Startseite Foren Halle (Saale) Im Coronaabstand für das Klima streiken

Ansicht von 5 Beiträgen - 101 bis 105 (von insgesamt 105)
  • Autor
    Beiträge
  • #375199

    Da waren wir doch schon weiter, und jetzt fällst du auf dieses Level zurück?

    [/quote]
    Auf das Level von Fakten? Gerne. Woran scheitert es denn bei Dir? Glaubst Du nicht an den natürlichen Klimawandel oder nicht an den menschlichen Einfluss?

    #375200

    Ob ich oder du klimaneutral leben, nicht. Aber Deutschland hat einen deutlichen Einfluss, auch über seine Exporte. Und in Europa ist Deutschland der große Bremser, seit vielen Jahren schon.

    Drei Lügen in einem Satz? Respekt! Also, wie oben geschrieben, würde der sofortige Totalverzicht die Deadline für das 1,5° Ziel um Tage hinauszögern. Zweitens reduzierte 2019 kaum ein Land seinen CO2 Ausstoß so deutlich wie Deutschland, nicht nur in Europa:
    htt ps://ww w.iea.org/articles/global-co2-emissions-in-2019
    Und Exporte sind quasi schlecht fürs eigene Gewissen, du stößt CO2 aus und das Produkt wird anderweitig konsumiert. Das verzerrt die Bilanz also zu unserem Ungunsten. Kein Zusammenhang, den ein Klimahysteriker verstehen muss.

    Du versuchst die ganze Zeit mit ganzer Kraft, Ausreden für noch viel mehr Emissionen zu suchen. Obwohl klar ist, dass das heutige Ausmaß an Emissionen uns direkt und schnell in eine Katastrophe führt.

    Suchtverhalten, von vorn bis hinten. Von „ich hab kein Problem“ bis „nur noch diese Kiste Schnaps“.

    Ich suche keine Ausreden, ich wiederlege nur Klimahysteriker. Übrigens dein einziger konkreter Vorschlag bis jetzt war dann wohl den Solardeckel zu kippen, was natürlich eh schon geplant ist und ein entsprechender Gesetzentwurf liegt auch schon vor.

    #375204

    Ich suche keine Ausreden, ich wiederlege nur Klimahysteriker.

    Du widerlegst gar nichts. Du laberst immer wieder nur den gleichen, von mehreren Forenten zigmal widerlegten Stuß. Das ist einfach nur ermüdend und langweilig.

    Wen es um die Klimaverantwortung der Bundesrepublik gehst, brauchst du dir nur mal den Schadstoffausstoß der Fahrzeuge deutscher Autokonzerne anzuschauen. Weltweit! Dann bekommst du vielleicht eine Ahnung, was die innovationsarme Auto-Modellpolitik der deutschen Wirtschaft mit dem Klima so alles anrichtet. Die Konsequenzen dieser klimaschädlichen Innovationsarmut überragen den bloßen Schadstoffausstoß der Bundesrepublik bei weitem.

    #375210

    Du widerlegst gar nichts. Du laberst immer wieder nur den gleichen, von mehreren Forenten zigmal widerlegten Stuß. Das ist einfach nur ermüdend und langweilig.

    Wen es um die Klimaverantwortung der Bundesrepublik gehst, brauchst du dir nur mal den Schadstoffausstoß der Fahrzeuge deutscher Autokonzerne anzuschauen. Weltweit! Dann bekommst du vielleicht eine Ahnung, was die innovationsarme Auto-Modellpolitik der deutschen Wirtschaft mit dem Klima so alles anrichtet. Die Konsequenzen dieser klimaschädlichen Innovationsarmut überragen den bloßen Schadstoffausstoß der Bundesrepublik bei weitem.

    Innovationsarmut? Der Elektrobaukasten von VW dürfte mehr Einfluss haben als überteuerter Luxuskarren, welche einen Nischenmarkt füllen. Nicht nur in Vorurteilen leben meiner.

    #375214

    Du widerlegst gar nichts. Du laberst immer wieder nur den gleichen, von mehreren Forenten zigmal widerlegten Stuß. Das ist einfach nur ermüdend und langweilig.

    Für dich vielleicht. Ich finde andere Beiträge wesentlich langweiliger.

Ansicht von 5 Beiträgen - 101 bis 105 (von insgesamt 105)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.