Startseite Foren Halle (Saale) Heute Schnee auf den Solarzellen

  • Dieses Thema hat 132 Antworten und 10 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat von nix idee.
Ansicht von 8 Beiträgen - 126 bis 133 (von insgesamt 133)
  • Autor
    Beiträge
  • #464587

    Hatten sie nicht selbst am anfang des jahres festgestellt, dass die finnen den preis nicht halten können… – peinlich

    Also ich will deine geistigen Defizite nicht peinlich nennen, da kannst Du sicher weniger für. Ich habe geschrieben, dass die nicht mit negativen Preisen durch extreme Subventionen mithalten können. Leg Dir mal eine Solaranlage zu, 12,87 Cent pro kWh bekommst Du als Erzeugerpreis bei Volleinspeisung. Fast dreimal so viel wie das AKW in Finnland und noch immer deutlich mehr als Frankreich für den Atomstrom Garantiert. Natürlich kommen konventionelle da in Bedrängnis, wenn EE keinerlei ökonomischen Risiken haben.

    Frankreich will das Problem wohl auf die richtige Art lösen. Länder wie Deutschland, die ihre Energiewende auf den Schultern anderer finanzieren sollen beteiligt werden. Und es geht nicht über mal aushelfen, da hatte Frankreich ja auch schon mal Probleme, aber u.a. Deutschlands Strategie ist nur auf die Verfügbarkeit konventioneller Anbieter aus dem Ausland aufgebaut.

    #464588

    Schöne, heile Welt. In Deutschland muss das niemand. Denn die Wismut ist dicht, und die Sanierung der Folgeschäden belief sich in Milliardenhöhe.

    Guckst du mal hier:

    Natürlich, die armen Sowjet Genossen interessieren halt mehr als andere:
    https://www.deutschlandfunk.de/lithium-abbau-in-suedamerika-kehrseite-der-energiewende-100.html

    #464589

    Hatten sie nicht selbst am anfang des jahres festgestellt, dass die finnen den preis nicht halten können… – peinlich

    Also ich will deine geistigen Defizite nicht peinlich nennen, da kannst Du sicher weniger für. Ich habe geschrieben, dass die nicht mit negativen Preisen durch extreme Subventionen mithalten können. Leg Dir mal eine Solaranlage zu, 12,87 Cent pro kWh bekommst Du als Erzeugerpreis bei Volleinspeisung. Fast dreimal so viel wie das AKW in Finnland und noch immer deutlich mehr als Frankreich für den Atomstrom Garantiert. Natürlich kommen konventionelle da in Bedrängnis, wenn EE keinerlei ökonomischen Risiken haben.

    Frankreich will das Problem wohl auf die richtige Art lösen. Länder wie Deutschland, die ihre Energiewende auf den Schultern anderer finanzieren sollen beteiligt werden. Und es geht nicht über mal aushelfen, da hatte Frankreich ja auch schon mal Probleme, aber u.a. Deutschlands Strategie ist nur auf die Verfügbarkeit konventioneller Anbieter aus dem Ausland aufgebaut.

    Durch ihre üblichen beschimpfungen (gähn) werden ihre lügen auch nicht wahrer. sie hatten geschrieben: „… 4,2 Cent auf 7 Cent…“

    #464590

    Durch ihre üblichen beschimpfungen (gähn) werden ihre lügen auch nicht wahrer. sie hatten geschrieben: „… 4,2 Cent auf 7 Cent…“

    Lügen, nicht wahr:

    Es gibt natürlich einen Grund warum Du diese Zahl nimmst, denn 4,2 Cent auf 7 Cent klingt nicht so gewaltig. Und das ist nicht der Strompreis und dieser Deckel gilt auch erst 2026. Und völlig verrückt, Finnland ist nicht Frankreich.

    Weil man Leute wie dich ja kennt, steht sogar explizit „Finnland ist nicht Frankreich“. Aber netter Versuch.

    #464591

    Durch ihre üblichen beschimpfungen (gähn) werden ihre lügen auch nicht wahrer. sie hatten geschrieben: „… 4,2 Cent auf 7 Cent…“

    Lügen, nicht wahr:

    Es gibt natürlich einen Grund warum Du diese Zahl nimmst, denn 4,2 Cent auf 7 Cent klingt nicht so gewaltig. Und das ist nicht der Strompreis und dieser Deckel gilt auch erst 2026. Und völlig verrückt, Finnland ist nicht Frankreich.

    Weil man Leute wie dich ja kennt, steht sogar explizit „Finnland ist nicht Frankreich“. Aber netter Versuch.

    Mailand oder madrid… wissen sie doch.

    dann erläutern sie uns doch bitte ihre erkenntnisse zu den finnischen 4,2 cent.

    #464592

    Mailand oder madrid… wissen sie doch.

    dann erläutern sie uns doch bitte ihre erkenntnisse zu den finnischen 4,2 cent.

    Ach, doch ein kleiner sehr entscheidender Fehler? Was soll ich Erläutern? LCOE für Olkiluoto 3 sollen ~42€/MWh (für Olkiluoto gesamt ~30€/MWh) sein. Hier aber zu beachten, bevor wieder das übliche kommt, in Finnland gehört das Endlager m.W. zu den Investitionen. Das Endlager ist auch vor Ort.

    #464678

    Wind und Sonne:

    Das und die Vergütung trotz Abschaltung kommt natürlich großzügig auf die Stromrechnung drauf.

    Da darf man gespannt sein, wann sich der Akku im Keller lohnt. Gibt ja Anbieter, die Preise abhängig der realen Kosten am Strommarkt anbieten.

    #464864

    https://www.t-online.de/finanzen/aktuelles/wirtschaft/id_100388198/job-schock-pumpen-hersteller-gibt-standort-in-deutschland-auf.html

    Rekorde an EE, die laut Querdenkern teuren AKW abgeschaltet und die Gaskrise zählt auch nicht mehr als Ausrede. Plötzlich geht nach dem letzten Solarhersteller jetzt der nächste Hersteller weg, weil oh Wunder die Grünen gelogen haben und Habeck wohl der schlechteste Minister aller Zeiten sein dürfte. Hoffentlich findet man noch eine Verbindung zur Union oder wenigstens Lindner, sonst tut die Realität so weh. Aber immerhin, mit deutlich mehr Pleiten kann man auch in Oranienburg vielleicht wieder alle ans Netz anschließen zumal der Rest sich eine Warme Hütte dank der Ampel auch kaum leisten kann.

Ansicht von 8 Beiträgen - 126 bis 133 (von insgesamt 133)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.