Startseite Foren Halle (Saale) Herbst 2018 in Halle (Saale)

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Elfriede vor 9 Stunden, 36 Minuten.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #326130

    Friedrich Hebbels Gedicht
    „Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah,
    die luft…

    und dennoch fallen raschelnd fern und nah…“

    nicht nur die Früchte- nein, auch das Laub- von jedem Baum.

    Wie aber veerhält es sich mit der Beseitigung? Durch Anlieger, durch Hauseigentümer, bei Grünflächen durch die Stadt? Ich habe den Eindruck: Erst wenn die Bäume kahl sind, wird reagiert.
    Ich finde, man sollte eher reagieren, schließlich fliegen bei Wind nicht nur die schadstoffbelasteten Blätter mit allem sonst durch sie aufgewirbeltem Dreck umweltschädigend durch die Luft.
    Keine Leute? Kein Geld? Keine Technik?
    Fühlen sich die zuständigen Abgeordneten des Stadtrates nicht in der Pflicht? Oder der BUND? Oder die Stadtwirtschaft?

    #326236

    Hast du einen Putzfimmel, Elfriede, lass de Blätter liegen, wenn alle unten sind wird gekehrt.

    #326238

    Wolli, schau in die Stadtordnung, dort stehts schwarz auf Weiß:

    http://www.halle.de/Publications/196/sr_309-2_stra_enreinigungssatzung_docx.pdf

    Wichtig § 8, hier bist du der Willkür des Ordnungsamtes ausgesetzt.

    #326240

    Schönes Gedicht von Hebbel. Um Elfriede zu unterstützen; die Blätter bedeuten auch eine nicht unerhebliche Unfallquelle – Rutschgefahr! Vor allem auf Fußwegen mit großen Steinplatten, zB. zwischen Haltestelle ZOO Richtung stadteinwärts. Bin da mit meiner Frau schon des öfteren jerutscht.

    #326241

    Wir D e u t s c h e n haben hervorragend alles in Satzungen, Bestimmungen, Verordnungen, Gesetzen geregelt. Nur: Wenn nicht danach verfahren wird, geschieht wenig, weil die Kontrolle nicht ausgeübt wird.
    Die Stadt bei ihrer miesen Finanzlage könnte jetzt Geld einnehmen… massenhaft.
    In Paris muss man 62 Euro Strafe zahlen, wenn man eine Zigarettenkippe auf die Straße wirft. Drakonisch, ja, aber man muss hart durchgreifen, sonst ist es nicht wirkungsvoll.

    Und so wie Wolli schreibt, muss ich vermuten,dass bei ihm daheim die Betten frisch bezogen werden, wenn die derzeitige Bettwäsche vor Altersschwäche auseinanderfällt. 🙂

    #326247

    Das ist ein harter Vorwurf an wolli, Elfriede. Darauf muß er antworten! Wir woolen schließlich wissen, wie er im Neste licht, odder?

    #326248

    Das woolen ist fasch, wenn schon dann wollen.

    #326249

    Menschen, die alle Satzungen und Vorschriften befolgen sind furchtbar, die können bekanntlich auch ein KZ leiten.

    Meine Bettwäsche kannste ja mal ausprobiern. Elfriedchen, meine Flohkiste is 1,40 m breit, da passn mir beede nein.

    #326327

    @Wooli, ist dieses Angebot Teil deiner Sau-rauslassen-Initiative?

    #326368

    1. Wolli, warum haste das nich eher jesacht, vorjestern war’ch bein Dockder in deiner Nähe..
    2. Nee, ich gomme nich, da is keen Blazz for mich, bei dir hängt doch schon dr Wanst driwwer iwwer de Bettgante… un denn nehm dr vrmudedeten Beddwäschegwallidäd noch Flehe, nee, ehrlich, da ladt mr keen ein, das is keen Anschtand nich.
    3. Un womeechlich schnarchste noch drzu, ich here je nischt, awwer die Erschittrung‘ vom Schnarchen dätch mergken…

    🙂 🙂

    #326372

    S war je ooch nur ä Schbaß, mit ahlen Weiwern jeh ich sowieso nich ins Bette.

    #326437

    Alde Leide soll mr nich vrhohnebiebeln, weeßte…..Unjeheericher Doffel…ahler Lattcher…

    #327400

    Seltsamer Weise wird in westdeutschen Städten Laub gefegt bzw. mit Laubsaugern von den Straßen entfernt.Ich sah es im Fernsehen.

    Und ja, Wölfchen Stauch, jetzt rechents un kann ooch bahle richtch jirschen. Na, denn los, Laubwaten ade, jetzt treff mr uns off der Schtraße unten offen Boden, wemmer uns lank jemacht hamm. Da sehn mr oh jlei, was sonst noch alles rumher liecht un schbäter von Bernden un sein Diem im Friehjahr als „Winderdreck “ bezeichent wird beim Offruf zum Friehjahrsbutz.Drbei lachs im Sommer un Herbste schon da.:-( 🙁

    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Stunden, 35 Minuten von  Elfriede.
Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.