Startseite Foren Halle (Saale) „CDU und AfD verlieren“: Katja Pähle zur aktuellen MDR-Umfrage

Dieses Thema enthält 200 Antworten und 22 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  HansimGlück vor 1 Woche, 4 Tagen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 176 bis 200 (von insgesamt 201)
  • Autor
    Beiträge
  • #323464

    teu

    Die Hintermänner der
    Chemnitz-Krawalle

    -so heißt ein Bericht auf Spiegel-TV

    Dort werden auch diverse „Grüße“ dokumentiert.

    Der Bericht dauert 14 Minuten.

    http://www.spiegel.tv

    #323499

    Nix Idee, ja ganz toll. Ich hätte aber nicht gedacht, dass du auf Farbspektrums Niveau fallen könntest und einfach irgendwelche belanglosen Fotos als „Beweis“ postest, obwohl es die richtigen Bilder auch gibt.

    Oh, entschuldige ich dachte der Herr wäre prominent genug. Das war einer der glaube aktuell 10 Leuten mit Hitlergruß.

    https://www.watson.de/deutschland/in%20eigener%20sache/794692400-korrektur-zu-berichterstattung-um-chemnitz-hitlergru-bild-mit-raf-tattoo-ist-kein-fake

    Interessant das von „Mob, Progrom und Hetzjagden“ im aktuellen Zeitalter der neuen Medien ein verpixeltes Handyvideo aus anonymer Quelle mit unbekanntem Zeitpunkt und Ort existiert. Bei NTV zeigt eines von 3 Videos auch wie offensichtlich linke Gegendemonstranten den Demo und Polizisten angegriffen haben.

    Auch nicht schlecht zu dem Thema:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kuenstler-gegen-rechts-bis-der-bullenhelm-vom-schaedel-fliegt-kolumne-a-1226821.html

    #323502

    Ja und? 6000 Rechtsradikale sind in Chemnitz marschiert?
    Wir hoffen doch, die Bilder noch zu sehen, die Merkel gesehen haben will.

    #323504

    Leider hat die MZ nicht die von mir gewünschten Bilder der am Samstag friedlich durch die Chemnitzer Innenstadt flanierenden Menschen mit nichtdeutschem Aussehen gebracht.

    Statt dessen einen Bericht über eine organisierte Hetzjagd des rechten Mobs, was es ja laut Ministerpräsidenten, Staatsanwaltschaft und den gute unterrichteten faktenresistenten rechten Propagandakanälen a la Tichys Welt nicht gegeben hat.

    https://www.mz-web.de/politik/hetzjagden-in-chemnitz-opfer-rechter-gewalt-berichten—-waren-gelaehmt-und-geschockt–31227912

    #323510

    Leider hat die MZ nicht die von mir gewünschten Bilder der am Samstag friedlich durch die Chemnitzer Innenstadt flanierenden Menschen mit nichtdeutschem Aussehen gebracht.

    Statt dessen einen Bericht über eine organisierte Hetzjagd des rechten Mobs, was es ja laut Ministerpräsidenten, Staatsanwaltschaft und den gute unterrichteten faktenresistenten rechten Propagandakanälen a la Tichys Welt nicht gegeben hat.

    Stimmt, ein harter Bericht:

    Da seien sie attackiert worden, von einer Gruppe mit circa 15 Mann, unauffällig gekleidet, „nicht klar erkennbar als Rechtsextreme“.

    Das Ausmaß ist schon wirklich enorm:

    120 Ermittlungsverfahren habe man in Bezug auf Sonntag und Montag, den 26. und 27. August, inzwischen eingeleitet, teilt die Generalstaatsanwaltschaft dieser Zeitung mit, unter anderem wegen Körperverletzung, Beleidigung, Landfriedensbruch und dem Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Wie viele Gewaltdelikte genau darunter waren, will man noch nicht sagen, weil es Täter gebe, die mehrfach straffällig geworden seien und verschiedene Anzeigen, die sich auf dasselbe Delikt bezögen.

