Startseite Foren Halle (Saale) und der Rest der Welt CDU-Politiker abgeschlachtet: das wahre Gesicht der rechten Bewegung

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 89)
  • Autor
    Beiträge
  • #348132

    Ist es das?
    Mich wundert, dass du uns nicht gleich erklärt hast, dass der Mann unter Drogen gesetzt wurde, und das Geständnis aus ihm rausgeprügelt wurde. Ich nehm das mal vorweg, wird natürlich noch etwas kreativer und ausgeschmückter behauptet werden.

    #348135

    Mich wundert, dass du uns nicht gleich erklärt

    Hänschen, warum sollte ich mich zu Spekulationen herablassen, wie hei-wu es tat?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 months, 2 weeks von Porbitzer.
    #348141

    Weil du ab und zu doch gerne mal, bei aller Kontrolliertheit, die dir weh tun muss, in die andere Sprachschatulle greifst:
    „sfk, die Eigenschaften, die du der AfD zuschreibst, sind ausschließlich deine linksgrünen, unerfüllten Wunschträume. Das zeichnet dich als Antidemokraten, dem jegliche realen Argumente fehlen, aus.“
    oder sowas:
    „Und die Linke mitsamt Gefolgsleuten sitzt noch immer auf den verschollenen Millionen der SED / PDS, die dem Volkseigentum entzogen wurden. Eine Korrektur ist nicht in Sicht!“
    oder der alte Klassiker:
    „das die NSDAP sich selbst zunächst als linke Partei sah und u. a. auch derartige Ziele verfolgte, sollte ja wohl kein Geheimnis
    sein.“

    #348144

    Um diesen Ergüssen nicht nachzueifern und um es kurz zu machen.

    Was hat das nun mit der bösen Partei zu tun, die gewählt wurde, aber nicht sein darf????

    #348151

    Es hat etwas damit zu tun, dass diese Partei und ihre Anhänger rechtsextreme Stimmungsmache betreibt. Und zwar systematisch.

    #348152

    Das ist falsch in Bezug auf diese Partei. Deine Aussage ist wieder pure Polemik. Genau wie wie die Aussage, alle Linke sind extrem oder alle Flüchtlinge wären kriminell. Du artikulierst dich nicht anders, als du es der Gegenseite immer vorwirfst.

    #348153

    Das stimmt nicht bzw. wenn dann nur bei Einzelpersonen, die man dankbar aufnimmt, um eine Propaganda loszutreten. Es geht nämlich im Kern um Machterhalt der Altparteien, die auf Grund ihrer Politik am Volk vorbei, Wähler einbüßen.

    Das Schema ist einfach. So kann man Einzelfälle von SPD, Grünen oder CDU hervorkramen, die Deutschland Identität und Kultur absprechen, Ostdeutsche zu Migranten erklären oder ganze Bundesländer kollektiv verleumden.

    Das Fälschen oder Aufsplitten von Statistiken (um sie schwer nachvollziehbar zu machen), die eine erhöhte Kriminalität durch die ungehinderte nicht gesetzeskonforme Zuwanderung verschleiern sollen, ist allerdings kein Einzelfall.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 months, 2 weeks von Luckyman.
    #348155

    teu

    Es geht um einen Mord/Hinrichtung!

    Wie sich ein AfD-Abgeordneter im bayrischen Landtag zum Thema verhielt, kann man hier nachlesen:
    https://www.watson.de/deutschland/afd/258739532-afd-der-bayerische-landtag-trauerte-um-walter-luebcke-afd-politiker-ralph-mueller-blieb-demonstrativ-sitzen

    #348156

    Hinrichtung!

    Noch so ein hei-wu! Ihr wollt moralisch auftrumpfen, schafft aber genau das Gegenteil.

    Die Tat des Neonazis ist, wenn tatsächlich bewiesen, durch nichts zu rechtfertigen und zu verurteilen! Andere dafür in den Dreck ziehen zu wollen und dabei sich der untersten Schublade zu bedienen, ist für euch mittlerweile typisch.

    #348158

    Wie hat sich denn die SPD, CDU und Frau Merkel zu den belästigten Personen am Kölner Silvestertag verhalten?
    Oder zu den Angehörigen der Zerquetschten auf dem Berliner Weihnachtsmarkt?
    Oder zu der jungen Frau in Freiburg, wo sich Zehne mal eben bedienten. Der Prozeß beginnt nun, nach 8 Monaten.
    Oder ……

    Aber das ist ja Polemik und deutschnational.

