Nachrichten: Nachrichten

0

Traubenhyazinthe im Saaletal

Muscari-tenuiflorum Wir wollen die einmalige Tier- und Pflanzenvielfalt im Unteren Saaletal in loser Folge hier vorstellen. Das Gebiet ist europäisches Flora-Fauna-Habitat, aus guten Gründen. Mit viel Glück kann man jetzt gerade noch die letzten blühenden Exemplare der Schmalblütigen Traubenhyazinthe Muscari tenuiflorum finden. Das Schmalblütige Träubel gehört zu den Raritäten, die das Untere Saaletal zu bieten ... weiterlesen

0

Nach Badeunfall im Hufeisensee: Polizei warnt vor Gefahren unter Wasser

Am Samstag gegen 09.00 Uhr befand sich eine 26-Jährige am Hufeisensee im Bereich der Wallendorfer Straße, um dort zu baden. Als sie ins Wasser sprang, verletzte sie sich im Bereich des Oberkörpers an einem Metallgegenstand am Grund des Sees. Der Rettungsdienst brachte sie in eine städtische Klinik. Sie musste stationär aufgenommen werden. Der Hufeisensee ... weiterlesen

0

Drogenmissbrauch – Steigende Zahlen beunruhigen Experten

  Heute ist Internationaler Tag gegen Drogenmissbrauch – Ein Aktionstag, welcher bereits seit 1987 auf die weltweiten Probleme aufgrund von Drogenkonsum aufmerksam macht. Dieses stellt nämlich auch heute noch eine der wichtigen Herausforderung unserer Gesellschaft dar, weil es unter anderem die Auswirkungen der Pandemie zu verschärfen droht. Anlässlich des Tages hat das Statistische Landesamt ... weiterlesen

0

Stadtbibliothek lädt zum Harry-Potter-Nachmittag

Ende der 90er Jahre machte ein bislang noch nicht dagewesener Literaturboom auch unter Kindern und Jugendlichen die Runde: Der weltweite Hype um Harry Potter hatte begonnen! Am 26. Juni 1997 erschien in Großbritannien der erste Harry-Potter-Band „Harry Potter und der Stein der Weisen“. Die erste Auflage lag dabei gerade einmal bei 500 Exemplaren. Zehn Jahre ... weiterlesen

0

Roter Turm: Carillon-Konzert mit Künstlerin aus Estland

Zu einem Carillon-Konzert lädt die Stadt am morgigen Sonntag, den 26. Juni 2022, um 16 Uhr auf den Marktplatz ein. Am Carillon im Roten Turm konzertiert die estnische Carillonistin Merle Kollom. Die Künstlerin ist eine bekannte Akteurin in der estnischen Kulturlandschaft und die erste professionelle Carillonspielerin ihres Landes. Sie leitet die Konzertabteilung der Heino-Eller-Musikschule ... weiterlesen

Inzidenz 552 · 0

Zahl der Corona-Infektionen in Halle steigt, ebenso Zahl der Krankenhausbehandlungen. Ein Todesfall.

Die Zahl von Corona-Neuinfektionen in der Stadt Halle steigt weiter an. In der vergangenen Woche (Zeitraum vom 18. bis 24. Juni 2022) wurden 1.318 Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg im Vergleich zum Freitag der Vorwoche von 382,91 auf 552,16. In den Kliniken werden aktuell 23 positiv getestete Personen behandelt, das sind  sieben mehr als ... weiterlesen

0

Kinderstadt auf der Peißnitz eröffnet

Heute um 9:00 h war es endlich soweit: Die feierliche Eröffnung der 11. Kinderstadt »Halle an Salle« unter dem Titel »Einmal Zukunft und zurück« auf der Peißnitz! Zu dem Anlass gab es auch ein kleines Eröffnungsprogramm, bevor der Kinderrat den Startschuss an die über 300 Kinder geben konnte,  die Kinderstadt in Besitz zu nehmen! ... weiterlesen

0

Saalesparkasse rät zu erhöhter Vorsicht beim Umgang mit persönlichen Daten

Aus aktuellem Anlass ruft die Saalesparkasse ihre Kundinnen und Kunden zu noch mehr Vorsicht beim Umgang mit persönlichen Informationen auf und bittet darum, generell misstrauisch zu sein sowie lieber ein Mal zu viel als zu wenig, die Vertrauenswürdigkeit vermeintlich von der eigenen Sparkasse oder Bank stammender Nachrichten und Internetseiten zu prüfen. Besondere Vorsicht sei ... weiterlesen

0

Gewerbliche Kammern prämieren „Digitale Erfolgsgeschichten“

In Sachen Digitalisierung beweisen etliche Unternehmen zwischen Annaburg und Zeitz, wie aus „#moderndenken“ – dem Landesmotto – Wirklichkeit wird. Das hat der diesjährige Wettbewerb „Digitale Erfolgsgeschichten aus Sachsen-Anhalt“ eindrucksvoll belegt, den die vier gewerblichen Kammern aus Halle (Saale) und Magdeburg in diesem Jahr schon zum fünften Mal ausgelobt haben. Prämiert wurden wieder clevere Ideen, ... weiterlesen

0

Burg-Student stellt im hr.fleischer Kiosk am Reileck aus

Vom 1. bis 31. Juli 2022 wird anlässlich der Jahresausstellung im hr.fleischer Kiosk am Reileck ein Projekt von Industriedesign-Student Christian Kloß der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle inszeniert. Bei dem Projekt Karaokekiosk geht es Christian Kloß um individualpsychologische Fragestellungen und zugleich darum, Möglichkeiten zu schaffen, die Grenzen der öffentlichen Sichtbarmachung der eigenen Person aufzuzeigen. Der ... weiterlesen

