Tipps für das dritte Adventswochenende und darüber hinaus

9. Dezember 2016 | Kultur, Nachrichten, Vermischtes | Keine Kommentare

weihnachtsmarkt_4Weihnachten steht vor der Tür und die Vorfreude auf das Fest der Liebe steigt. Deswegen hat das HalleSpektrum für das dritte Adventswochenende wieder einige Tipps für Sie zusammengestellt:

  • Fr 9.12. in Mötzlich mit 19:30  Uhr, adventlicher Musikabend in der Mötzlicher Kirche mit demLeipziger Moderne Bone Quartett aus Gewandhaus und MDR-Sinfonieorchester mit Multimediashow und klein wenig Kabarett.
  • Freiimfelder Adventsspaziergang.  Viertel Freiimfelde (u.a. Freiimfelder Straße, Landsberger Straße und Büschdorfer Straße), 10.12.2016, ab 15 Uhr.  Der hallesche Osten lockt zum Adventsspaziergang. Gemeinsam mit Anwohnern, Künstlern, Musikern sowie lokalen Akteuren lädt der Freiimfelde e.V. zu einem Adventsspaziergang.

  • Krippen aus Bethlehem werden am Wochenende von 15-20 Uhr in der Geiststrasse 29,“Turnhalle“ 2. Hinterhof des CVJM Hauses verkauft. Dort gibt es warme Räume für die Verkaufsstände und Informationen und Gespräche bei Kaffee und Tee, Gebäck und viel Musik! (findet an allen Adventswochenenden statt)

  • Der KIOSK, das WEIHNACHTSPLÄTZCHEN eine Verkaufsausstellung zur Adventszeit von Künstlern und Designern Zeitraum: Ausstellung vom 10.12. – 22.12.2016, Ausstellungseröffnung 10.12. / ab 10 Uhr, Öffnungszeiten: Mo-Fr 15-20 Uhr, Sa 10-18Uhr, So 14-18 Uhr. Der Kiosk wird zum Weihnachtsplätzchen. Vom 10. bis 22.Dezember verwandelt sich der Kiosk am Reileck wieder einmal in eine kleine hell erleuchtete Schaubude mit allerlei Kunst und Design zum Fest. Viele interessante Aussteller sind direkt vor Ort und bieten ihre Designprodukte und Kunstwerke feil. Mit einem heißem Punsch in der Hand kann man hier in aller Ruhe besondere Dinge zum Weiterverschenken oder Selbstbehalten finden. Wir freuen uns mit euch auf den Advent!
  • Adventskonzert des Fördervereins SAUER-Orgel in der Moritzkirche: Der Förderverein SAUER-Orgel Moritzkirche lädt am 3. Adventssonntag, dem 11. Dezember 2016 um 17:00 Uhr zu seinem traditionellen Adventskonzert in die Moritzkirche ein. In diesem Jahr musizieren der Chor der Katholischen Studentengemeinde Halle unter der Leitung von Clemens Truthmann, die Orgel spielt der Vorsitzende des Fördervereins, Tobias Geuther. Auch das Publikum ist herzlich zum Mitsingen der bekannten Adventslieder eingeladen. Propst Reinhard Hentschel liest besinnliche Texte zum Advent. Der Förderverein freut sich über Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende zugunsten der Moritzorgel gebeten.
  • „Kathi -Weihnachtsbäckerei in der Vorweihnachtszeit“ Der Auftakt der diesjährigen Backtermine findet am 11.12.16 im Beatles Museum der Stadt Halle, Alter Markt 12, statt. Dort können ab 14.00 Uhr Plätzchen nach fachkundiger Anleitung kreativ dekoriert und verziert werden. Für eine kleine Stärkung zwischendurch ist ebenfalls gesorgt. Die hungrigen Bäcker können frische leckere Waffeln naschen. Im Innenhof desBeatles Museums sind bei weihnachtlicher Stimmung am Kathi Glücksrad tolle Preise zu gewinnen. Die Veranstaltung endet um 18.00 Uhr. Eine Anmeldung zu diesem Kurs ist unter der Telefonnummer 0345/5700878 oder per E-Mail an backzauber@kathi.de möglich. Es sind noch wenige Restplätze frei. Die Kosten belaufen sich auf 60 Euro pro Person.
  • Die Weisen aus dem Morgenland (Augsburger Puppenkiste)

    Die Weisen aus dem Morgenland (Augsburger Puppenkiste)

    Am Adventssonntag zeigt das CinemaxX wie an allen Adventssonntagen „Die Weihnachtsgeschichte“ in einer aufwändigen Inszenierung der Augsburger Puppenkiste. Wer diese einmalige Inszenierung bei CinemaxX auf der Kinoleinwand erleben will, Nähere Informationen und Tickets unter www.cinemaxx.de/event.

