Startseite Foren Halle (Saale) Coronavirus – Panik oder Pandemie ?

  • Dieses Thema hat 2,299 Antworten und 42 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 43 Minuten von fractus.
Ansicht von 25 Beiträgen - 1,951 bis 1,975 (von insgesamt 2,300)
  • Autor
    Beiträge
  • #391385

    Das Impfchaos wird immer absurder. Während die Europäische Arzbeimittelbehörde bestreitet, ein Antrag auf Zulassung für Sputnik V in der EU erhalten zu haben, veröffentlichen die einschlägigen russischen Internet-Seiten ein Schreiben, was einen Eingangsbeleg für eben genau diesen Antrag darstellen soll.

    #391393

    Das Impfchaos wird immer absurder. Während die Europäische Arzbeimittelbehörde bestreitet, ein Antrag auf Zulassung für Sputnik V in der EU erhalten zu haben, veröffentlichen die einschlägigen russischen Internet-Seiten ein Schreiben, was einen Eingangsbeleg für eben genau diesen Antrag darstellen soll.

    Was hat das mit Impfchaos zu tun? Wie in >99% der Fälle wird es die übliche russische Propaganda sein auf die eigentlich nur die dümmsten Menschen reinfallen. Schauen wir mal.

    #391394

    genau deswegen sollte man nach einem ganzen jahr gelernt haben, daß und wie die risikogruppe zu schützen geht, statt ein ganze lebensläufe lahmzulegen.

    Man hat gelernt, dass Langzeitfolgen nicht nur Risikogruppen treffen und sich Risikogruppen nicht durch Abschottung schützen lassen.

    Schon die kleinsten Verlieren im Corona-Lotto:
    https://www.dw.com/de/immer-h%C3%A4ufiger-postvirales-syndrom-bei-britischen-kindern/a-56470781

    #391403

    B2B

    Endlich alle mit einem richtigen Lockdown einsperren, ist doch bessser gesund zu verhungern oder zu erfrieren.

    #391404

    B2B

    Frau Merkel und ihre Mädels wollen endlich wieder Haare färben. Eine hinreichend wissenschaftlich fundierte Begründung zur Öffnung der Frisöre und nicht des Schreibwarenladens nebenan.

    #391437

    An der VirusMutation lässt sich doch wunderbar die Evolution belegen. Vielleicht überzeugt das doch einige Zweifler, dass nicht der liebe Gott den Menschen gemacht hat, sondern die Evolution.

    #391447

    dass nicht der liebe Gott den Menschen gemacht hat, sondern die Evolution.

    …und wer hat dann die Evolution gemacht?

    #391454
    #391456

    und wer hat dann die Evolution gemacht?

    Ganz bestimm kein alter Mann mit langem weißen Bart, der auf einer Wolke sitzt.
    Du siehst doch, dass das Biomasse nach dem Prinzip Trial and Error selber macht. Was sich am besten an die Umwelt anpassen kann, überlebt.

    La b´Impf – Die Fete geht weiter

    Da würde ich mich aber freuen, vorausgesetzt ich bekomme noch vor der Hauptsaison eine Impfung.

    #391457

    Ganz bestimm kein alter Mann mit langem weißen Bart, der auf einer Wolke sitzt.

    Wer sagt, dass du in der Lage bist, eine Vorstellung von ihm/es/ihnen, was auch immer, zu haben?
    Du hast eine gewählte, von dir tolerierte, anerkannte Regierung, die vor allem auf ihren Glauben setzt. Der Großteil der Menschheit glaubt an etwas, und wenn es nur Geld ist. Kann „Gott“ Geld sein? Für manche vielleicht schon.

    https://www.vice.com/de/article/m7akd8/trans-ikone-sophie-hat-mir-beigebracht-dass-ich-mich-vor-niemandem-rechtfertigen-muss

    #391459

    Da würde ich mich aber freuen, vorausgesetzt ich bekomme noch vor der Hauptsaison eine Impfung.

    Ja komm mit.
    OB sitzt schon im Bus – hoffentlich wars nicht dein Platz.