    #348161

    teu

    Die Todesstrafe ist in Deutschland abgeschafft.
    Wenn jedoch unsere Waffenbrüder aus der USA, Osama bin Laden einfach mal so hinrichten, dann darf das Merkel ihre Freude darüber öffentlich zum Ausdruck bringen.

    #348162

    Liest man hier im Forum mit, so wird erschreckend klar, wie weit die rechte Menschenverachtung in die Hirne so mancher Forenten eingedrungen ist.

    Da ist nur verwunderlich, warum es nicht noch mehr solcher Taten gegeben hat. Aber die Kinder der NSU haben ja schon weitere Opfer bedroht. Und mindestens ein hallescher Politiker stand auch auf der Todesliste der NSU…

    #348164

    Wenn Popi mal die Begründung des NPD Verbotsverahrens lesen würde, wüßte er, wie nah am Abgrund seine Favoriten agieren: „Das Gericht beurteilte die NPD zwar inhaltlich als verfassungsfeindlich, angesichts ihrer Bedeutungslosigkeit im politischen Geschehen sei aber nach Auffassung des Gerichts kein Verbot der Partei gerechtfertigt“https://de.wikipedia.org/wiki/NPD-Verbotsverfahren_(2013%E2%80%932017)

    Das die AFD verfassungsfeindlich agiert. ist unbestritten! Wenn sich jetzt noch ein Antragsteller findet, ist Ende Gelände!

    #348166

    Liest man hier im Forum mit, so wird erschreckend klar, wie weit die rechte Menschenverachtung in die Hirne so mancher Forenten eingedrungen ist.

    Um mal das Hirn ein wenig durchzupusten, damit die braune Kacke nicht so schwärend im Raum stehen bleibt: Sascha Lobo hat es (mal wieder) erfrischend auf den Punkt gebracht:
    https://m.spiegel.de/netzwelt/web/debatten-nach-rechts-verschieben-anleitung-in-20-schritten-kolumne-a-1274387.html#ref=rss

    #348169

    @hei-wu

    Dass du auf Sascha Lobo stehst, ist nur folgerichtig.
    Zitat aus Wikipedia:
    „Vom Berliner Stadtmagazin Tip wurde Lobo 2010 auf den 7. Platz der „100 peinlichsten Berliner“ gewählt.“
    „Lobo bloggt, redet, erklärt, twittert und kolumnet auf praktisch jeder Internetseite“,[33] zudem ist er häufig Gast in Talkshows und als Interviewpartner in TV-Nachrichtensendungen zu sehen. … So wird Lobo nicht selten auch mehr als „Klassenclown“ denn „Klassensprecher“ dargestellt.“

    Interessant was fractus vermeldet!
    Zitat:“Liest man hier im Forum mit, so wird erschreckend klar, wie weit die rechte Menschenverachtung in die Hirne so mancher Forenten eingedrungen ist.“

    Wieder einmal kein Eingehen auf die Vorwürfe der anderen, die auch andere Aspekte beleuchten und deshalb r e c h t s sind und das auch noch erschreckend!

    Wo ist denn die Aufregung über staatlich veranlasste illegale Grenzöffnung, mangelhafte Feststellung der Identität (manche Schaffen es auf 17 Identitäten) und Blindheit gegenüber dem radikalen Islam, was die o.g. genannte Vorfälle erst möglich macht? Wo waren die ständigen Schlagzeilen und Fersehsendungen, die diese Verbrechen mit der CDU oder auch der SPD in Verbindung brachten? Vor der Aufklärung schon gar nicht, aber auch nicht danach.

    Wo sind denn die Berichte auf welcher Grundlage die Grenzöffnung am Parlament vorbei herbeigeführt wurde und darüber dass dieser Sachverhalt bis heute nicht aufgearbeitet ist?

    Eine erschreckend einseitige Berichterstattung. Denn die Altparteien teilen die Medien unter sich auf.

    #348170

    Wo ist denn die Aufregung über staatlich veranlasste illegale Grenzöffnung

    Wenn der Staat seine Grenzen „öffnet“, (auch, wenn sie vorher schon offen waren, aber egal), ist das per se erst einmal nicht „illegal“, sondern legitimes Handeln einer Regierung. Dass die Grenzen geschlossen sein müssen, steht und stand nicht im Grundgesetz.

