Neue Staatssekr. im Bildungsministerium

23. Januar 2018 | Kurznachrichten | 1 Kommentar

Nach noch unbestätigten Meldungen soll Eva Feußner (CDU) neue Staatssekretärin im Bildungsministerin werden. Sie folgt Frau Koch-Kupfer, die nach einer Dienstwagenaffäre entlassen wurde. Eva Feußner hat in Schulpforta ihr Abitur gemacht, in Erfurt studiert und war seit 1985 als Diplom-Lehrerin für Mathematik, Physik und Astronomie tätig. Sie ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist bekennt sich zur katholisch-christlichen Kirche. In die CDU ist sie 1990 eingetreten.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben