Startseite Foren Halle (Saale) Kunstmuseum Moritzburg distanziert sich

Ansicht von 9 Beiträgen - 26 bis 34 (von insgesamt 34)
  • Autor
    Beiträge
  • #401369

    Dazu mehr hier: http://www.bertramhaude.de/Intervention-im-Historischen-Gruenen-Gew.234.0.html%5B/quote%5D

    Ich habe mich gefragt, wer so einen Stuss zusammenschreibt. Am Ende des Artikels kommt die Auflösung: Es gab Fördermittel dafür.

    #401818

    „Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) tauschte sämtliche Plakate, auf denen das Wort (schwarzfahren) zu sehen ist, systematisch in der gesamten Stadt um.

    Die MVG erklärten auf BILD-Anfrage, es handele sich dabei um eine „Maßnahme für eine zeitgemäßere Kommunikation“. Prangten zuvor in Bussen, U-Bahnen und Trams noch Aufkleber mit der Aufschrift „Schwarzfahren kostet 60 Euro!“, lautet der Plakat-Spruch jetzt „Ehrlich fährt am längsten“.“

    Was machen die Antifanten jetzt mit ihren schwarzen Klamotten?

    #401819

    B2B

    Wie übersetzt man „Black Lives Matter“ ins Deutsche?

    #401820

    Hier kommt die Aufklärung:
    „Schwarzfahren“ zu sagen ist definitiv NICHT rassistisch.
    »Der Sprachwissenschaftler Eric Fuß sagte der Münchner Abendzeitung, dass der Ausdruck von dem jiddischen Wort „shvarts“ (Armut) komme.
    Es bezeichnet also Menschen, die zu arm sind, um sich ein Ticket zu kaufen – und keine Dunkelhäutigen.«

    #401832

    Wolli, du wirst sie nicht bremsen können. Irgendeine Freizeitbeschäftigung brauchen sie.

    #401833

    Wie übersetzt man “Black Lives Matter” ins Deutsche?

    Black Lives Matter (BLM, englisch für Schwarze Leben zählen) ist eine transnationale Bewegung, die in den Vereinigten Staaten entstanden ist und sich gegen Gewalt gegen Schwarze bzw. People of Color einsetzt.

    (Hab ich von Wikipedia gebaerbockt, da hättest du auch nachschlagen können, ist ein wirklich niederschwelliges Angebot).

    #401834

    Hab ich von Wikipedia gebaerbockt

    Ja, so geht „baerbocken“. Übernehmen, geringfügig in der Hoffnung ändern, dass die Plagiatsoftware es nicht entdeckt.
    Für seriöse Nutzer gilt: „Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen“ (wikipedia)
    Das ist Nassauern, von den Fleißigen überall zusammenklauen, aber der Gesellschaft selbst nichts geben.

    #402147

    Bei schlechter Laune sollte man manche Artikel im Speckdrum
    lesen. Langsam, wegen des besseren Genusses. Lauthalses Lachen verbessert die Stimmung. Gebaerbockt ! 🙂 Mal sehen, was sie noch so gebaert…

    #402149

    Thema verfehlt, fünf setzen!

Ansicht von 9 Beiträgen - 26 bis 34 (von insgesamt 34)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.