Uni Halle lädt Studienanfänger zum Welcome-Day am 26. August

16. August 2017 | Bildung und Wissenschaft | 1 Kommentar
Löwengebäude auf dem Universitätsplatz. Foto: Norbert Kaltwaßer

Löwengebäude auf dem Universitätsplatz. Foto: Norbert Kaltwaßer

Wo kann ich wohnen? Was kann ich in meiner Freizeit in Halle unternehmen? Wie finanziere ich mein Studium? Wer ein Studium beginnt, hat meistens sehr viele Fragen. Studienanfänger können sich auch in diesem Jahr wieder auf dem Laternenfest zum Welcome-Day am Samstag, 26. August 2017, über das Studium in Halle informieren. Wohnungsgesellschaften, das Studentenwerk Halle und Studienbotschafter der MLU geben Auskunft zu allen Fragen rund um das Studium und das Leben in Halle. Auch der Uni-Shop präsentiert sich beim Welcome-Day. Im Rahmen des Laternenfests können sich die zukünftigen Studierenden am Samstag, 26. August, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr in der hallesaale-Lounge der Stadt Halle (Riveufer, Ecke Rainstraße) über ihren künftigen Studienort informieren. Stündlich bieten die Wohnungsgesellschaften Stadtrundfahrten per Bus an – mit Wohnungsbesichtigungen sowie Stopps am Universitätsplatz und Steintor-Campus. Start ist an der Fährstraße, Nähe Giebichenstein-Brücke. Um Anmeldungen für die Stadtrundfahrten per Mail wird gebeten: marketing@stadtmarketing-halle.de

Darüber hinaus können sich Studierende und Studieninteressierte auf dem Portal www.ich-will-wissen.de über alles Wichtige und Wissenswerte rund um das Thema „Studieren in Halle“ informieren – zu Einführungsveranstaltungen, Studienfinanzierung, Wohnen und Freizeitaktivitäten. Alle wichtigen Termine und Ansprechpartner sind dort leicht zu finden. Darüber hinaus gibt es auch Informationen für internationale Studierende auf Deutsch und auf Englisch.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben