Startseite Foren Halle (Saale) „CDU und AfD verlieren“: Katja Pähle zur aktuellen MDR-Umfrage

Dieses Thema enthält 200 Antworten und 22 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  HansimGlück vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 201)
  • Autor
    Beiträge
  • #322908

    Man stelle sich Farbspektrum als Verfassungsrichter vor. Zum Glück ist das ein abwendbares Ereignis.

    #322911

    Blödsinn? Mind. nach Chemnitz sind verfassungsfeindliche Tendenzen bei der AfD deutlich erkennbar geworden. Auch das Distanzieren von gewaltbereiten Gruppen ist nicht mehr erfolgt, im Gegenteil. Die AfD ist eine zur Gewalt aufrufende rechtsextremistische Partei. Kurz: Sie hat sich zur größten Gefahr für diese Demokratie, zu deren Sturz sie unverhohlen aufruft, entwickelt.

    Chemnitz zeigt ein aktuelles Grundproblem. Es gibt zwei teils Schwerverletzte und einen Toten durch Flüchtlinge die bestenfalls irgendwo auf ihre Abschiebung warten sollten. Das geht im aktuellen Medienecho komplett unter. Stattdessen überbietet man sich mit Übertreibungen. Hetzjagden und angebliche Pogrome wurden erfunden.

    Die Realität sieht halt wieder etwas anders aus:
    https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_59061.htm

    Und natürlich gab es ein paar braune Idioten, die sind aber sicher nicht das Grundproblem.

    Widerlich, wie der tragische Tod eines deutsch-kubaners als Rechtfertigung für einen faschistischen Lynchmob instrumentalisiert wird. Ein Lynchmob, vor dem zu Lebzeiten der heute Tote um sein Leben rennen müsste.

    Und die GG-widrige AfD Interpretation des Asylrechtes als Schutz des Grundgesetzes verkaufen zu wollen hat schon was und zeugt vom echten Rechtsverständnis dieser Verfassungsfeinde.

    Komisch, gestern hast du doch Opfer für deine finstere Ideologie missbraucht. Jetzt erfindest du auch gleich noch einen Lynchmob den es nie gab. Zum Glück sind die anderen da das Problem.

    #322913

    . „Es gibt zwei teils Schwerverletzte und einen Toten durch Flüchtlinge die bestenfalls irgendwo auf ihre Abschiebung warten sollten.“
    @nixidee, du weißt also schon wer es war? Die Polizei ermittelt doch noch.

    #322919

    @nixidee, du weißt also schon wer es war? Die Polizei ermittelt doch noch.

    Ich werde mich gerne revidieren, wenn es eine überraschende Wendung in dem Fall gibt. Vielleicht waren es auch arabische Nazis und fractus kann seine Fantasieliste vervollständigen.

    Übrigens mal ein überraschend ungefärbtes Interview zum Thema:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus181357196/Hans-Joachim-Maaz-In-Chemnitz-hat-sich-ein-Gefuehlsstau-gesellschaftlicher-Probleme-entladen.html

    #322921

    Es würde mich nicht wundern, wenn die neuen Hasstiraden gegen Sarrazin wieder ein Prozent kosten.

    #322923

    Der Bankbeamte Sarrazin hat sich mit seinem peinlichen Buchdingsda jetzt endgültig ins Aus geschossen. Der braucht keine weitere Strafe mehr. Wer hat ihn dazu überredet, hunderte Seiten über etwas zu schreiben, wovon er garantiert keine Ahnung hat? Morgen schreibe ich ein Buch über die 1000 besten Geldanlagen.

    #322930

    Weder Sarrazin hat sich ins Aus geschossen,noch du
    Würdest dich mit einem Buch über Geldanlagen ins Auns Aus schliessen.
    Die spd-Spitze schießt sich allerdings ins Aus mit der Forderung zum parteiausschluss oh nee das Buch gelesen zu haben

    #322937

    SPD-Politiker Buschkowsky hat das Buch rezensiert. Ich habe die Rezension gehört. Was in seine Rede von der Journallie teilweise hineininterpretiert wird, ist dümmlich. „Buschkowsky knöpft sich Sarrazin vor – Vergleich mit Trump“ (Ostsee-Zeitung)“, um nur ein Beispiel zu nennen.
    Es sind zwei Leute, die wissen wovon sie reden. Der eine war Finanzsenator von Berlin, der andere Bürgermeister von Berlin-Neukölln.
    Auf der anderen Seite sind Leute, die das Buch zwar nicht gelesen haben, aber ihn deshalb aus der Partei werfen wollen.

    #322961

    Sarrazins Buch muss man ebenso wenig gelesen haben wie man Hitlers „Mein Kampf“ nicht gelesen haben muss, um ihn zu verstehen.

    #322965

    Kann ich verstehen, schließlich ist das Wirken Hitlers auch ohne Buch allen bekannt.
    Das hat aber nun wirklich nichts mit Sarrazin zu tun.

    #322966

    Das ist falsch. Beides ist PROPAGANDA.

    #322968
    #322973

    Es sind zwei Leute, die wissen wovon sie reden. Der eine war Finanzsenator von Berlin,

    und schreibt heute, der Islam habe keine entwickelte Kunst und Architektur hervorgebracht. Hut ab, endlich sprichts einer aus!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 2 Wochen von  hei-wu.
    #322975

    Ich kann dir erst antworten, wenn ich das Buch gelesen habe. Es war schon immer Methode, einzelne Sprachfetzen aus dem Zusammenhang zu reißen und sinnentstellend zu interpretieren. Siehe auch mein Zitat aus der Ostseezeitung.

    #322976

    Diese Nichtskönner:

    #322977

    Ich könnte mir vorstellen, dass er die Gegenwart meint. Wer sich für die Bauleistungen der Deutschen interessiert, schaut sicher auch nicht nach dem Kölner Dom.

    #322979

    und schreibt heute, der Islam habe keine entwickelte Kunst und Architektur hervorgebracht. Hut ab, endlich sprichts einer aus!

    Hat das jetzt der imaginäre Freund oder sein Prophet gebaut? Man sagt ja glaube kann Bäume versetzen.

    #322984

    Als die Osmanen diesen Aquädukt bauten, hatte noch keine deutsche Stadt eine vergleichbare Trinkwasserversorgung.

    #322987

    Ja und?
    Warum wollen so viele Muslime nach Deutschland?

    #322988

    Algorithmen und Algebra haben die Muslime ja auch nicht gerade erfunden.

    #322989

    Man muss wirklich nicht jedes Buch lesen um zu wissen, dass es Scheiße ist.

    #322990

    „Warum wollen so viele Muslime nach Deutschland?“

    Wieso, sie sind doch praktisch Brüder:

    bit.ly/2LLxAFU

    #322991

    Alles lange her. Wann und warum haben sie den Anschluss verloren?

    #322992

    Du meinst sicher Familie Sarrazin?

    #322994

    „Man muss wirklich nicht jedes Buch lesen um zu wissen, dass es Scheiße ist.“
    Jetzt musst du nur noch sagen, dass ich Vorurteile gegen Muslime habe.

    Nur Gelduld Hei-Wu. Ich rede nicht über Bücher, die ich nicht gelesen habe. Ich bin kein Sozialdemokrat.

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 201)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.