Startseite Foren Halle (Saale) Runder Tisch zum Thema Zuwanderung

Ansicht von 25 Beiträgen - 426 bis 450 (von insgesamt 471)
  • Autor
    Beiträge
  • #189814

    hat die DDR alle eingeladen oder hergeholt? Nein. Wir haben versucht.. Ich denke diese Politik ist zum scheitern verurteilt

    Die DDR ist definitiv an zu vielen Flüchtlingen gescheitert – an denen, die das Land verlassen wollten.

    #189891

    Anonym

    Erstmal sollten die zwei großen sich an einen tisch setzen und alle Vorurteile lassen

    Altmeier und Gabriel, Calmund als Moderator? Wolli und jemand von dem anderen Farbbereich? Sagisdorfer und Farbspektrum.
    Nun leistet ja Deutschland auch Hilfe und nicht nur mit Waffen. Gelegentlich bezahlen wir sogar unsere zugesagten Verpflichtungen.
    Interessanterweise bewegt sich Afrika tatsächlich nach Norden. Allerdings verdächtigen die Geologen bisher weder frau Merkel, noch wird die DDR deswegen angeklagt.
    Offensichtlich hast du in den 40 Jahren auch gelernt, dass fremder Hunger nicht schmerzt und die Fernbedienung die Welt wieder schön macht.

    #189900

    Es dauert noch eine Weile, bis auch der letzte Merkbefreite feststellen muss, dass Deutschland nicht alle Mühsamen und Beladenen dieser Welt aufnehmen kann und die Dinge wieder in geordnete Bahnen gelenkt werde.

    Das das Wort “Hetze” inflationär gebraucht wird, habe ich mal gegoogelt
    https://www.google.de/search?q=m%C3%BChsamen+und+beladenen&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjMvLOes5_JAhWKDywKHaE7B34Q_AUICSgD&biw=1280&bih=903#tbm=isch&q=hetze
    und festgestellt, dass es fast ausschließlich von denen gebraucht wird, die ein Herz und keinen Plan haben.

    #189902

    Anonym

    Das du Bilder gesucht hast, weckt einen Verdacht in mir. Aber ich will nicht voreilig sein und dir jetzt gleich alles richtig aufmalen. Also ein Link mit Text.
    http://www.mittelbayerische.de/region/cham/gemeinden/antisemitische-hetze-wird-teuer-20990-art1308915.html
    Aus Bayern. CSU Mehrheit im Stadtrat und CSU Bürgermeister. Also relativ sicher vor linken Einflüsterern.

    #189903

    Das du Bilder gesucht hast, weckt einen Verdacht in mir.

    Richtig gewckt. Mancher ist mit Text überfordert.
    Was willst du mit dem Einzelfall mitteilen?

    #189904

    Anonym

    Das das Wort „Hetze“ inflationär gebraucht wird, habe ich mal gegoogelt und festgestellt, dass es fast ausschließlich von denen gebraucht wird, die ein Herz und keinen Plan haben.

    Und das hast du anhand der Google Bildersuche festgestellt?! Wirst du solche und ähnlich wichtigen Erkenntnisse irgendwann mal zusammengefasst veröffentlichen? Muss ja nicht auf Papier sein. Als E-Book kannst du es dann direkt wieder verlinken…

    Dass nur einseitig von Hetze gesprochen wird, liegt vielleicht daran, dass nur die “andere Seite” hetzt? Nur so ein Gedanke…

    bis auch der letzte Merkbefreite feststellen muss, dass Deutschland nicht alle Mühsamen und Beladenen dieser Welt aufnehmen kann

    Vielleicht stellt auch der letzte Offensivaufsteller irgendwann fest, dass nicht alle Mühsamen und Beladenen nach Deutchland kommen können und wollen.

    #189974

    Vielleicht stellt auch der letzte Offensivaufsteller irgendwann fest, dass nicht alle Mühsamen und Beladenen nach Deutchland kommen können und wollen.

    100 Millionen sind es mindestens. Stell dir mal vor, wenn die gefährliche Überfahrt nicht wäre, wie viel mehr dann kommen würden.

    #189991

    Anonym

    Hätte, wäre, könnte, würde.

    Stell dir mal vor, dir ist bisher nichts passiert. Du musst keinerlei Einschränkungen hinnehmen. Weder finanzieller Natur, noch musst du deine Butze mit einem Muselmann teilen. Die Rente ist auch sicher. Selbst das Wetter ist noch ganz okay für Mitte November.

    Und es sind schon – je nach Quelle – 700.000 bis 1.500.000 hier! Berichten zufolge sind 99% davon Wirtschaftsflüchtlinge, die kostenlose Mobiltelefone, Turnschuhe und Unmengen von Bargeld abfassen. Der Rest vergewaltigt und enthauptet den lieben langen Tag.

    Wenn dir davon beim offensiven Hinstellen noch nichts begegnet ist, wovor hast du dann Angst?

    #189992

    Wenn dir davon beim offensiven Hinstellen noch nichts begegnet ist, wovor hast du dann Angst?

    Dass die Merkbefreiten wieder die Oberhand kriegen.

    #189993

    Wenn Merkel ihre Timoklitschko- Freunde wiederenddeckt, rollt die nächste Flüchtlingswelle. Mit der Begründung lehnt Polen derzeit die Aufnahme von Flüchtlingen ab.

    Dann muß Weißrußland noch befreit werden, unsere verschütteten Sprachkenntnisse werden noch nützlich sein.