0

„Gewusst wie!“-Aktion der EVH: Ein Wochenende mit dem VW e-up! gewinnen

Die EVH GmbH verlost im Rahmen ihrer neuen „Gewusst wie!“-Aktion für drei Wochenenden ihren VW e-up! an ihre Kundinnen und Kunden. Das Laden an den Ladestationen ist dabei kostenfrei. Zudem gibt es außerdem noch eine Halplus-Powerbank für das schnelle Aufladen des Handys zwischendurch. Mit einer Reichweite bis zu 150 Kilometern pro Tankladung erleben die ... weiterlesen

0

INTEGA-Studie der Universitätsmedizin Halle weist Erfolg von Krebsimmuntherapie nach

Forschende der Universitätsmedizin Halle haben in einer klinischen Studie gezeigt, dass sich die Lebensdauer von Patientinnen und Patienten mit einer bestimmten Form des Magenkrebses deutlich verlängern lässt, wenn der bisherige Behandlungsstandard – die Kombination aus Antikörper- und Chemotherapie – durch eine Immuntherapie mit dem Wirkstoff Nivolumab ergänzt wird. Jedes Jahr sind 15.000 Menschen von ... weiterlesen

0

Polarisierung in Europa: Podiumsdiskussion an der MLU

  Der ehemalige französische Premierminister Jean-Marc Ayrault wird am kommenden Donnerstag, den 30. Juni, an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) an einer Podiumsdiskussion zur politischen und sozialen Polarisierung in Europa teilnehmen. Im Zentrum steht die Frage, wie sich der soziale Zusammenhalt in Europa angesichts zahlreicher Konfliktlinien stärken lässt. Die Veranstaltung findet im Hörsaal XX im ... weiterlesen

1

Hallenbad Saline wird vorzeitig geschlossen

  Vor dem Hintergrund der Entwicklungen auf dem Wärme- und Erdgasmarkt haben die Stadtwerke Halle in Absprache mit der Stadt Halle (Saale) entschieden, das mit Gas beheizte Hallenbad Saline der Bäder Halle GmbH (BHG) ab dem 24. Juni 2022 zu schließen. Auf diese Weise soll der gestern vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ... weiterlesen

24

Linke im Landtag: Gegen Dürre hilft nur eine echte Wasserstrategie

In der aktuellen Debatte im Landtag von Sachsen-Anhalt wird heute die anhaltende Dürre im Land besprochen. Hierzu betont der umweltpolitische Sprecher der LINKEN-Landtagsfraktion, Hendrik Lange: „Wenn wir durch unser Bundesland fahren, erleben wir die Auswirkungen der menschengemachten Klimakatastrophe hautnah. Wir müssen alles dafür tun, die menschengemachte Klimakatastrophe aufzuhalten. Und wir müssen es jetzt tun ... weiterlesen

Bildung im Vorübergehen · 0

Die Edmund-Husserl-Straße in Dölau erinnert an Halleschen Philosophen

Der promovierte Mathematiker und habilitierte Philosoph Edmund Husserl begründete die philosophische Strömung der Phänomenologie. Ab 1887 lehrte er fünfzehn Jahre an der halleschen Universität und legte hier in Halle die Grundlagen für sein späteres wegweisendes Werk. Nun erhält die Edmund-Husserl-Straße in Dölau Erläuterungsschilder, die über den Namensgeber informieren. Aus diesem Anlass lädt die Bürgerstiftung ... weiterlesen

2

Streit um Elsa-Brandström-Straße: SPD: „Streit um Parkplätze gefährdet das Projekt“

Im Stadtrat am 22.06.2022 wurde nach längerer Diskussion eine Entscheidung über die Sanierung der Elsa-Brändström-Straße getroffen. Im Beschluss geht es darum, dass Gelder über das STADTBAHNprogramm in Höhe von bis zu 90% durch Fördermittel von Bund und Land finanziert werden. Eric Eigendorf, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion Stadt Halle (Saale) dazu: „Der Fokus beim Beschluss Elsa-Brändström-Straße ... weiterlesen

0

Erwerbstätigkeit steigt in Sachsen-Anhalt im I. Quartal 2022

Wie das Statistische Landesamt nach neuesten vorläufigen Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung der Länder“ mitteilt, setzte sich der seit dem III. Quartal 2021 zu verzeichnende positive Trend fort. Demnach stieg die Erwerbstätigenzahl im I. Quartal 2022 gegenüber dem gleichen Vorjahresquartal um 687,0 Tsd. Personen (+1,5 %) auf 45,1 Millionen Personen. In Westdeutschland ohne Berlin betrug ... weiterlesen

0

Leopoldina lädt zur Langen Nacht der Wissenschaften ein

faszinierende Porträts von Forschenden sehen, über die Klimawende diskutieren und in die Unterwasserwelt abtauchen ‒ zur Langen Nacht der Wissenschaften am Freitag, den 1. Juli 2022, in Halle (Saale) bietet auch die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ein abwechslungsreiches Programm. Neben Fotokunst von Herlinde Koelbl, einer Unterhausdebatte und einer Tiefsee-Lounge können die Besucherinnen und ... weiterlesen

14.-17.Juli 2022 Clubjazz in ehemaliger Brauerei · 0

Jazzfest in der Schwemme

Die denkmalgerechte Sanierung des 1718 errichteten Schwemme-Brauerei-Gebäudes in Halle (Saale) macht dank des außerordentlichen Engagements der Mitglieder des „Schwemme e.V.“ und vieler Spenden gute Fortschritte. Der geschützte Fachwerkbau ist aufgrund seines hohen denkmalpflegerischen Wertes, seiner baulichen Anlage und seiner zentralen Lage am Fluss ein inspirierender Ort von außerordentlicher Ausstrahlung. Halles Jazzszene findet hier einen ... weiterlesen