Startseite Foren Halle (Saale) und der Rest der Welt Hei-Wu sagt mal tschüss…

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 45)
  • Autor
    Beiträge
  • #5372

    Und hebt ab nach Griechenland. Ich melde mich von dort, versprochen, mit dem üblichen Griechenland-Blog:

    https://hallespektrum.de/heiwu/2012/08/12/des-hei-wu-reise-in-das-land-der-griechen/.

    #5374

    teu

    Viel Spaß!

    #5376

    schönen Urlaub, ich bin auf Deine Berichte gespannt

    #5386

    so ein Livebericht von einer Demo wäre toll …. lol

    #5389

    Langweilen uns gerade auf dem Flughafen Leipzig rum, gerade TITANIC gekauft, steht aber nix besonderes drin.

     

    #5390

    Gruß an alle Katzen, wenn eine übrig ist, nehme ich sie gerne.

    #5396

    Wie geht es denn Deiner Kriti?

    #5420

    Wie geht es denn Deiner Kriti?

    Meiner griechischen Mülltonnenkatze  geht´s glänzend, ist gesund und hat sich mit den Katzen der Nachbarschaft zu Jagd- und Spielgemeinschaften zusammengerottet.  Ich soll herzlich  alle Daheim geblieben grüßen. Sie mögen die Katzenohren steif halten und sich nicht abgreifen lassen.

    #5423

    Gelandet. Warten auf die Koffer

    #5455

    Na dann wissen wir ja jetzt, wo man in Halle gefahrlos einbrechen kann, weil Familie „wu“ im Ausland ist.

    #5456

    Familie Wu hat doch aufmerksame Nachbarn, ein Stahlgitter und nen Raubkater 😀

    #5468

    Auf diesem Wege liebe Gruesse an die Wachbarn und unser Raubkaetzchen….

    #5539

    Schönen Urlaub!

    #5759
    #5766

    Der Katzenhybrid hat was… 😀

    #5786

    Habe alle Orte bei google-earth gefunden – weiter so.

    #5813

    Du musst gar nicht suchen, @Wolli, ich habe mir im Urlaub Fussfesseln angelegt, hier siehst Du immer wo ich bin, bzw. wo ich mein Handy abgelegt habe:

    https://hallespektrum.de/heiwu/2012/08/12/die-fussfessel-des-hei-wu-2/

     

    #5816

    Schön, aber das kann ich nicht zoomen, ich will ja die Lokale wenigstens von oben sehen, in denen Du diese feinen Gerichte verspeist.

    #5920

    Aber Heinrich, Pommes zum Fisch?

    #5931

    Ja, das sind auch keine Pommes, sondern „Patates Tiganites“, wörtlich also Bratkartoffeln, die aber ganz anders zubereitet werden. Das Geheimnis ihrer Zubereitung verrate ich gerne. Man nimmt gute, frische, festkochende Kartoffeln, schält die und schneidet sie auf das Format etwas größerer  „Pommes“ zu.  Man gibt etwa 1 cm hoch  Öl in einer Pfanne und erhitzt das  bis zum Rauchpunkt, es sollte also sehr heiß sein. Dann wirft man die rohen Kartoffelstücke hinein, nicht zu viele auf einmal, und wartet unter ständigem rühren, bis sie außenrum gut gebräunt sind. Man muß ständig dabei bleiben, wenden und die Teile notfalls einzeln rausnehmen, wenn sie zu dunkel sind. Gut abtropfen lassen, notfalls mit Küchentuch etwas abtrocknen, etwas Salz drüber – fertig. Der Unterschied zu „Pommes“ ist, dass die Teile nicht im Öl untergetaucht werden, und man hinterher nicht vor einer unmenge von altem Fett steht, wegen ein paar Kartoffeln. Und der Unterschied zu „Bratkartoffeln“ der, dass die nicht erst noch vorgekocht werden, und nicht beim Braten zermatschen.

    Ausprobieren! Geht sehr schnell. Eine gute Lüftung in der Küche ist allerdings sinnvoll, und dabeibleiben sollte man schon, um Explosionen und Selbstentzündung zu vermeiden (Pfannendeckel im Ernstfall draufsetzen) .

    Wir haben den Trick bei meiner Schwiegermutter abgekuckt, bis wir raus hatten, dass der entscheidende Punkt das sehr heiße Öl ist, hat das eine Zeit gedauert.

     

    #5960

    Wie die Engländer.  Pommes zu Fisch- auch die nennen das nicht Pommes. :-))

    #6004

    Welches Öl wird denn sehr heiß ? Sollte man nicht Palmin nehmen?

    #6023

    Nein, besser Pflanzenöl (Sonnenblumenöl). Olivenöl, das sonst in der griechischen Küche verwendet wird, soll man nicht nehmen, weil es sich bei den Temperaturen zersetzt. Olivenöl ist mittlerweile auch in Griechenland sehr teuer geworden, dass man es eigentlich nur noch in der kalten Küche verwendet, wo sich der Geschmack entfaltet.

    #6139

    Hi Dani,danke für die Nachricht,  ich schick Dir gleiche ne PM, dann müssen wir hier nicht alle Problemkatzengeschichten in aller Öffentlichkeit austragen. Schließlich haben auch Katzen ein Recht auf Privatsphäre 🙂

    Ansonsten: Eine kleine Fotogalerie aus Zagora, wo wir aber schon nicht mehr sind:

    https://hallespektrum.de/heiwu/2012/08/18/20-08-2012-bilder-aus-zagora-einem-dorf-auf-dem-pilion/

     

    #6117

    Hallo Ihr Urlauber, wollte nur mal schnell Zwischenmeldung geben: dem Kinde geht es gut, wenngleich das seelische Gleichgewicht noch nicht wiederhergestellt ist, aber wir arbeiten daran. Sie verlässt das traute Heim nicht, frisst und verdaut aber gut. Das vorwurfsvolle Gemieze nehme ich jetzt mal nicht zu persönlich, so ist das nun mal mit diesen verwöhnten Einzelkindern…nie zufrieden. So, nun genießt den wohlverdienten Urlaub….ich vergesse deine Töpfe nicht…

    LG von Ichtragderkatzeallesvordenhintern

     

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 45)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.