Startseite Foren Halle (Saale) Corona- jetzt kommt die Stunde der Wahrheit

Ansicht von 25 Beiträgen - 351 bis 375 (von insgesamt 385)
  • Autor
    Beiträge
  • #412502

    Brennende Autos und Barrikaden und verletzte Polizisten können wir auch.

    Dafür sind aber tatsächlich fast immer Linke zuständig. Auch gestern stammten die brennenden Barrikaden offensichtlich aus diesem Spektrum.

    #412503

    Wenn nicht ohne Vorwarnung auf Demonstranten geschossen wird, ist die Achtung der Versammlungsfreiheit gewahrt? Oder haben zwei Minister völlig unterschiedliche Aussagen getroffen?

    Die Versammlungsfreiheit ist schon gewahrt, wenn die Leerdenker eine beschissene Maske anziehen würden. Wenn die Schwurbler schon zu dumm dafür sind, müssen die sich nicht wundern, wenn „Spaziergänge“ entsprechend behandelt werden.

    Und wie tausende geistig verwirrte Schwurbler überall im Land sehr deutlich zeigen ist die Versammlungsfreiheit offensichtlich gegeben, selbst das Recht auf Dummheit und diese zu äußern ist gegeben, wenn man die wirren Redebeiträge bei diesen „Demonstrationen“ so hört.

    Erschossen wurden bis dato eigentlich nur Menschen von diesen Querdenkern.

    #412611

    Da wird der Lauterbach vom Don Quijote zum Hundeflüsterer. Immerhin Unterhaltsamer als Spahn.

    #412648

    Sarah Wagenknecht – alle Achtung, sie spricht aus, wie es viele andere logisch denkende Menschen auch sehen. Ohne Impfstoff, der dauerhaft schützt, ist die Impfpflicht Unsinn.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/video236210580/Sahra-Wagenknecht-im-WELT-Interview-Impfpflicht-Impfung-2G-plus-im-Bundestag.html

    #412649

    Sarah Wagenknecht – alle Achtung, sie spricht aus, wie es viele andere logisch denkende Menschen auch sehen. Ohne Impfstoff, der dauerhaft schützt, ist die Impfpflicht Unsinn.

    Wie immer viel Meinung und wenig Ahnung bei der Dame. Welcher Impfstoff schützt denn wirklich dauerhaft? Selbst der Pockenimpfstoff lässt in der Wirkung nach. Die Dauer einer Immunität hängt halt auch von der natürlichen Immunantwort ab.

    Ob eine Impfpflicht Sinn ergibt entscheiden Risiko der Erkrankung, Wirksamkeit und Risiko der Impfung. Bis Delta wäre eine Impfpflicht m.E. angemessen. Aktuell bleibt abzuwarten wie der angepasste Impfstoff wirkt und welche Folgen Omikron noch hat. Wenn man den ersten belastbaren Zahlen glauben schenken darf, entwickelt sich Corona aktuell tatsächlich von der schwere her in Richtung Grippe bzw. sogar milder. Wenn dies auch für Langzeitfolgen etc. gilt und die Ansteckung entsprechend vor anderen Varianten schützt, dann wäre eine Impfpflicht nicht mehr angebracht.

    Nicht berücksichtigt wäre hier die Gefahr von Mutationen, eine freie Ansteckung erhöht natürlich die Wahrscheinlichkeit für neue Varianten.

    #412652

    . Ohne Impfstoff, der dauerhaft schützt, ist die Impfpflicht Unsinn.

    Gequirlter Unsinn, was die Dame von sich gibt. Wenn sich schon Experten nicht einig sind, sollte man bei Äußerungen von Politniks besonders misstrauisch sein.
    Ich habe mir die dritte FSME-Impfung aus Faulheit nicht abgeholt.
    „Bei fortbestehendem Ansteckungsrisiko wird eine erste Auffrischimpfung nach 3 Jahren empfohlen. Die nachfolgenden Auffrischungen sind dann alle 5 Jahre erforderlich. Je nach verwendetem Impfstoff sollte die Impfung ab dem Alter von 50 bzw. 60 Jahren alle 3 Jahre aufgefrischt werden.“ (impfen-info.de)

    #412667

    Ich würde auch nicht die Feuerwehr rufen, wenn es brennt. So eine Löschaktion schützt ja auch nicht wirklich dauerhaft.

