Startseite Foren Halle (Saale) Mutter aller Probleme

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 465 Antworten und 28 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hei-wu vor 4 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 16 Beiträgen - 451 bis 466 (von insgesamt 466)
  • Autor
    Beiträge
  • #326645

    ohne Kommentar,

    https://www.bib-jetzt.de/bib-blog.html

    anbei die Protagonisten:

    https://www.bib-jetzt.de/#gruendungsmitglieder

    und das Gründungsmanifest:

    https://www.bib-jetzt.de/#manifest

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate von  fractus.
    #326673

    Ich finde es interessant, wer jetzt alles die Hinrichtung von Seehofer wegen versuchten Königinnenmordes fordert. Es ist wie im (Polit) Theater. Die Versenkung geht auf und der totgeglaubte Röttgen taucht auf. Verwundert habe ich sicherheitshalber nachgesehen, nein, Röttgen ist in der CDU und nicht in der CSU. Vielleicht ist es einfach nur ein Ränkespiel um die Merkel-Nachfolge, dessen Drehbuch uns verborgen bleibt.

    #326689

    Wie, du kennst die Nachfolge noch nicht? Ich bin schockiert. Merkel muss weg und dann kein Plan oder Einblick? Die kleinen grünen Männchen enttäuschen.

    #326692

    Wer ist es denn?

    #326693

    Du hast die Frage von Hans nicht verstanden.

    #326695

    Du hast meine Frage nicht verstanden.

    #326697

    Einer von euch beiden hat mich verstanden. 😉

    #327355

    Mutti warnt vor dem Ende der CDU als Volkspartei.
    Sie spricht davon (sinngemäß), daß die CDU nicht ewig über das was 2015 geschehen ist, diskutieren soll, sondern nach vorn schauen soll.

    Netter Versuch.
    Das, was 2015 geschehen ist, hat Mutti im Alleingang beschlossen – ohne ihre Partei, das Parlament oder gar das Volk einzubeziehen.
    In einem Akt der Selbstüberhöhung hat diese Frau Millionen Menschen aus einem anderen Kulturkreis nach Deutschland eingeladen. Darunter nicht nur Flüchtlinge, sondern Kriminelle, denn kontrolliert wurde nicht.
    Damit ist sie verantwortlich für viele Tote und unglaubliche Kosten für die nächsten Jahrzehnte.
    Sie hat eben keinen Schaden vom deutschen Volk abgewendet, nur selbstgerecht politische Entscheidungen getroffen, deren Auswirkungen ihren Horizont übersteigen.

    Jetzt, wo ihre Macht langsam schwindet, appelliert sie an ihre Partei doch bitte zu vergessen. Jämmerlich.
    Wenn sie nicht mehr Bundeskanzlerin ist, wird sich hoffentlich bald die Justiz um sie kümmern.

    #327357

    Wenn sie nicht mehr Bundeskanzlerin ist, wird sich hoffentlich bald die Justiz um sie kümmern.

    Das ist Nazi-Schwadronie in Reinkultur.

    #327375

    Hier wird schon wieder zensiert.

    Die Aussage
    „Hei-Wu ist nicht ganz bei Trost“
    kann man – angesichts seiner letzten Wortmeldung – als angemessen betrachten.

    Oder gibt es hier User mit besonderen Befindlichkeiten oder Rechten.
    Der Ausdruck „Rechte“ ist wohl auch schon verboten.
    Wenn es nach Hei-Wu ginge, sicherlich.

    #328160

    Hier wird schon wieder zensiert.

    Oder gibt es hier User mit besonderen Befindlichkeiten oder Rechten.
    Der Ausdruck „Rechte“ ist wohl auch schon verboten.
    Wenn es nach Hei-Wu ginge, sicherlich.

    Nur mal um etwas klar zu stellen- die eigentliche Gefahr in unserem Land kommt von rechts, nicht von Mutti oder den Flüchtlingen. Natürlich sind da auch etliche drunter, die kriminell sind- aber das ist der weitaus kleinere Teil. Mir fällt schon länger auf, dass von kriminellen Deutschen überhaupt nicht mehr gesprochen wird!

    #328164

    Schlaf doch einfach weiter.

    #328166

    Es wäre besser, wenn du es tätest.

    #328167

    Nur mal um etwas klar zu stellen- die eigentliche Gefahr in unserem Land kommt von rechts, nicht von Mutti oder den Flüchtlingen. Natürlich sind da auch etliche drunter, die kriminell sind- aber das ist der weitaus kleinere Teil. Mir fällt schon länger auf, dass von kriminellen Deutschen überhaupt nicht mehr gesprochen wird!

    Also kommt darauf an wie du Gefahr definierst. Bei politisch motivierten Gewalttaten geht die Gefahr klar von Links aus. Wenn du jetzt mehr Angst vor Parolen hast, dann Rechts.

    #328170

    Nur mal um etwas klar zu stellen- die eigentliche Gefahr in unserem Land kommt von der deutschen Monarchin, die jetzt teileweise die Konsequenzen daraus gezogen hat. Ohne sie keine Stärkung der Rechtsextremisten. Ohne das durch sie fabrizierte Chaos andere Wahlergebnisse. Die Gefahr geht von ihren Hofschranzen aus, die ihr als beliebte Ikone des Volkes nicht in den Arm gefallen sind.

    #328172

    Bei politisch motivierten Gewalttaten geht die Gefahr klar von Links aus.

    Was die politisch motivierten Morde in den vergangenen 25 Jahren betrifft, eine steile These:
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Todesopfer_rechtsextremer_Gewalt_in_der_Bundesrepublik_Deutschland

Ansicht von 16 Beiträgen - 451 bis 466 (von insgesamt 466)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.