Startseite Foren Halle (Saale) und der Rest der Welt CDU-Politiker abgeschlachtet: das wahre Gesicht der rechten Bewegung

  • Dieses Thema hat 88 Antworten und 14 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr von fractus.
Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 89)
  • Autor
    Beiträge
  • #347963

    Was unsere rechten Pöbler hier im Thread aufregt, also meine Behauptung, das geistige Klima, das zur Ermordung des CDU-Politikers Lübke geführt hat, sei das Ergebnis der AfD-Propaganda, wird offenbar nicht nur von linksradikalen Spinnern und Gutmenschen wie mir geteilt. AKK, politisch des Linksspinnertums wohl unverdächtig, äußert sich genau so, und erteilt rechten Strömungen in der Ost-CDU eine klare Absage:
    https://www.merkur.de/politik/bei-anne-will-akk-bringt-afd-in-verbindung-mit-luebcke-mord-und-macht-klare-ansage-zr-12643394.html

    #347996

    Anonym

    @hei-wu

    LOL!
    Du bist so einfach und vorausberechenbar. Ich wußte, dass diese Wortmeldung kommt.
    Ich hab den Vorspann zur Anne-Will-aber kann-nicht-Show gesehen. Mit dem Verlesen der Talkgäste war mir klar, dass ich mir das nicht antue. Es war klar wo die Reise hingeht. Das Medienecho heute im Radio hat es bestätigt.
    Dadurch, dass man den demokratisch gewählten aber ungewollten Part gar nicht mehr einlädt, kann man ihn ungestört verunglimpfen. Man braucht sich auch nicht mit den unbequemen Antworten herumzuschlagen.

    Der Zustand dieses Landes ist inzwischen wirklich auf DDR-Niveau.
    Hier läuft eine Propagandeshow eines die Realität verweigernden Systems ab.

    Ist es nicht verwunderlich, wie „Demokraten“ einfach demokratische Regeln infrage stellen und Zusammenhänge propagieren, ohne sie zu beweisen?

    #347997

    Das Orakel von Haali hat gesprochen.
    AFD ist no go in der Opferrolle. keiner glaubt es, aber weiter so. koalitionsunfähig, das habt ihr euch selbst zuzuschreiben, aber hallo!

    #347998

    Anonym

    @redhall

    Mit deiner beeindruckenden Wortmeldung hättest du bei Anne Will sitzen können.
    Forsch, ambitioniert aber Null Aussage.

    #348013

    demokratisch gewählten aber ungewollten Part

    Der die Bevölkerung aufhetzt, bis ein CDU-Politiker tot auf der Terrasse liegt?

    #348016

    Der die Bevölkerung aufhetzt,

    Die Tat ist noch nicht aufgeklärt. Weder ein Täter noch dessen Motiv sind bekannt.

    Die geistigen Brandstifter verspüren die Chance und machen Front gegen alles und jeden, der nicht mit ihnen stimmt. Diese Leute sind tatsächliche Hetzer und Spalter der Gesellschaft. Das hei-wu in seinem linken Rausch da mitmischt, ist nicht verwunderlich. Da wird selbst über die widersprüchlichen Geschehnisse im Zusammenhang mit der Tat hinweg gesehen.

    Aber Hauptsache das Ergebnis stimmt. Pfui Teufel!

    #348017

    Du riskierst hier ne ganz große Lippe, pfui Teufel.
    Gut, daß es hier gegen geistige Brandstifter auch eine Feuerwehr gibt: wenn’s zu doll lodert, wird gelöscht.

    #348023

    Anonym

    Dass Frau Merkel als Sonnenkönigin Entscheidungen allein – ohne Parlament – und ohne die Bevölkerung zu fragen, trifft, ist aber schon bewiesen.

    #348024

    wird gelöscht

    Ist bei hei-wu dringend notwendig, wie seinen reißerischen Beiträgen mit zweifelhaften Inhalten zu entnehmen ist.

    #348025

    Was so 1. nicht stimmt und 2. (tödliche) Gewalt und 3. selbst Aufrufe zu Gewalt wohl nicht rechtfertigt. Die, die sich berufen fühlen, eine „Volksmeinung “ zu vertreten haben eine derartig unmenschliche Stimmung erzeugt, dass „absaufen“- Rufe als normal empfunden werden – in diesen Kreisen. Hoffnung gibt es, denn es gibt auch noch Menschen, die nicht mitmachen. Leider zu oft schweigend…

    #348026

    Synonym für Unverfrorenheit: Porbitzer.