  • Am 11.12., Adventssonntag,  um 15 Uhr wird es im Hauptbahnhof Halle (Saale) feierlich, wenn der Power-Gospelchor „Leipzig Gospel Choir“ die Reisenden und Besucher im Einkaufsbahnhof mit seiner einzigartigen Gesangsdarbietung in seinen Bann zieht. Kraftvoll und energiegeladen präsentieren die 30 Sängerinnen und Sänger ihre Gospel-Songs und laden zum Mitsingen und Mittanzen ein.
  • Sonntag, 11. Dezember 2016 | 11 und 16 Uhr | Volkspark und Montag, 12. Dezember 2016 | 9.30 und 11 Uhr | Volkspark: Johann Sebastian Bach – Weihnachtsoratorium für Kinder, Kantaten II und III, Anja Binkenstein, Sopran | Christina Mattaj, Alt | Robert Sellier, Tenor | Vladislav Solodyagin, Bass, Stadtsingechor zu Halle | Bernhard Prokein, Leitung und Moderation,  Konzertkarten: Karten zum Preis für 12 € / erm. 6 € für das Familienkonzert sind an der Theater- und Konzertkasse erhältlich.
  • Weihnachtsmärchen im Kinderheim Clara Zetkin, Eine Stunde vor den Märchenaufführungen und unmittelbar danach, lohnt sich ein Bummel über unseren  Miniatur-Weihnachtsmarkt mit Kinderkarussell, Glühwein, selbstgebackenen Waffeln und anderen Weihnachtsleckereien. Die Vorstellungen finden am Montag, den 12.12.16, Dienstag, den 13.12.16, Mittwoch, den 14.12.16 – jeweils um 17°° Uhr, im Kinderheim der Erziehungshilfen Clara Zetkin gGmbH am Böllberger Weg 177 statt.
  • Vorweihnachtliches Fest für Geflüchtete und Einheimische in Paulus am am Dienstag, d. 13. Dezember 2016 um 16 Uhr: Die Evangelische Paulusgemeinde und die Katholische Pfarrei Carl
    Lampert aus Halle laden gemeinsam zu einem vorweihnachtlichen Fest für Geflüchtete und Einheimische im Paulusgemeindehaus in der Robert-Blum-Straße 11a. ein.  Neben orientalischem Gebäck und deutschen Weihnachtsplätzchen wird Musik vom Posaunenchor und der arabischen Oud geboten. Für die kleinsten der Gäste gibt es auch einen Weihnachtsmann. Das auch über unseren Kulturkreis hinweg
    bekannte Symbol, wird sicherlich eine Überraschung für die Kinder mitbringen. Wichtigstes Element dieser Feier ist der gebotene Raum für interessante Gespräche. Er soll Chancen zum unbefangenen Kennenlernen über Sprachgrenzen hinweg eröffnen.
  • am Mittwoch, dem 14.12.2016 findet in der Elisabethkapelle (Provinzhaus der Schwestern der Heiligen Elisabeth, Mauerstraße) um 19.30 Uhr das traditionelle weihnachtliche Benefizkonzert des Orchesters und des Chores der Medizinischen Fakultät zugunsten des Elisabeth-Tisches statt. Unter der Leitung von Volker Thäle erklingen Werke von Georg Friedrich Händel. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
  • burgliebenauKleiner Ausflugstipp für den 15. Dez.: Schottische Weihnachtsgeschichten am Kamin: Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Frost nagt an Mensch und Tier. Doch in der alten Bischofsburg in Burgliebenau wird es am Kamin gemütlich. Denn am Donnerstag, dem 15. Dezember, werden in der Kaminstube Weihnachts- und Wintergeschichten aus Schottland vorgelesen. Unter Ahnenporträts und Hirschgeweihen gibt es dazu heißen Tee und schottisches Gebäck. Aufgrund der begrenzten Platzkapazität in der historischen Kaminstube wird um Voranmeldung gebeten. Beginn  ist 19 Uhr, der Eintritt beträgt 7 €, Gutshof 3-4, 06258 Burgliebenau. Weitere Informationen: http://www.die-bischofsburg.de/

wird von der Weihnachtsbäckerei im HalleSpektrum noch weiter ergänzt.

 

Print Friendly

Kommentar schreiben