungen in Endlosschleife. Daran müssen wir beim Lucky-Bot noch arbeiten.

Ansicht von 21 Beiträgen - 76 bis 96 (von insgesamt 96)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.