    #412674

    Die Geister die ich rief:
    https://www.spiegel.de/gesundheit/polizei-unterbindet-coronaprotest-vor-dresdener-klinikum-a-f1bffcb1-8780-4d22-ad60-0ee9827df48c

    „Schon nach kurzer Zeit kesselten Beamte die Studierenden jedoch ein. Der Vorwurf: Verstoß gegen die sächsische Coronaverordnung und das Versammlungsgesetz.

    Laut diesem dürfen sich aktuell nur maximal zehn Personen zum Protest zusammenfinden. Die von rechtsextremen Kräften organisierten »Spaziergänger« verstoßen seit Wochen in mehreren sächsischen Städten gegen diese Auflage.

    Auch gegen die Coronaleugner ging die Polizei nach eigenen Angaben vor. Die Beamten hätten die Identität von mehr als 200 Personen festgestellt und gegen diese Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Notfallverordnung eingeleitet.“

    Da verstehen die Gutmenschen nicht, dass für sie die gleichen Regeln gelten wie für die Spaziergänger. Es zeigt tatsächlich eine gefährliche Schieflage im Umgang mit den Demonstrationen.

    #412683

    Der Schwachsinn, welcher hier von manch user absondert wird, ist kaum auszuhalten. Es sind immer die gleichen, nix in der Rübe eben.

    #412726

    Wen meinst du Wolfgang?

    #412727

    Vielleicht meint er Nixi und mich.
    Wir sind ein freies Land….

    #412737

    Der Schwachsinn, welcher hier von manch user absondert wird, ist kaum auszuhalten. Es sind immer die gleichen, nix in der Rübe eben.

    Geht ’s mir auch so, aber nicht bei den Beiträgen von nix idee oder hei-wu zum Thema. Es muss sich richtig frustrierend anfühlen, wenn ein von seiner eigenen intellektuellen Überlegenheit überzeugter Mensch von 80 Prozent der Bevölkerung für einen dekonstruktiven Deppen gehalten wird.

    #412885

    In Israel ist die Stunde der Wahrheit angebrochen:

    #412887

    Wolli, du bist offensichtlich komplett in der Schwurbel-Blase angekommen.

    #412891

    Wolli ist nicht in die Schwurbel-Blase gekommen. Wolli ist Schild, Schwert und anderen Instrumenten des Erzkonservatismus.

    #412900

    Ich schreib das für euch, damit ihr auch mal die Gegenseite kennenlernt.

    #412904

    Ich schreib das für euch, damit ihr auch mal die Gegenseite kennenlernt.

    Danke für die Nachhilfe. Man muss nicht die Nase in die Scheiße stecken, um zu wissen, wie sie riecht.

    #412910

    Ich meine es doch nur gut mit euch Impf-Fans, ich sehe euch auf der Verliererstraße der Impfpolitik. Israel impft und impft und hat die höchsten Erkankungszahlen.
    Diese Impfstoffe taugen offesichtlich wenig bis nichts.

    #412927

    Israel impft und impft und hat die höchsten Erkankungszahlen.

    Du bist in deiner AfD-Propaganda nicht zu bremsen.
    Israel hat 65% vollständig Geimpfte und 53% Drittgeimpfte.
    Die Leute sind nicht mehr so dumm wie 1933.

