Startseite Foren Halle (Saale) Nach vorne verteidigen

  • Dieses Thema hat 42 Antworten und 8 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Monaten von wolli.
Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 43)
  • Autor
    Beiträge
  • #428954

    Ich staune immer und kann es kaum ertragen, was Trainer, Spieler und vor allem Komentatoren zu einem Fußballspiel ablassen.
    Eben hörte ich von Schweinsteiger den Satz, die müssen nach vorne verteidigen.
    Ja, vorn ist das Tor, in das der Ball von den Verteidigern rein muss.

    #428958

    B2B

    Hotel-Preise in Doha: 250 € für einfache Unterkunft. 500 – 1000 € für Mittelklasse-Hotel und mehrere tausend € für Luxushotel.
    ARD und ZDF schicken jeweils eine gut bestückte Mannschaft von Schwätzern in den Luxusurlaub, bezahlt mit GEZ-Steuer.

    #428961

    B2B – wie viele mitarbeiter von ard und zdf dürfen sich denn (auch von meinem rundfunkbeitrag) einen luxusurlaub in katar gönnen?

    #428968

    B2B

    Wenn ARD und ZDF nur ein Team für beide Sender geschickt hätte, wäre es nur die Hälfte.

    Sparsamkeit könnten die Intendanten von den ALDI-Brüdern lernen.

    #428969

    ich hätte gerne eine konkrete antwort auf meine konkrete frage.

    (… die Hälfte… – ist mir ein bisschen zu lau)

    #428970

    B2B

    In einem Gestrüpp von Festangestellten, Freiberuflern, Unterauftragnehmern, etc. wird Ihnen wohl kein Mensch eine genaue Zahl geben können.

    #428971

    Hotel-Preise in Doha: 250 € für einfache Unterkunft. 500 – 1000 € für Mittelklasse-Hotel und mehrere tausend € für Luxushotel.

    ARD und ZDF schicken jeweils eine gut bestückte Mannschaft von Schwätzern in den Luxusurlaub, bezahlt mit GEZ-Steuer.

    Immerhin mal was zum Thema beigetragen, natürlich unfreiwillig.

    Das war ein gutes Beispiel für nach vorne Verteidigen. Nicht etwa reagieren, z.B. auf wollis Post, nein man agiert. In diesem Fall agiert man mit völlig sinnlosen Zeug. Und sogar noch die bei solchen Leuten übliche GEZ Kritik eingestreut.

    Wer hätte gedacht, dass ein Post von B2B auch zu was gut sein kann.

    #428972

    Und natürlich noch wollis Frage. Nach vorne Verteidigen ist nichts anderes als aktiv auf den Gegner zugehen. Statt einfache Raumverteidigung oder Manndeckung versuchen die defensiven Spieler aktiv den Ball zu gewinnen.

    Gibt es auch beim Handball, da rückt der Verteidiger dann auch mal raus anstatt „passiv“ am Kreis zu stehen.

    Man könnte auch sagen, Angriff ist die beste Verteidigung aber nur wenn man die 5€ fürs Phrasenschwein hat.

    #428973

    … „kein mensch“… sollte dieses ja auch nicht tun.
    sie sind gefragt, denn sie haben doch hier etwas von ganz vielen luxusurlabern geschrieben.

    #428974

    Da ist eine Reporterin dabei, die kommentiert in einer Tour, die denkt offenbar wir sind alle blind. Ich drehe meist den Ton weg.
    Die Spieler müssen nach dem Spiel auch immer noch was ablassen.
    Da fällt mir folgende Geschichte aus Halle ein:
    In Halle gab es in den 50/60er Jahren die Boxer-Familie Caroli mit mehreren Boxern, einer hat es besonders weit gebracht, ich glaube es war Rolf Caroli.
    Damals gab es auch noch innerdeutsche Wettkämpfe. Rolf Caroli war ein guter Boxer aber mit dem Verstand hatte er es nicht so. Ein westdeutscher Reporter
    hatte ihn mehrfach was gefragt und Rolf konnte nicht antworten. Zu seinem Kumpel hat er danach gesagt „wenn der mich noch was gefragt hätte, dann hätte ich ihm eine in die Fresse gehauen“.
    Das war noch ein waschechter Hallenser.

    #428975

    … „kein mensch“… sollte dieses ja auch nicht tun.

    sie sind gefragt, denn sie haben doch hier etwas von ganz vielen luxusurlabern geschrieben.

    Er weiß nur, dass es viel zu viele sind nicht wie viele. Die gefühlten Fakten sind und bleiben das wichtigste.

    #428977

    B2B

    … „kein mensch“… sollte dieses ja auch nicht tun.
    sie sind gefragt,

    Ich rechne mich zur Gattung der Menschen.