    120 Verfahren, darunter doppelte und natürlich werden da vermutlich auch zahlreiche Übergriffe von Links dabei sein.

    Nur als kleines Beispiel:

    Das ganze stellst du dir also unter Progrome, Hetzjagden und fiesem Mob vor? Wie putzig, hättest du mal im Geschichtsunterricht besser aufgepasst.

    #323512

    Was ist das hier für eine Debatte:
    Verfassungsfeindliche Individuen u. Krimineller Mob sind
    Von Polizei u. Gerichten zu verfolgen und zu richten.

    Kümmern Sie sich doch mal im Alltag um Zivilcourage.
    Stehen Sie aufrecht wenn der Wind in Ihr Gesicht bläst.

    Aber so ist das hier, Schutz u. Sicherheit von anderen fordern,
    U. Hier weiter sinnlose Debatten führen:
    Mut ist angesagt u. Endlich mal die Angst ablassen,
    Von wem auch Immer.

    #323517

    „Hans-Georg Maaßen zweifelt offenbar an den Belegen für die Hetzjagden auf Ausländer in Chemnitz. Es gäbe gute Gründe dafür, dass es sich dabei um gezielte Falschinformationen handeln könnte.“ (t-online)

    #323527
    #323528

    Natürlich Herr Farbspektrum, es waren alles nur trauernde besorgte Bürger.
    Was beabsichtigen mit Ihren Klarstellungen , das Bild ordentlicher Bürger die nur Ihren Frust u. IHRE Ängste zeigen wollten ?

    Schön, Chemnitz hat Dresden abgelöst in den Schlagzeilen.

    Wir nehmen das zur Kenntnis, Ihre Meinung beeindruckt den Rechtsstaat nicht, inshallah u. GOTT SEI Dank.

    #323529

    Kleine Anm. aus der Redaktion: Maaßen streut gezielt Falschinformationen. Das ist sein Job. Im Fall Amri steht er nun selber in der Kritik. Dieser Herr ist keine verläßliche Quelle.

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #323536

    „es waren alles nur trauernde besorgte Bürger.“

    Nein, es war ein buntes Gemisch, wie auf vielen Demonstrationen zu beobachten. Und es waren keineswegs 6000 Rechtsextreme. Wo sind die Bilder, die Merkel gesehen hat? Warum zeigt sie sie nicht?
    Wetten, dass es bei der musikalischen Bespaßung nicht auch nur Protestler waren?

    #323537

    „Das ganze stellst du dir also unter Progrome, Hetzjagden und fiesem Mob vor?“

    Du hättest natürlich gern mehr. Hier wird erklärt, wie das funktioniert. Auch das mit den rechten Armen.

    https://www.ardmediathek.de/tv/Monitor/Monitor-vom-06-09-2018/Das-Erste/Video?bcastId=438224&documentId=55823802

    Die im Video gezeigten hätten sich wohl auch über ein richtiges Pogrom gefreut. Kann man nur froh sein, dass ihr Fußvolk sich dann doch nicht dafür hat einspannen lassen.

    #323539

    Don´t troll the admin.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 5 Tagen von  Riosal.
    #323540

    Die im Video gezeigten hätten sich wohl auch über ein richtiges Pogrom gefreut.

    Was du so alles glaubst. Die linken Bauchgefühler laufen zu Höchstform auf. Wenn schon keine Straftaten begangen werden, sollten wenigstens potentielle Straftaten des politischen Gegners bestraft werden, oder?

    Aber das scheint in ihren Reihen mittlerweile weit verbreitet zu sein: http://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/universitaet-bremen-konflikt-um-studentin-aus-der-rechten-szene-a-1224616.html

    Das ist ein Schritt zur Sippenhaft!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 5 Tagen von  Porbitzer.
    #323547

    Du hättest natürlich gern mehr. Hier wird erklärt, wie das funktioniert. Auch das mit den rechten Armen.

    Nein, mir reicht das korrekte benennen und einordnen. Ganz andere wünschen sich mehr davon um ihre menschenverachtende Ansichten und sogar Aktivitäten zu rechtfertigen.

    #323551

    Anm.der Redaktion: Bitte weiterhin die Sachlichkeit beibehalten, sonst muß ich das Thema leider schließen. Danke.

