Startseite Foren Halle (Saale) Malle in Halle: Gebrülle von der Rennbahn

Ansicht von 25 Beiträgen - 76 bis 100 (von insgesamt 115)
  • Autor
    Beiträge
  • #44774

    Ach Schäfer Heinrich war von den Wiesen auf der Pferderennbahn begeistert, wenn er seine Herde dort grasen lassen könnte würde er mehr als nur das Hemd geben.

    Ach SFK dann geh doch morgen mit gutem Beispiel vorran und setz dich entweder auf den Riebeckplatz oder auf das Schkeuditzer-Kreuz, mal sehen was sie in den Verkehrsmeldungen bringen.

    #44775

    @mcpoldy28, du meinst SFK könnte mit Schäfer Heinrich dort Schafe hüten?

    #44776

    Das ist vollkommen ungefährlich: http://www.youtube.com/watch?v=gHCxdlZ7G18

    #44778

    Glaube kaum das SFK das kann, weil die Schafe machen ganz schön Lärm.
    Wenn da 1000 Schafe stehen und blöken ist das über seiner Lärmgrenze.
    Und Heinrich miente das die Fläche für 1000 Schafe passt.

    #44779

    SFK ich glaube kaum das der deutsche Autofahrer so rücksichtsvoll wäre, die Chance da überfahren zu werden ist recht hoch.
    Zumal der jenige wegen grober Verkehrsgefährdung und schweren Eingriffs in den Straßenverkehr belangt werden kann.
    Zumal wenn ich den überfahre bekomme ich nur ne Teilschuld weil der Fussgänger dort nix zu suchen hatte.

    #44780

    @S_f_K

    Jo, mei, lass doch den Leuten ihren Spaß. Ist doch nur für ein paar Stunden. Das beste Gegenmittel ist, dass man sich aufrafft und sich in eben dieses Getümmel stürzt. Sollst mal sehen, wie schnell du dort Anschluss findest und deine düsteren Gedanken vertreibst. Kann dir in deinem verknipselten Dasein nur ein paar besinnliche Momente der inneren Einkehr bescheren.

    #44782

    „Sind 80dB die durch “klassische Musik” verursacht werden anderer Lärm, als Jürgen Drews vom Band in ähnlicher Lautstärke?“

    Da muss man wohl kein Klassik-Fan sein,
    um diese Frage voll zu bejahen!

    #44785

    Es ist schon mal gut für die Ohren, dass man sich hier nicht anschreien kann.

    #44797

    Nach Rsp. mit der Stadt kam schon mal raus, dass man DB mit DB (A) verwechselt und man nicht Immissiom misst, sondern diese recht fragwuerdig aus selbstmessungen der Emission des Veranstalters berechnet. Morgen frage ich dann noch die Messprotokolle des Vernstalters ab. Dann sehen wir weiter.

    #44801

    mal was zur Auflockerung zwischendurch:

    #44803

    Max

    Die Spießbürgerlichkeit in dieser Stadt ist echt zum kotzen. Gottseidank haben nur wenige wirklich was zu melden…

    #44811

    Heiwu schrieb: “..Morgen frage ich dann noch die Messprotokolle des Vernstalters ab.”

    Darf ich, ohne hier jemandes Rechte auf Ruhe im Alltag in Frage zu stellen, prophezeien, wie es weitergehen wird? Die Messprotokolle werden in Ordnung sein, jemand wird das aber nicht akzeptieren und “unabhängige Gutachten von amtlich vereidigten Sachverständigen” sowie “Schallgutachten inkl. Prognosen” einfordern, die selbstredend dann während aller weiteren Veranstaltungen (von Sachverständigen anhand neutraler Messprotokolle an mehreren Messpunkten) überprüft werden müssen. Das kostet alles so um die 10.000,- €, damit hat sich die Sache dann vermutlich erledigt, weil der Veranstalter keine Lust mehr hat.
    Hier kann man sehen, wie die Zukunft der OpenAir Partys aussieht: http://www.youtube.com/watch?v=lPnMNqhoyiw

    #44814

    Nee @Halleversteher, fuer derartige Eskapaden werde ich weder Zeit noch Geld verschwenden. Dazu ist der vorliegende Fall zu schlicht und offensichtlich.

    #44817

    @Max: meine volle Zustimmung. Du bringst es echt auf den Punkt.

    #44828

    Offensichtlich hat niemand die Polizei wegen ruhestörenden Lärm geholt. Hinterher ist das nichts weiter als Geplänkel ohne Folgen. Und verschärfte Auflagen für die nächste Veranstaltung sind so kaum durchsetzbar.

    Peinlich ist aber zum wiederholten mal dieses sich selbst über andere setzen von den üblichen Forenteilnehmern. Also ich höre nur Jazz und da sind 80dB viel intellektueller als bei der öden Klassik und Hirn braucht man da natürlich auch viel mehr. Hach bin ich jetzt wichtig.

    #44833

    Ich habe in dem ganzen langen Thread nicht einen einzigen beitrag gesehen, bei dem es um Musikgeschmack ging. Es geht um Lärmbelästigung, da ist es vollkommen wurscht, wer der Verursacher ist.
    Was das “Polizeiholen” betrifft: der Film wurde schon x-mal gedreht, die sind am Wocheende unterbesetzt, verweisen auf die Zuständigkeit des Ordnungsamtes, das natürlich nicht besetzt ist, am darauffolgenden Montag fragt das Ordnungsamt, warum man sich nicht an die Polizei gewandt habe.

    #44834

    @Hei-Wu
    Sorry aber dann solltest Du eine Brille aufsetzen, so etwas wie “niederschwellige Massenbespaßungen” ist ja wohl nicht zu überlesen.

    Und ja mir ist bekannt das es nicht so einfach ist, wenn Du aber den Weg nicht gehst dann wirst Du nichts erreichen sondern Dich im Kreis drehen. Warum sollten verschärfte Auflagen erteilt werden wenn es nicht mal Anzeigen gibt ?

    #44835

    Es geht weniger um die Musik, sondern um das “Pseudogefeiere” im “Ballermanstil”.

    #44836

    Nein es geht darum ob es guten oder schlechten Lärm gibt.

    #44859

    Musik wird oft nicht schön gefunden,
    weil sie stets mit Geräusch verbunden.

    Wilhelm Busch

    #44865

    Nein es geht darum ob es guten oder schlechten Lärm gibt.

    Ja, ist der Lärm, den spielende Kinder im Kindergarten oder auf dem Spielplatz nebenan machen nun guter oder schlechter Lärm?

    #44867

    Musst du auf’s Label gucken, das hat die EU schon längst geregelt 😉

    #44868

    Anonym

    sfk: “Es geht weniger um die Musik, sondern um das “Pseudogefeiere” im “Ballermanstil”.”

    Wenn es nicht um die Musik geht, dann kann auch die Lautstärke nicht der störende Punkt sein. Und was ist denn bitte “Ballermannstil”? Warst du etwa dort um das überhaupt beurteilen zu können? Du plapperst offensichtlich nur das nach, was andere bereits abgelassen haben und misst ständig mit zweierlei Maß.

    #44870

    Ballermannmusik:

    #44872

    Und Zahlensalat schießt wieder mal den Vogel ab, keinerlei Zusammenhang zum Thema aber gaaanz wichtig.

Ansicht von 25 Beiträgen - 76 bis 100 (von insgesamt 115)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.