    #391477

    Frau Merkel und ihre Mädels wollen endlich wieder Haare färben. Eine hinreichend wissenschaftlich fundierte Begründung zur Öffnung der Frisöre und nicht des Schreibwarenladens nebenan.

    Eine Frisur lässt sich schwer bestellen, ein Block Papier ist mit Glück morgen bei dir. Neuland und so.

    #391496

    Das Impfchaos wird immer absurder. Während die Europäische Arzbeimittelbehörde bestreitet, ein Antrag auf Zulassung für Sputnik V in der EU erhalten zu haben, veröffentlichen die einschlägigen russischen Internet-Seiten ein Schreiben, was einen Eingangsbeleg für eben genau diesen Antrag darstellen soll.

    Was hat das mit Impfchaos zu tun? Wie in >99% der Fälle wird es die übliche russische Propaganda sein auf die eigentlich nur die dümmsten Menschen reinfallen. Schauen wir mal.

    So eine klar strukturierte, einfache schwarz-weiß-Sicht hat doch etwas ungemein b
    Beruhigendes. Man weiß immer, wo die Guten sind (immer da, wo man selber sitzt) und wo die bösen sind (immer im Osten). Da braucht man sich gar nicht erst um Fakten bemühen oder sich gar von Fakten beirren lassen.

    #391497

    Immer diese Rechtschreibfehler! Schon über ein Jahr haben wir diese gefährliche Krankheit und überall wird sie falsch geschrieben. P a n n e m i e – so isses richtch! Nochemah sach’ich eich ndas nich! 🙂 Seid emah einsichtch! Frau von der Leyen war es auch, könnter eich e Beischbiel nehm…

    #391501

    B2B

    Eine Frisur lässt sich schwer bestellen, ein Block Papier ist mit Glück morgen bei dir. Neuland und so.

    Egoisten denken immer nur an sich. In die Rolle des Einzelhändlers, der seine Miete bezahlen muss, können sie sich nicht hineinversetzen. Hauptsache das eigene Gehalt wird pünktlich überwiesen.

    #391502

    Geimpft wird vor allem im den reichen Ländern der ersten Welt. Die ärmeren Regionen vor allem in Afrika und Lateinamerika gehen praktisch leer aus. Mit katastrophalen Folgen für die dort lebenden Menschen. Bei der Impfstoffentwicklung flossen dagegen reichlich öffentliche Mittel. Biontec hat z.B. fast 500 Millionen Euro aus der öffentlichen Hand bekommen. Vor diesem Hintergrund rufen NGOS die grossen Pharmakonzerne auf ihre Produkte frei zu lizensieren und auch dem ärmeren Menschen zur Verfügung zu stellen.

    https://www.heise.de/tp/features/Appell-an-BioNTech-und-CureVac-5052872.html

    #391503

    Die ärmeren Regionen vor allem in Afrika und Lateinamerika gehen praktisch leer aus. Mit katastrophalen Folgen für die dort lebenden Menschen.

    Jetzt weinst du aber Krokodilstränen
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1104744/umfrage/laender-afrikas-mit-den-hoechsten-militaerausgaben/

    #391554

    genau deswegen sollte man nach einem ganzen jahr gelernt haben, daß und wie die risikogruppe zu schützen geht, statt ein ganze lebensläufe lahmzulegen.

    Man hat gelernt, dass Langzeitfolgen nicht nur Risikogruppen treffen und sich Risikogruppen nicht durch Abschottung schützen lassen.

    Schon die kleinsten Verlieren im Corona-Lotto:

    https://www.dw.com/de/immer-h%C3%A4ufiger-postvirales-syndrom-bei-britischen-kindern/a-56470781

    habe zwar nur auf die schnelle quergelesen, aber meinwn Sie die studie, wo 660 fälle weltweit genannt werden??? das wäre ja nicht gerade repräsentabel.