    #412978

    Ich habe den Eindruck, dass im Kampf mit der Impfpflicht als Wunderwaffe die Phase des Rückzugs bereits eingeläutet worden ist und erste größere Absetzbewegungen in Politik und Medien stattfinden.
    In den letzten Wochen sind einige Frontbegradigungen vorgenommen worden, was dazu führte, dass die einzig aktive Verteidigungslinie die (noch) existiert, die Behauptung ist, der Impfstoff helfe zumindest gegen einen schweren Verlauf einer Infektion.

    #412981

    der Impfstoff helfe zumindest gegen einen schweren Verlauf einer Infektion.

    Da ist doch schon viel gewonnen. Das Gesundheitswesen wird nicht überlastet, die Funktion der Infrastruktur bleibt erhalten und die Schäden der Wirtschaft bleiben begrenzt.
    Das Hickhack um die Impfpflicht kann ich mir nur so erklären, dass man Angst hat, dass dringend benötigtes Personal kündigt.
    Da scheinen einige ihr fieses Süppchen zu kochen. Es gibt eine Menge Anzeigen, in denen Krankenschwestern und medizinisches Personal gesucht werden, die nicht geimpft sind.

    #413002

    Ich schreib das für euch, damit ihr auch mal die Gegenseite kennenlernt.

    Wolli, schon deine Grundannahme erscheint mir falsch. Ich kenne keine Impfjünger, die sich ohne nachzudenken in die Spritze werfen (naja, einen gewissen Bürgermeister gab’s da schon).
    Nach meinem Eindruck haben sich alle bzw. fast alle Menschen, die sich für die Impfung gegen Corona entschieden haben, gründlich mit dem Thema beschäftigt und sich aus unterschiedlichen, auch kontroversen Quellen dazu informiert.

    #413003

    In den letzten Wochen sind einige Frontbegradigungen vorgenommen worden, was dazu führte, dass die einzig aktive Verteidigungslinie die (noch) existiert, die Behauptung ist, der Impfstoff helfe zumindest gegen einen schweren Verlauf einer Infektion.

    Die Leistungsfähigkeit des Impfstoffs ist bekannt und bewiesen. Wie hoch der Schutz vor Ansteckung, symptomatischen Verläufen, schweren Verläufen und Tod in Abhängigkeit von Zeit der Impfung und Variante ist, ist recht gut dokumentiert. Sowohl in Theorie und Praxis. Für Omikron sieht der Fremdschutz tatsächlich nicht sonderlich gut aus, nach allem was bis jetzt bekannt ist, ist Omikron vielleicht tatsächlich der Gamechanger. Nur taugt es nicht als Beweis, dass Experten und Regierung alles falsch gemacht haben und „Coronaskeptiker“ immer Recht hatten. Der Nutzen der Impfung lag bis Delta deutlich über dem Risiko der Impfung.

    Als eigentlich belesener Mensch müsste es dir doch leicht Fallen Primärquellen zu lesen anstatt den Rattenfängern in der Coronaleugnerblase blind zu vertrauen.

    Und nein, Reporter irgendwelcher Zeitungen oder Politiker sind auch keine guten Primärquellen, die Versuchen vielleicht häufig ihr bestes aber das reicht selten.

    #413014

    Woraus schließt du, dass ich Rattenfängern blind vertraue und dass das alles Rattenfänger sind? Mediziner in leitenden Positionen, die zu anderen Einsichten kommen, als Rattenfänger zu bezeichnen, ist schon ein starkes Stück. Ich verlinke hier nur etwas, was mir von klugen und seriösen Leuten zugschickt wird. Das Lesen von medizinischer Fachliteratur muss ich anderen überlassen.

    #413018

    Oha, „klugen und seriösen Leuten“… Gehört Lengsfeld auch dazu? Inzwischen ist sogar der Schwurbler Steimle-Zischong umgeschwenkt…

    Es ist also noch nicht aller Tage Abend… Achja, und schwarz-braun ist nicht nur die Haselnuss…

    Schönen Gruß aus der Muppets-Show…

Ansicht von 25 Beiträgen - 351 bis 375 (von insgesamt 385)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.