Startseite Foren Halle (Saale) Bestattung am Baum: Stadt prüft Friedwald

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wolli vor 3 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #186151

    In Halle (Saale) könnten Bestattungen künftig auch in sogenannten Friedwäldern an Bäumen erfolgen, beispielsweise in der Dölauer Heide. Das Thema wurd
    [Der komplette Artikel: Bestattung am Baum: Stadt prüft Friedwald]

    #186152

    „Bereits jetzt seien die Friedhöfe nicht ausgelastet. „Wir haben zuviel Friedhofsflächen bezogen auf die Nachfrage“, so Stäglin.“
    Friedhofskonzeption, wie bei Kleingärten. Rückbau als Option.

    #186161

    Anonym

    Aber diese Bestattungsform gibt es eben nicht ausreichend bis gar nicht auf Friedhöfen!

    #186171

    Friedhöfe sind eine Investition in die Zukunft.

    #186176

    Nein. Je älter man wird, desto weniger Zukunft hat man.

    #186200

    Gestorben wird immer…

    #189458

    Von Vorschriften aus dem Friedhofsgesetz lese ich da nichts.

    #189476

    „Bereits jetzt seien die Friedhöfe nicht ausgelastet. „Wir haben zuviel Friedhofsflächen bezogen auf die Nachfrage“, so Stäglin.“
    Dann bietet es sich doch an, die freien Friedhofsflächen erst mal auszulasten.
    Übrigens auf dem Kröllwitzer Friedhof gibt es diese Bestattungsform mit Urne auf der Wiese schon seit Jahren.

    #189479

    Wiese =\= Wald

    #189480

    Aus einer Wiese kann aber mal ein Wald werden. 🙂

    #189484

    Da sind die Verkehrssicherungspflicht und die hallesche Sägemafia vor…

    #189489

    Wiese =\= Wald

    Die Wiese wird wenigstens von den Friedhofsgärtnern gepflegt und bleibt immer eine Wiese!!!
    Wer soll denn bei dem Friedwald die Kontrolle und Pflege übernehmen?

    #189499

    Hier steht alles: http://www.friedwald.de/

    Der nächsten Friedwälder von Halle sind bei Freyburg, Sangerhausen und Oranienbaum.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.