    #391558

    habe zwar nur auf die schnelle quergelesen

    Auch bei meinem durchschnittlichen Ausbildungsstand würde „Querlesen“ (sic!) sicher nicht reichen, um hierzu im Forum einen qualifizierten Kommentar abzuliefern.

    Bitte an die Forenteilnehmer(in?), das Niveau zu halten. Danke.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 4 Wochen von hei-wu.
    #391573

    Egoisten denken immer nur an sich. In die Rolle des Einzelhändlers, der seine Miete bezahlen muss, können sie sich nicht hineinversetzen. Hauptsache das eigene Gehalt wird pünktlich überwiesen.

    Das gerade Du Menschen als Egoisten betitelst ist an Ironie kaum zu überbieten. Hauptsache der Gastronom kann dicke Gewinne einfahren, wenn interessieren da schon mindestens 64.191 Todesopfer. Wie viele Gastronomen oder Einzelhändler sind denn bis jetzt verhungert?

    #391574

    Geimpft wird vor allem im den reichen Ländern der ersten Welt. Die ärmeren Regionen vor allem in Afrika und Lateinamerika gehen praktisch leer aus. Mit katastrophalen Folgen für die dort lebenden Menschen. Bei der Impfstoffentwicklung flossen dagegen reichlich öffentliche Mittel. Biontec hat z.B. fast 500 Millionen Euro aus der öffentlichen Hand bekommen. Vor diesem Hintergrund rufen NGOS die grossen Pharmakonzerne auf ihre Produkte frei zu lizensieren und auch dem ärmeren Menschen zur Verfügung zu stellen.

    Komisch, China und Russland haben in ihrer altruistischen Ader Afrika etwa noch nicht durch geimpft? Was ist denn da los? Die geistig und moralisch Armen fordern so etwas komischerweise nur von westlichen Ländern. Aber Du hast Recht, tausende Produktionsstätten für mRNA Impfstoffe in Afrika warten nur auf den Startschuss. Die Querdenker dieser Welt sind halt keine Realitätsfreunde.

    #391575

    habe zwar nur auf die schnelle quergelesen, aber meinwn Sie die studie, wo 660 fälle weltweit genannt werden??? das wäre ja nicht gerade repräsentabel.

    Für was? Spätfolgen? Da gibt es eine Menge Studien. Hier im relativ einfach verständlichen Artikel ging es nur um MIS-C* unter Kindern. Da bringt es England auf bis zu 100 Fälle pro Woche. Hinzu kommen auch bei Kindern und sehr milden Verläufen Mikrothromben und diverse andere unschöne Spätfolgen.

    *
    https://de.wikipedia.org/wiki/MIS-C

    #391577

    B2B

    Eine Frisur lässt sich schwer bestellen, ein Block Papier ist mit Glück morgen bei dir. Neuland und so.

    #391597

    habe zwar nur auf die schnelle quergelesen

    Auch bei meinem durchschnittlichen Ausbildungsstand würde „Querlesen“ (sic!) sicher nicht reichen, um hierzu im Forum einen qualifizierten Kommentar abzuliefern.

    Bitte an die Forenteilnehmer(in?), das Niveau zu halten. Danke.

    🙄

    nicht, daß das forum leer wird… 😉

    #391599

    B2B

    Heute im MoMa wird eine Kurve der Universität Saarland mit unendlicher Steigung für die Monate März oder April aufgelegt. Jetzt gibt es schon tausend Ganglinien bis zum letzten Winkel der Welt mit überall ähnlichen Form: starker Anstieg, mehr oder weniger breiter Sattel und anschließend wieder Abstieg. Die typische Wellenform, die man überall in der Natur antrifft. Eine erste Ableitung gegen unendlich gab es nicht. Die Gleichung ist offensichtlich hanebüchend falsch.
    Da hat sich ein Prof mit seinem Bachelor gefreut, ein Differentialgleichungssystem gelöst zu haben und haben bei dieser Freudenfeier die Plausibilisierung der Ergebnisse vergessen. Um den Wissenschaftsstandort Deutschland muss man sich große Sorgen machen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1,951 bis 1,975 (von insgesamt 2,300)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.