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #323554

    „Nein, mir reicht das korrekte benennen und einordnen.“

    Das ist aber schön. Gut dass wir von einer Bewegung reden, die Benennen komplett durch völlig „zufällige“ Symboliken ersetzt hat. Die recken auch nicht ihre rechten Fäuste (natürlich in einem völlig zufälligen Winkel“ gen Himmel um ihre Verbundenheit mit der Arbeiterschaft zu zeigen, sondern weil das eben gerade nicht strafbar ist. Das Modell im Bild zeigt, wie das richtig geht.

    https://www.themonthly.com.au/sites/default/files/styles/blog_image/public/norway_massacre_trial-bc9f558586204905b3b5447f85dab3d1.jpeg?itok=i1i0nNNk

    #323559

    teu

    Kleine Anm. aus der Redaktion: Maaßen streut gezielt Falschinformationen. Das ist sein Job. Im Fall Amri steht er nun selber in der Kritik. Dieser Herr ist keine verläßliche Quelle.

    Maaßen ist ja schon mit Kontakten zur und mit Beratungen der AfD-Spitzen aufgefallen.
    Der sogenannte Verfassungsschutz arbeitet nun mal mit Lügen. Das ist seine Aufgabe.

    #323561

    Ach Hans, bist Du aber böse! Warum lässt Du Dir nicht von Wahrheitspächtern die WAHRE REINE Welt erklären? Hab mal Verständnis, sie brauchen das!

    #323568

    Die recken auch nicht ihre rechten Fäuste (natürlich in einem völlig zufälligen Winkel“ gen Himmel

    Nicht dass du den Winkelmesser bei deinen eigenen Leuten ansetzt, Hänschen.

    #323570

    Maaßen ist ja schon mit Kontakten zur und mit Beratungen der AfD-Spitzen aufgefallen.
    Der sogenannte Verfassungsschutz arbeitet nun mal mit Lügen. Das ist seine Aufgabe.

    Das du und andere hier Probleme mit der Verfassung /GG und deren Schutz haben, verwundert nicht. Steckt wohl zu wenig MfS drin?

    #323578

    Zurück zu Fakten in der BRD:
    – die muslimische Bevölkerung in Deutschland und Europa wegen überdurchschnittlicher Geburtenzahl und anhaltender Einwanderung stark und anhaltend wächst.
    – Bildungsleistung und Arbeitsmarktbeteiligung unterdurchschnittlich sind und wenig Anzeichen zur Verbesserung zeigen
    – Abhängigkeit von Sozialtransfers und Kriminalität überdurchschnittlich sind und gleichfalls wenig Anzeichen zur Besserung zeigen und
    – die Integration zu wünschen übrig lässt und eher abnimmt als zunimmt,
    – während gleichzeitig der Rückzug in die Parallelgesellschaften sowie Fundamentalismus, Radikalismus und Terrorismus zunehmen.

    #323579

    teu

    Maaßen ist ja schon mit Kontakten zur und mit Beratungen der AfD-Spitzen aufgefallen.
    Der sogenannte Verfassungsschutz arbeitet nun mal mit Lügen. Das ist seine Aufgabe.

    Das du und andere hier Probleme mit der Verfassung /GG und deren Schutz haben, verwundert nicht. Steckt wohl zu wenig MfS drin?

    Inzwischen zu viel.
    Aber das weist du besser als ich.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 4 Tagen von  teu.
    #323581

    teu

    https://www.der-postillon.com/2018/09/maassen-chemnitz-hetzjagd.html

    Wenn Satirikern zum Thema die Satire schwerfällt.

    Dazu ein Kommentar zum Thema: Hetzjagd auf Journalisten.

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_84413006/hetzjagd-debatte-diese-diskussion-verhoehnt-die-opfer.html

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 4 Tagen von  teu.
    #323586

    teu

    Ein „Anal“yst des VS (Brille und rote Schuhe), zwischen zwei Nazi-A….löchern.
    Er berichtete über die Maaßen genau.

Ansicht von 25 Beiträgen - 176 bis 200 (von insgesamt 201)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.