Startseite Foren Halle (Saale) DEFA-Filme

Schlagwörter: 

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #396172

    Das Murren der Ossis hat dazu geführt, dass in letzter Zeit einige schon vergessene DEFA-Filme aus dem Giftschrank geholt wurden. Gestern „Hochzeitsnacht im Regen“ gesehen. Ich glaube, 1967 kannte man den Begriff „Musical“ in Deutschland noch gar nicht. Wenn ich so in die Jahre nach der Wende zurückschaue, reduziert sich doch die im Fernsehen gezeigte deutsche Filmkunst im Wesentlichen auf die „Lümmel von der ersten Bank“ und „Sissi“.

    #396175

    Gestern „Hochzeitsnacht im Regen“ gesehen. Ich glaube, 1967 kannte man den Begriff „Musical“ in Deutschland noch gar nicht.

    Ach was, woher denn auch?

    #396176

    Ach was, woher denn auch?

    Aus amerikanischen Produktionen?

    #396198

    Gestern „Hochzeitsnacht im Regen“ gesehen. Ich glaube, 1967 kannte man den Begriff „Musical“ in Deutschland noch gar nicht.

    Ach was, woher denn auch?

    Da schwang möglicherweise Ironie mit.
    Die deutschsprachige Erstaufführung von My Fair Lady fand übrigens 1961 im Theater des Westens in Berlin statt.

    #396203

    Ich habe mir die DVD von „Hochzeitsnacht im Regen“ bestellt, weil ich wissen will, welche 40 Minuten wegzensiert wurden.

    #396204

    Leonard Bernstein hat 1957 die West Side Story komponiert – die gab es dann auch als Hamburger Lizenz von/über Eterna – super Aufnahme – höre ich immer noch sehr gerne

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.