    #348190

    @hei-wu

    Man stell dich doch nicht wieder dümmer als du bist.
    Deine Spitzfindigkeiten helfen dir nicht.
    Ein Staat, der seine Grenzen nicht überwacht ist kein Staat.

    In Europa gab (gibt) es den Schengenraum, der z.B. folgende Kriterien umfasst:

    1. Staatsangehörige aus allen Ländern der Welt dürfen die Binnengrenzen der Schengen-Staaten ohne Grenzkontrollen überschreiten.
    2. Es bestehen gemeinsame Standards im Hinblick auf die Überschreitung der Außengrenzen der Schengen-Staaten.
    3. Es herrschen einheitliche Bedingungen bei allen Schengen-Staaten für die Einreise und für Kurzaufenthaltsvisa.
    4. Es besteht eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen der Polizei der Mitgliedsstaaten.

    Es gibt noch mehr. Aber dazu gehören folgende Voraussetzungen!!!!!!!!
    5. Die Fähigkeit, im Interesse anderer Schengen-Staaten die Außengrenzen des Raums zu kontrollieren sowie einheitliche Schengen-Visa auszustellen
    6. Die Kompetenz, nach der Abschaffung der Grenzkontrollen zwischen den Schengen-Staaten effektiv mit den Strafverfolgungsbehörden anderer Schengen-Staaten hinsichtlich eines höheren Sicherheitsniveaus zusammenzuarbeiten.

    Um 2. und 3. hat Frau Merkel sich nicht interessiert. 5. hat sie unterwandert, indem sie ihre berühmt-berüchtigte Einladung an alle in die Welt schickte, um sich international als Lichtgestalt darzustellen. Damit hat sie Deutschland einen Bärendienst erwiesen und Europa gespalten.
    4. und 6. kann man als nicht gegeben ansehen. Das funktioniert ja nicht mal zwischen den deutschen Bundesländern.

    Wenn man also Mehrfachindentitäten annehmen kann und dies kein Einzelfall ist, wenn man ohne Ausweispapiere nach Deutschland kann, dann ist das eine Kasperbude aber kein wehrhafter Staat mehr.

    Belastbare Statistiken über die zugewanderten Fachkräfte gibt es ebenso wenig, wie einen Zuwachs an vernünftigen Jobs. Die größte Position im Bundeshaushalt sind die Sozialausgaben mit mittlerweile 52%!!!!!
    Inzwischen sind die Staatskassen geplündert (die proppevoll waren), die Konjunktur trübt sich ein, und in den Nachrichten läuft alle halbe Stunde die rechte Verschwörung in Dauerschleife.
    Wer kurz nachdenken will, bekommt noch die Klimakeule mit unbedingt notwendiger CO2-Steuer drübergezogen.

    Und hei-wu findet das alles ganz in Ordnung.

    #348195

    Wann waren denn die Staatskassen mal proppevoll? Seit den 1970ern wurden Schulden aufgenommen, um die Ausgaben zu decken. Mindestens seit dieser Zeit sind die Sozialausgaben der größte Posten im Haushalt. Willst du das ändern?

    Das mit Schengen solltest du auch noch mal nachschauen. Welche Schengen-Außengrenze hat denn Deutschland? (siehe Punkt 2)
    Und wenn du Asyl mit einer Kurzreise gleichsetzt (Punkt 3), dann ist dir wahrlich der letzte Funken Menschlichkeit abhanden gekommen.
    Aber du würdest dich bestimmt auch wundern, wie vernetzt die europäischen Polizeibehörden mittlerweile sind.

    #348201

    Na klar Hansi. Immer so hinbiegen, wie man es braucht.
    Und dabei nicht vergessen, die Moral groß vor sich herzutragen.

    Die Kassen waren voll, da horrende Überschüsse der Steuereinnahmen in den letzten Jahren zur Verfügung standen. Da hätte kräftig investiert werden können. Ein Teil des Geldes wurde für die schwarze Null verwendet, was heutzutage schon ein Erfog ist!!! Man steigert die Verschuldung nicht mehr, tolle Leistung. Dass die Realverschuldung des „reichen“ Deutschlands jenseits von gut und böse liegt, darauf wird gar nicht mehr eingegangen – auch nicht in den Medien. Das wäre ein Extrathema!
    Wo sind die Einnahmen hin, Hansi? Was wurde erreicht? Erklär mal.

