Zwei neue Großbaustellen am Steintor und im Böllberger Weg in Halle

19. Juli 2015 | Umwelt + Verkehr | 8 Kommentare

Der Start in die neue Woche beginnt für viele Hallenser erst einmal damit, sich neu zu orientieren. Denn gleich zwei neue Großbaustellen starten.
steintor sperrung 2015-07-17 - 2015-07-19 05
Bereits am Wochenende wurde die Sperrung der kompletten Steintor-Kreuzung eingerichtet. Straßenbahnen können nun nicht mehr über den Platz fahren, auch Autos werden umgeleitet. Immerhin fahren die Trams bis an die Baustelle heran. Außerdem fährt ein Bus um die Baustelle herum. Die Sperrungen dauern bis zum Jahresende. Anschließend geht es dann gleich weiter im Kreuzungsbereich Ludwig-Wucherer-Straße / Berliner Straße. Ende 2016 soll dann das komplette Steintor in neuem Glanz erstrahlen. Das ab Montag gültige Liniennetz der Straßenbahn ist hier zu finden.

Gebaut wird außerdem im Böllberger Weg. Hier werden Abwasserkanäle saniert. Im Anschluss steht dann aber auch eine Gleis- und Fahrbahnsanierung an. Zwischen Böllberg und Rannischem Platz kann keine Straßenbahn verkehren. Informationen zu Umleitungen und Ersatzverkehr finden Sie hier.
Rannischer Platz
Auch am Rannischen Platz wird weitergebaut. Zwar können die Straßenbahnen in Nord-Süd-Richtung wieder durchfahren. Doch für den Autoverkehr bleibt die Kreuzung gesperrt. Und auch in die Torstraße können vorerst keine Straßenbahnen abbiegen. Voraussichtlich im Oktober soll der komplette Rannische Platz freigegeben werden. Die Arbeiten hatten sich verzögert. So hatte zunächst eine unterlegene Baufirma gegen die Vergabe geklagt. Später wurden durch eine Baufirma minderwertige Gleise verlegt.

Print Friendly, PDF & Email
8 Kommentare

Kommentar schreiben