    #189994

    Farbspektrum arbeitet wohl beim Bundesamt für Merkbefreiung.
    Gibt es da schon Freistellungsanträge?

    #189995

    Anonym

    Dass die Merkbefreiten wieder die Oberhand kriegen.

    Wieder? An welche düstere Zeit genau erinnerst du dich da?

    #189996

    Wieder? An welche düstere Zeit genau erinnerst du dich da?

    An die Zeit, wo man den Eindruck hatte, dass de Maizière zurücktritt.

    #189998

    Anonym

    An die Zeit, wo man den Eindruck hatte, dass de Maizière zurücktritt.

    der war echt gut.

    Der mögliche Rücktritt eines unfähigen Minister als düstere Zeit.

    Merkst du eigentlich überhaupt was?

    #189999

    Anonym

    Er meint wahrscheinlich die Zeit vor 25 Jahren. Allerdings ist Lothar “Czerni” de Maizière schlussendlich am 19. Dezember 1990 zurückgetreten.

    Merkst du eigentlich überhaupt was?

    Ich fürchte, er hat einen Attest. So wie damals beim Sport.

    #190000

    Merkst du eigentlich überhaupt was?

    Du wohl nicht? Dann kommst du auch in die Schublade der Merkbefreiten.

    #190003

    Wenn Merkel ihre Timoklitschko- Freunde wiederenddeckt, rollt die nächste Flüchtlingswelle. Mit der Begründung lehnt Polen derzeit die Aufnahme von Flüchtlingen ab.
    Dann muß Weißrußland noch befreit werden, unsere verschütteten Sprachkenntnisse werden noch nützlich sein.

    Die rollt erst wieder wenn Putin Kapazitäten frei hat und wieder frei dreht. Wie man aktuell sieht passiert ohne Russlands Hilfe exakt nichts, wer hätte das Gedacht. Zudem flüchten die meisten dann ja auch Richtung Osten.

    #190006

    Anonym

    Dann kommst du auch in die Schublade der Merkbefreiten.

    Eine Argumentation wird nicht dadurch richtiger, dass man es andauernd wiederholt. Das klingt denn eher wie ein Sprung in der Schallplatte.

    #190173

    Anonym

    Ein interessanter Artikel zum Thema Parallelgesellschaft

    Ich konnte inzwischen (antiquarisch) eines der angeblich wenigen Exemplare auftreiben. In diesem Artikel geht es nicht um Parallelgesellschaften. Du hast “muslimisch” gelesen und da waren für dich die Rollen natürlich klar verteilt.

    Dabei ist nur eine Seite weiter ein Artikel, in dem tatsächlich existierende Parallelgesellschaften beschrieben werden. Da dort aber nur kriminelle Deutsche beteiligt sind, hast du ihn sicher überblättert.

    Und du erzählst was von merkbefreit. Du bist so süß.

    #190179

    Sagisdorfer, interessant, dass du das Heft von voriger Woche antiquarisch aufgetrieben hast. Um was ging es denn in dem Artikel?
    Bloß weil das Wort” Parallelgesellschaft” nicht darin vorkommt, geht es nicht darum? Schnell BR einschalten und den Rest gucken. da geht es um das gleiche Thema, allerdings märchenhaft verbrämt.

    #190181

    Anonym

    interessant, dass du das Heft von voriger Woche antiquarisch aufgetrieben hast.

    Naja, nicht ganz so interessant, wie deine Behauptung, du hättest es als Einziger gelesen.

    Bloß weil das Wort“ Parallelgesellschaft“ nicht darin vorkommt

    Wie gesagt, einmal umblättern. Da kommt das Wort auch nicht vor, aber dort geht es darum.

    Um was ging es denn in dem Artikel?

    Bildungsmangel und zuviel vor der Glotze hängen.

    Aber wem sag ich das?

    Schnell BR einschalten

    🙂

    #190182

    Sagisdorfer, hatte denn im Forum jemand den Artikel gelesen?
    Du lügst wieder , du hast den Artikel gar nicht gelesen.

    #190183

    Anonym

    Ganz offensichtlich habe ich ihn besser verstanden als du. Und du hast ihn ja angeblich gelesen. Aber jeder hat so seine Vorstellung von Wahrheit, nicht wahr? 😉

    #190816

    Lt. MZ sagte Kämmerer Geier heute im Finanzauschuss “Insgesamt rechnet die Verwaltung im kommenden Jahr mit durchschnittlich 721 Flüchtlingen, die die Stadt Halle pro Monat aufnehmen muss.”
    Das sind 2016 für Halle ca. 8500 und für Sachsen-Anhalt ca. 80 000.
    Hochgerechtnet auf den Bund mit dem Königsberger Schlüssel sind das 2016 ca. 2,5 Millionen neue Flüchtlinge in Deutschland.
    Das hat sich noch nicht mal die Bundeskanzlerin getraut zu sagen.

    Dazu wird es nicht kommen, verehrte Stadtverwaltung.

    #190842

    Lt. MZ “rechnet die Verwaltung im kommenden Jahr mit durchschnittlich 721 Flüchtlingen, die die Stadt Halle pro Monat aufnehmen muss.”

    Das bedeutet, dass 2016 in die Stadt ca. 8500, nach Sachsen-Anhalt ca. 80 000 und nach Deutschland ca. 2,5 Miillionen kommen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 426 bis 450 (von insgesamt 471)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.