Startseite Foren Halle (Saale) Stadtrat für Hansetag

Schlagwörter: , ,

Ansicht von 4 Beiträgen - 76 bis 79 (von insgesamt 79)
  • Autor
    Beiträge
  • #52789

    Mirror

    Bitte nicht immer gleich Fond. Klingt so selbstfinanzierend. Fond ist im allgemeinen ein Instrument, Steuermittel der Jährlichkeit des Haushalts zu entziehen. Steuern können mit einem Fonds über Haushaltsjahre hinweg zweckgebunden werden und können damit nicht jedes Jahr umgeschichtet werden.

    #52792

    Mirror

    @erasmus
    Ist das nicht Armut an Kreativität, wenn so ein Event 1,5 Mio städtischer Zuschüsse bedarf. Oder sind hier Kosten ohne Berücksichtigung von Einnahmen gemeint? Bitte auch hier nicht mit Leverage der Gewerbesteuereinnahmen argumentieren, den keiner nachweisen kann. Sorry, wenn ich das so hart sagen muss. Einen so weichen Projektantrag bekommen sie nirgendwo durch.

    #52794

    das Problem an solchen Diskussionen ist, das je mehr man sagt, um so mehr Fragen stellen sich, alle eure Argumente, außer die gegen alles sind, lagen und liegen auf unseren Tisch und kreative Köpfe rauchten schon und zankten sich, obwohl sie die Hanse eint. (wie schön, ein Gleichnis) Die Kosten sind einfach die Kosten, die entstehen würden (delegationen, Werbung etc.), da sind keine Einnahmen,Sponsoren oder Standmieten usw. dabei. Wenn ich weder Fonds, noch Gewerbesteuer noch irgendeine Idee, deren Umsetzung geprüft werden kann, ja da brauch ich doch gar nicht erst anfangen. Bitte nicht das, bitte nicht dies. Beim Brainstorming wird erstmal jede Idee in einen Topf gekippt, dann entsteht ein Mind Map und darus kann man ein Konzept entwickeln, meinetwegen Plan, wenn irgendjemand das Wort Konzept nicht mehr hören kann. Wenn ich alle Ideen, Berechnungen und mit was wir uns die Nächte um die Ohren geschlagen haben hier ausbreiten würde, würde ich den Rahmen sprengen. Ausserdem hat sich vieles durch den Ausstieg aus dem Hansetag erledigt. Brauchen wir nicht (mehr) diskutieren. Hansefst läuft über Bürger und bisher fast ausschliesslich.

    #52804

    Mirror

    Wir müssen uns wohl in allen Bereichen daran gewöhnen, dass wir Vorhaben früh mit sehr konkreten Zahlen belegen müssen. Dabei ist der Finanzbedarf der Stadt (nicht rückzahlbarer Zuschuss) die entscheidende Größe, nicht die Kosten. Diese Zahl muss im Verhältnis des Nutzens diskutiert werden.
    Ich wünsche dem Hansefest alles Gute.

Ansicht von 4 Beiträgen - 76 bis 79 (von insgesamt 79)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.