    #348029

    Nein, Catchen. Hier wird von hei-wu und anderen gegen eine Partei Hetze in übelster infamer Weise betrieben. DAS IST unverfroren! Und ihr verteidigt diesen geistigen Müll auch noch! Ich weise nohmals darauf hin: Es gibt derzeit keinen Täter und kein Motiv. Ihr baut euren Hass auf reinen Mutmaßungen auf.

    #348031

    Weder ein Täter noch dessen Motiv sind bekannt.

    Die DNA-Spuren stammen wohl von der Putzfrau?

    #348032

    Die DNA-Spuren stammen wohl von der Putzfrau?

    Keine Ahnung. Du etwa?

    Wenn du schildern kannst, wie die DNA an die Sachen gekommen ist, wende dich doch an die Polizei. Vielleicht hast du die zündende Idee, wie der Tatverdächtige als Täter überführt werden kann. Immerhin das passende Motiv und weitere Tatbeteiligte hast du dir ja schon zurecht gebastelt.

    Aber sorry, ich wollte dich nicht überfordern.

    Kannst aber vielleicht auch mal aufklären, was der ominöse Freund der Familie am Tatort herumgereinigt hat.

    #348033

    Wenn du schildern kannst, wie die DNA an die Sachen gekommen ist, wende dich doch an die Polizei.

    Wie kommt die DNA des Täter an den Tatort? Das muss man nicht mal einem Polizeianwärter im ersten Ausbildungsjahr erklären.
    Wir gehen mal davon aus, dass der Verdächtige nicht wieder zufällig in einer Firma gearbeitet hat, die Wattestäbchen verpackt.

    #348034

    teu

    Eigentlich ist es doch völlig egal, welcher Psychopath die Hinrichtung vollzogen hat.
    Wichtig ist die Suche nach den Auftraggeber.

    #348035

    Und nach dem mentalen Hintergrund. Aber da ist natürlich Porbie draußen vor. Er wäscht seine seidenen Handschuhe in Unschuld.

    #348036
    #348037

    Oh je, selbst Ziemiak und Söder diffamieren die AfD!

    #348050

    Anonym

    Wer die Zusammenarbeit mit demokratisch gewählten Vertretern strikt ablehnt, hat die Demokratie nicht verstanden.

    Mittlerweile ist es aber egal was der etablierte Pateienklub zusammenlabert. Der Zug ist nicht mehr aufzuhalten. Das selbstgefällige Schwelgen im eigenen Politikverständnis hat sich erledigt. Und das ist gut so.

    Heute wird angesprochen, was 2015,2016, 2017 … undenkbar war – und nicht etwa, weil es rechts ist, sondern weil es den politischen Elfenbeinturm zum Einsturz bringt und weil es überfällig ist. Deutschland muß sich in der heutigen Welt vernünftig positionieren und darf auch mal an sich denken.

    Es muß ein Plan – nicht nur bis zur nächsten Wahl – für dieses Land her und eine Regierung mit Rückgrat, Ausdauer und Charisma, die diesen Plan umsetzt.
    Die Selbstbeschäfzigung der Parteien mit sich selbst ist jämmerlich, die Nachrichten dazu ermüdend. Wen interessiert die Personalpolitik der Parteien????? Diese nehmen aber ca. 30% der Nachrichten ein. Der Rest ist Afd-, Trump- und Russlandbashing. Armselig

    #348053

    Niemand muss gegen die AFD hetzen!Ihre und Popis Beiträge sind bered genug!

    #348054

    Anonym

    Wenn du nichts zu sagen hast, dann sei doch ruhig.

    #348055

    Wenn du mit einer Aussage nicht einverstanden bist, behaupte nicht, dass diese deshalb per se inhaltsleer sei.

    #348126

    Vielleicht hast du die zündende Idee, wie der Tatverdächtige als Täter überführt werden kann. Immerhin das passende Motiv und weitere Tatbeteiligte hast du dir ja schon zurecht gebastelt.

    Würde Dir ggf. ein Geständnis (samt Motiv) reichen?

    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/walter-luebcke-stephan-e-legt-gestaendnis-ab-a-1274335.html

    #348127

    Würde Dir ggf. ein Geständnis (samt Motiv) reichen?

    Natürlich. Das ist etwas anderes, als deine Spekulationen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 89)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.