    Zur Schengeanaußengrenze du Hanswur**.
    Ist es wirklich so schwer zu verstehen, dass der Schengenraum nur funktionieren kann, wenn dessen Aussengrenze geschützt wird?
    Dabei engagiert sich Deutschland nicht sonderlich. Dafür ist kein Geld da. Das sagt doch alles über unsere Parteifürstin! Der ist Deutschland scheißegal. Sie denkt im „Größeren“.
    Schön auch deine moralsaure Einlassung über den Status des Asyls, der aber gerade durch Merkels Politik ad absurdum geführt wird. Asyl ist ein hohes Gut und sollte nicht mit Migrationsfragen und Wohlstandsflüchtlingen in einen Topf geworfen werden. Das entwertet das Asyl. Paßt leider nicht in deine parteiverordnete Moralvorstellung, ist aber so.

    #348232

    Die Einnahmen gehen unter anderem in erfolgreiche Projekte wie
    Pkw-Maut
    Gorch-Fock-Sanierung
    und eine Reihe anderer suspekter Subvnetionen
    https://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article190297629/Bund-der-Steuerzahler-Netflix-Serien-und-Audi-erhalten-Subventionen.html

    Von horrenden Überschüssen zu reden, wenn die Einnahmen die Ausgaben mal um 3% überschreiten, ist dummer Populismus.

    Und welche Partei mir das verordnet, bist nur du mir seit jetzt vielleicht einem halben Jahr schuldig.
    Aber schön, wenn jemand von Moralvorstellungen spricht, der sie nur mit Parteien in Zusammenhang bringt, weil er aus Selbstreflexion sich nicht vorstellen kann, dass Menschen überhaupt eine Moral haben.

    #348234

    Staatsangehörige aus allen Ländern der Welt dürfen die Binnengrenzen der Schengen-Staaten ohne Grenzkontrollen überschreiten.

    Eben.
    Also hat Merkel nicht „illegal Grenzen geöffnet“.

    #348250

    LOLLLLLLLOLLLLL!

    hei-wu.
    Es war kaum vorstellbar, aber du hast dich wieder selbst übertroffen.
    Wie hast du eigentlich dein Studium geschafft.
    Das muß man angesichts deiner letzten Wortmeldung fragen!!!

    @Hansi

    Zitat:
    „Von horrenden Überschüssen zu reden, wenn die Einnahmen die Ausgaben mal um 3% überschreiten, ist dummer Populismus.“

    Auch du bist eine Freude.
    Es geht ja darum, dass zwar horrende Einnahmen da waren, aber auf der Ausgabenseite falsche Weichen gestellt wurden!

    Wie wäre es denn mit
    30 bis 50 Milliarden (manche sprechen von ’nur‘ 22 Milliarden) pro Jahr für Flüchtlinge – von denen die Mehrzahl keine Kriegsflüchtlinge sind und die auch nicht qualifiziert sind.
    Genderwahnsinn, der sogar zu neuen Lehrstühlen führt.
    Förderung von Windradwäldern, wobei die Hälfte der Räder still steht.
    Entwicklungshilfe für China.
    Bildungskonzepte, die die nachwachsenden Generationen zu Analphabeten macht. Sogar Studienanwärter (also die Guten!) brauchen Nachhilfe.

    Die Gorch-Fock-Sanierung ist ein Projekt einer Quotenfrau, die Mitglied in unserer Vorzeigeregierung ist. Wann werden dort eigentlich Leute zur Verantwortung gezogen und weggesperrt? Ich lese und höre davon nichts in unseren unabhängigen Medien.

    #348259

    Wenn du in Rage bist, solltest du doch noch mal drüber lesen, was du so von dir gibst. Bei dir dürfen also nur Menschen Flüchtlinge sein, die ausreichend qualifiziert sind. Gut, das wussten wir von dir schon.
    Und jetzt nicht schockiert sein, die Lehrstühle der Gender Studies gab es schon, bevor sie dir dein schönes heiles Patriachat zerstörten. Das ist natürlich Genderwahnsinn.
    Bei deinen anderen Argumenten bist du dann auch bisschen in der Zeit stehen geblieben.
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/windkraft-boom-oekostrom-anteil-in-deutschland-steigt-auf-rekordwert-a-1274318.html
    Wenn du keine unabhängigen Medien liest, hast du die endlose Berichterstattung zur Gorch Fock und die damit verbundenen Schuldzuweisungen natürlich nicht mitbekommen.

    #348262
    #348265

    Wenn du in Rage bist,

    Hänschen sprang über das stöckchen und fiel auf die Nase. Vielleicht solltest du Luckys Beitrag nochmal lesen?

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 89)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.