Startseite Foren Halle (Saale) Nationalfeiertag am 3. Oktober

Dieses Thema enthält 88 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Bürger aus der Mitte vor 2 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 76 bis 89 (von insgesamt 89)
  • Autor
    Beiträge
  • #325818

    Hoppla Schulze, das mit dem Licht und Dunkel ist von Brecht, aber von Weil is de Musike. Und Elfriede, ja, noch musst du sagen führt Deutschland nicht direkt einen Krieg. Aber diskutiert darüber wurde schon offen. Und Beteiligt war man im Ex-Jugoslawien feste, leider. Stenkern tut man dort bis heute, auch feste.

    #325819

    Sorry Wolfgang, da war ich leider eine Zeile verrutscht. Danke für die Richtigstellung. Ändert aber nix am Zustand

    #325824

    Nein, es war keine Fußballweltmeisterschaft.

    #325826

    Schulze, ich bin mir ganz sicher. Ein Großteil derer, welche ALG II beziehen, sind selbst daran schuld und haben sich darin dauerhaft eingerichtet.

    #325849

    teu

    Der Sinn von Hartz4 bestand und besteht darin, qualitativ nicht vermittelbare Menschen zu versorgen und vom Arbeitsplatzgerangel auszuschließen.

    Das bezieht sich leider nicht auf MdL oder MdB.

    Nach einem Besuch der Merseburger Innenstadt, bin ich allerdings überzeugt davon, dass künftig die Verwendung von Kindergeld geprüft werden sollte.
    Also, ob es denn den Kindern zuteil wird, und nicht dem Suffkopp kotzend neben dem Mülleimer, welcher einmal in Woche die Mami f.ckt.

    #325850

    Nee, @ Wölfchen Stauch, das war ein Staucher,da irrste, Weil ist der Jazz-Musikus, du meintest Weill! 🙂 Kurt hießen se beede, so wie ooch Masur und Henkels ( wenn de den kennst) 🙂

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate von  Elfriede.
    #325853

    @ Wolli, waren die von dir genannten Farben der Fahne der Bundesrepublik Satire? Das ist für mich so unanständig und makaber wie die Bezeichnung Böhmermanns „Ziegenf….r“ für Erdogan.

    #325855

    Das wäre angesagt:

    https://bit.ly/2RirBfI%5B/quote%5D

    Einen Tag der deutschen Vielfalt fände ich auch schön. Könnte man mit dem 3. Oktober zusammenlegen, dann kann jeder feiern, was er will.

    #325860

    Völlig falscher Ansatz, siehe französische Revolution, siehe Heine. Erwischt!

    #325900

    Recht haste, Elfriede mit dem Weill.

    #325943

    Ich lese gerade „Lob der Nation-warum wir den Nationalstaat nicht den rechtspopulisten überlassen dürfen“ von Michael Bröning. Der bestärkt mich in meiner Auffassung.

    #325945

    Lob der Nation-warum wir den Nationalstaat nicht den rechtspopulisten überlassen dürfen

    Lob der Infektion – warum man Cholerabazillen nicht nur geschwächten Patienten überlassen sollte.

    #325952

    Nur 3% der Deutschen fühlen sich nur als Europäer, 10% als Deutsche und Europäer. Ich gehöre zu den 97 bzw. 90 %.

    #325962

    Das wäre angesagt:

    https://bit.ly/2RirBfI%5B/quote%5D

    Einen Tag der deutschen Vielfalt fände ich auch schön. Könnte man mit dem 3. Oktober zusammenlegen, dann kann jeder feiern, was er will.

    Deine Vielfalt bringt nur Chaos und Gewalt. Nein Danke ich bin da mehr für Frieden, Ordnung und Sicherheit.

Ansicht von 14 Beiträgen - 76 bis 89 (von insgesamt 89)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.