Startseite Foren Halle (Saale) Sven Schulze spricht Machtwort

Dieses Thema enthält 42 Antworten und 19 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wolli vor 4 Tagen, 13 Stunden.

Ansicht von 18 Beiträgen - 26 bis 43 (von insgesamt 43)
  • Autor
    Beiträge
  • #354689

    SfK und Co, euer ekelhaftes Empfinden ist subjektiv, also ohne Belang. Sobald das gegenwärtige Machchtgefüge aus der Balance gerät, werden Koalitionen mit der AfD geschmiedet. Der Trend dahin, hat sich seit 6 Jahren, entgegen eurer Prognosen (Die AfD idt stärker als je zuvor) erst einmal verstetigt.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 6 Tagen von  Porbitzer.
    #354694

    teu

    @Porbi: Natürlich werde ich mit meinem Nachbarn, von dem ich weiß was er wählt, weiterhin ein/besser zwei Bier trinken.
    Er weiß auch was ich wähle.
    Demokratie eben.
    Wir wohnen in einem Doppelhaus, also muss auch mal die Garagenzufahrt gepflegt werden, oder die Terrasse gekehrt etc. pp.
    Dann bilden wir eine Koalition.
    Später, am Grill, unterscheiden wir uns wieder.
    So ist das mit der Identität.

    #354704

    SfK und Co, euer ekelhaftes Empfinden ist subjektiv, also ohne Belang. Sobald das gegenwärtige Machchtgefüge aus der Balance gerät, werden Koalitionen mit der AfD geschmiedet. Der Trend dahin, hat sich seit 6 Jahren, entgegen eurer Prognosen (Die AfD idt stärker als je zuvor) erst einmal verstetigt.

    Bevor Du dich wieder reinsteigerst, lies ma:
    Sven Schulze spricht Machtwort
    3. September 2019 | Politik | 26 Kommentare

    cdu2
    Laut einem Bericht der Zeitung Volksstimme aus Magdeburg liebäugelt der Sozial-National Flügel der CDU Sachsen-Anhalt um den Abgeordneten Ulrich Thomas mit engerer Zusammenarbeit der CDU mit der AfD. Dazu sollen auch Positionspapiere bei CDU-Mitgliedern herumgereicht worden sein. Nach der sozial-nationalen Denkschrift jetzt eine neue Position bei Sachsen-Anhalts Christdemokraten?

    Thema verstanden?

    #354708

    @teu, da gehe ich mit.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 6 Tagen von  Porbitzer.
    #354711

    Um da noch anzusetzen: Sachthemen, in denen gemeinsame Ziele verfolgt werden, aus ideologischen Gründen abzulehnen, ist dumm und wird sich bei den nächsten Wahlen wieder einmal mehr rächen.

    #354712

    Kommt halt auf die Ziele an.

    #354815

    Ob Sven Schulze schimpft, wenn er erfährt, dass ich die nzz, achgut, tichy, Patzelt, globcult etc. lese?

    #354818

    Das wusste Sven Schulze schon.

    #354829

    Stehe ich schon wieder unter Beobachtung?

    #354834

    Bislang hat die AfD noch keinen OB-Kandidaten benannt. Sollte es dabei bleiben, dürfte vom AfD-Verzicht vor allem OB-Kandidat Silbersack profitieren.

    Seit der erfolgreichen Wahl von Rebenstorff mit AfD-Stimmen scheint sich so ein zartes Pflänzchen lokaler Zusammenarbeit von Bernstiels CDU und der Raue AfD anzubahnen.

    #354837

    teu

    Ist es eigentlich nicht fast egal welcher „Heinz“ sich um den Job bewirbt.

    #355140

    Und nun wälzt euch mal einige Sätze im Kopf umher, die ich mir, weil ich sie für wichtig hielt, am 16. 6. 2019 aus dem Teletext abgeschrieben habe.Nur kann ich jetzt nicht sagen, von welchem Fernsehsender, ARD, ZDF oder MDR, das war. Da stand
    AfD legitime Konkurrenz für die CDU
    Sinngemäß hat sich L a m m e r t so geäußert, dass sich die Wähler nicht e i n m a l i g sondern in einer A b f o l g e von Wahlen f. d. AfD entschieden haben. Und das sei ein nicht zu überhörendes Signal.

    Hat Lammert da 2 oder nur 1 Problem angesprochen?? Und welche/s wäre/n das?

    #355154

    Wenn da irgendwo in Kleinkleckersdorf, wo sich alle untereinander aus der Kneipe kennen,ein CDU-Dorfrat mit einem AfD-Dorfrat kooperiert, stürzen sich die Medien drauf und schreiben das Ende der Bundesrepublik herbei, das ist lächerlich und geht mir auf den Keks, auch bei der MZ.

    #355155

    teu

    Dorfkneipen gibt es nicht mehr.
    Richtig ist: Manchmal funktioniert Nachbarschaft.

    #355156

    Dann lies doch einfach wieder Tichy oder irgendwas anderes, was dich aufheitert und es geht dir wieder gut.
    Versuch es mal damit:

    https://www.zeit.de/2019/37/wahlverhalten-rechte-parteien-waehler-fpoe-svp/komplettansicht

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Tagen, 4 Stunden von  HansimGlück.
    #355329

    Am 21. 9. haben wir CDU-Parteitag in Halle, wenn Europa-Sveny da ein Machtwort spricht, werden ich buh rufen oder ein Schuh nach vorn werfen.

    #355332

    Zu einem richtigen Redebeitrag lassen die dich nicht zu?

    #355344

    Ich bin nicht so fit und redegewandt wie Adenauer, der noch mit 80 mit den Russen solange hochprozentiges Kirschwasser gesoffen hat, bis die Kremlchefs in die Freigabe von 10 000 deutschen Kriegsgefangenen eingewilligt haben. Einen Adenauer hätte die CDU jetzt nötig, nicht solche Warmduscher.

Ansicht von 18 Beiträgen - 26 bis 43 (von insgesamt 43)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.