    Er weiß nur, dass es viel zu viele sind nicht wie viele. Die gefühlten Fakten sind und bleiben das wichtigste.

    Es sind doppelt soviel als unbedingt notwendig.

    Wer hätte gedacht, dass ein Post von B2B auch zu was gut sein kann.

    Das dumme Bübchen aus der Provinz …

    #428978

    B2B

    Da ist eine Reporterin dabei, die kommentiert in einer Tour, die denkt offenbar wir sind alle blind. Ich drehe meist den Ton weg.

    Da wird täglich hoch, tief, vorne und hinten gepresst, der Nachwuchs ist auf Dekaden gesichert.

    #428982

    also „B2B“ ich habe da mal ein bisschen… und in der „prisma“ steht (und da muss es stimmen):

    Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und Moderator Jochen Breyer führen im Wechsel durch die WM-Sendetage im ZDF. Sie sind nicht vor Ort in Katar, sondern berichten aus dem WM-Studio in Mainz, das sich ZDF und ARD teilen. Hier analysieren die beiden zusammen mit den ZDF-Expertinnen und -Experten die Spiele. Darüber hinaus werden prominente Gäste aus der Welt des Sports zu Gesprächen und Interviews begrüßt.

    mich dünkt, sie gehören tatsächlich doch mehr in die art der halbbisviertelwahrheitenverbreiter.

    #428984

    Vorne verteidigung war der Wunschtrau der Bundeswehr!

    Kann nicht schaden!

    #428985

    B2B

    mich dünkt, sie gehören tatsächlich doch mehr in die art der halbbisviertelwahrheitenverbreiter.

    Jeweils von ARD und ZDF nach Katar geschickte Teams:
    – pro Spiel an einem Tag ein Reporter und Experte in der Kommentator-Kabine vor Ort im Stadion.
    – Journalist mit Kamerateam zum Interview der Spieler vor Ort
    – Journalisten mit Kamerateam für Interviews in der Stadt Doha
    – Journalisten für Hintergrundrecherchen mit Kamerateam, die durch das Land sausen
    – und die vielen Handlanger, die nicht am Bildschirm in Erscheinung treten.

    #428987

    na da lag ich doch mit meiner einschätzung richtig.

    #428989

    B2B

    Zur Info mal ein paar Zahlen, die ich in einer Ausschreibung für ein paar Unterwasserfilme in Saudi ermittelt habe:
    – Angebot von einem Tochterunternehmen der ARD aus Dresden – 2,8 Mio EURO
    – Angebot von einem Dienstleister vor Ort – 500 tsd EURO

    #428990

    Es sind doppelt soviel als unbedingt notwendig.

    Klar. Wenn 2 Bauarbeiter je 4h arbeiten ist es natürlich Verschwendung, lieber einen Bauarbeiter für 8h bezahlen.

    Und bei ich glaube 214 Millionen Euro allein für die Rechte ist es entscheidend ob da 3 oder 5 Kommentatoren vor Ort sind.

    #428992

    B2B

    Können Sie nicht wissen, die Festangestellten rechnen immer 8h-Tag und die freien Mitarbeiter und Sub-Unternehmer Tagessätze ab.

    #428997

    🍏🍏…🍐🍐

    #428999

    Ich rechne mich zur Gattung der Menschen.

    Ein Hominide. Dachte ich mir schon. https://de.wikipedia.org/wiki/Homo

    #429000

    Können Sie nicht wissen, die Festangestellten rechnen immer 8h-Tag und die freien Mitarbeiter und Sub-Unternehmer Tagessätze ab.

    Was ist dann eigentlich mehr? 7 Tagessätze von ZDF, ARD oder ZDF+ARD?

    Und in welcher Welt rechnen Festangestellte immer 8h ab? Deine Welt ist so einfach gestrickt wie Du, hat aber auch was romantisches.

    Aber schön, Du weißt nicht mal wer oder wie viele in Katar sind aber die Verträge kennst Du ganz bestimmt. Ich bin absolut begeistert. Oder um es mit deinen Worten zu sagen „Freie Rede frei von Wissen“.

    #429004

    …. Ein westdeutscher Reporter

    hatte ihn mehrfach was gefragt und Rolf konnte nicht antworten. Zu seinem Kumpel hat er danach gesagt „wenn der mich noch was gefragt hätte, dann hätte ich ihm eine in die Fresse gehauen“.

    Das war noch ein waschechter Hallenser.

    🙂 HIHI

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monaten, 1 Woche von Jotemes.
    #429010

    B2B

    Und in welcher Welt rechnen Festangestellte immer 8h ab? Deine Welt ist so einfach gestrickt wie Du, hat aber auch was romantisches.

    Sie wurden noch nie von Ihrem Arbeitgeber auf Dienstreise ins Ausland geschickt. Keiner will sich vor aller Welt blamieren.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 43)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.