Startseite Foren Halle (Saale) Malle in Halle: Gebrülle von der Rennbahn

Ansicht von 15 Beiträgen - 101 bis 115 (von insgesamt 115)
  • Autor
    Beiträge
  • #44888

    Der Thread heißt: “Malle in Halle: Gebrülle von der Rennbahn”

    Es ist ein Ausdruck für mangelhafte Zivilisation, wenn Menschen rumbrüllen und damit anderen die Nachtruhe nehmen.

    #44889

    eyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy !
    Ruhe hier !!!

    #44890

    Anonym

    Aha, der Threat heißt so…
    sfk, du hast’n janz schönen Sockenschuß.

    #44892

    #44859:

    Hat ja niemand etwas gegen Musik und feiern. Aber heutzutage hört sich das so an, als ob die Russen vor der Stadt stehen würden und das Gedröhne und Gebumme erinnert an Schlachtenlärm.
    Der Lärm ist ja nicht nur in der Umgebung zu hören, durch die Basslautsprecher beschallt man die ganze Stadt und den Saalkreis im Umkreis von 20 Kilometern und nicht selten bis in die Morgenstunden.

    Und wenn solche Großveranstaltungen dann fast jedes Wochenende und selbst an Feiertagen im Frühling und Sommer durchgeführt werden, geht es eben 90 Prozent aller Einwohner und Umlandwbewohner einfach richtig auf die Nerven.

    #44893

    Wenn man den Lärm bis zum Steintor hört, haben die Brüllenden und Lärmenden einen Sockenschuß, das stimmt.

    #44904

    @Nachrichtenticker: keine Sorge, ich unternehme schon was, über das Ergebnis lasse ich Euch dann hier wissen.

    #44912

    Anonym

    sfk:
    “Wenn man den Lärm bis zum Steintor hört[…]”

    Die Musik hat man also nicht gehört, denn die -so meinest du ja vorhin- sei ja nicht das Problem, sondern jetzt sind es irgendwelche “Lärmenden”. Und diese “Lärmenden” willst du also am Steintor gehört haben. Soso. Dein Geltungsbedürfnis ist amüsant.

    #44919

    Sowohl Musik als auch Lärm werden mit der selben Masseinheit gemessen und fallen unter die selbe gesetzliche Regelung. Komisch, warum wohl ?

    #44921

    Ganz einfach: weil es sich physikalisch um Schallwellen handelt… und da gibt es in puncto Grenzwerte ganz klare Richtlinien …

    #45000

    …ganz klare Richtlinien…

    “Klare Richtlinien” ist leider ein Widerspruch in sich. Entweder es ist “klar”, dann ist es eindeutig, oder es ist eine Linie, nach der man sich “richtet” (=an der man sich orientiert), und die ist dann eben nicht eindeutig. Merkt jemand die sprachliche Finesse?
    Das Problem ist in der Praxis, dass Schall nicht gleich Schall ist und dadurch entstehende Belastung sehr unterschiedlich sein kann. Es zählt meist auch nicht die erreichte Schallspitze, sondern ein über einen längeren Zeitraum gemessener Wert.
    Auch spielen klimatische Bedingungen eine große Rolle: Luftfeuchtigkeit, Wolkendecke, Windrichtung…
    Manchmal bekommt man einen Lärm gar nicht mit, weil der Wind so steht, an anderen Tagen ist der Lärm eigentlich geringer, wird aber lauter empfunden, weil der Wind gedreht hat.
    Es kommt auch noch ein psychologische Komponente hinzu. Ein Lärm, den man erwartet, erscheint lauter, als einer, an den man sich gewöhnt hat. “Schöner Lärm” wird als leiser empfunden als “unangenehmer”, unerwarteter als lästiger denn regelmäßiger…
    Es gab mal eine aufschlussreiche Klage von Anwohnern eines Sportflugplatzes, die sich zwar nicht am Fluglärm startender und landender Flugzeuge störten, an den sie sich gewohnt hatten, sondern am vergleichsweise leisen Juchzen der Fallschirmspringer, wenn diese in 500 M Höhe absprangen… Die Kläger gewannen, die Fallschirmspringer mussten sich dann den Mund beim Springen zuhalten…

    #45039

    @heiwu: Du willst uns wohl verlassen? Wo wird das reale Leben dich endlich in Ruhe lassen?

    #45081

    Haeh?

    #45082

    @Mr.Soda:
    1. Wo hat hei-wu das gesagt?
    2. in seiner Heimat Köln ist es noch lauter, wenn sich dort jemand über Lärm, z.B. beim Karneval beschwert, erntet er bestenfalls Gelächter und schlimmstenfalls wird dafür gesorgt, dass er/sie den “Lärm” nicht mehr wahr nimmt.

    #45169

    Freigeschalteter Beitrag von @normalbuerger:

    Oh mann was hat mir das hier gefehlt….:))

    #45318

    @Brägel:
    Schau mal Beitrag #44904, hab ich soooo ausgelegt.

    @Nachrichtenticker: keine Sorge, ich unternehme schon was, über das Ergebnis lasse ich Euch dann hier wissen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 101 bis 115 (von insgesamt 115)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.