Startseite Foren Halle (Saale) Fußball, Katar, FiFa, DFB und Armbinde

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 81)
  • Autor
    Beiträge
  • #429173

    Sind die moralischen Fußball-Weltmeister schon in Frankfurt eingetroffen und werden sie da von jubelnden Fans mit entspr. Armbinde empfangen oder werden sie heimlich aus der Feuerwehrausfahrt vom Flugplatz weggefahren?

    Weder noch… die Binde und die WM sind für uns Geschichte. Im Juni 2024 geht es in Deutschland mit der EM weiter- wahrscheinlich bei großer Hitze.

    #429178

    Menschenkenntnisse besitzt Du auch nicht. Ich habe eine Dauerkarte im Block 14 und meine Nachbarn sind auch keine dummen ideenlosen Kriegstreiber. Diese Nachbarn kennen sich alle in Sachen Fußball aus.

    Ich habe keine Zweifel, dass deine Nachbarn im Stadion dein geistiges Niveau haben.

    Und dann gehen sie alle zusammen jeden Montag spazieren und tauschen sich bei der Gelegenheit mit anderen geistreichen Menschen, wie z. B. Sven Liebich aus.

    #429183

    Sind die moralischen Fußball-Weltmeister schon in Frankfurt eingetroffen und werden sie da von jubelnden Fans mit entspr. Armbinde empfangen oder werden sie heimlich aus der Feuerwehrausfahrt vom Flugplatz weggefahren?

    Was soll diese Häme? Hätten sie gewonnen, wären sie „unsere Jungs“ und wahre deutsche Helden. Dann wären wir alle einmal wieder Weltmeister, Papst usw. Jetzt haben sie verloren, was im Spiel auch passieren kann, und die ultra patriotischen Fans haben nur Spott und Häme für die Mannschaft übrig.
    Alle Achtung, eine sehr konsequente ehrenhafte Haltung!

    #429184

    Nicht weil sie verloren haben, sie haben ja gar nicht so schlecht gespielt, sondern weil sie den vom DFB und den Medien verordneten Scheiß mit den Armbinden und dem Mundzuhalten mitgemacht haben und Deutschland vor aller Welt lächerlich gemacht haben.

    #429185

    Wie kommst du darauf, dass „sie Deutschland vor aller Welt lächerlich gemacht haben“? Hast du eine weltweite Umfrage durchgeführt?!

    #429188

    B2B

    Mehrere tausend Kontakte in meinem Business Netzwerk. Die Arabische Welt amüsiert sich höflich über die Arroganz der Weltverbesserer aus Deutschland.

    #429194

    Immerhin hat der DFB politisch korrekt verloren, das wird sicher mit dem Sacharowpreis gewürdigt!

    #429205

    Ich habe niemanden Regenbogenfahnen bei der Ankunft in Frankfurt geehen, das hätten die Grünen und die Linken doch organisieren können.

    #429216

    B2B

    Die Nörchler sind zu Hause, jetzt nur noch spannende Spiele in den besten Stadien der Welt bei angenehmen Temperaturen.

    #429217

    Ich habe niemanden Regenbogenfahnen bei der Ankunft in Frankfurt geehen, das hätten die Grünen und die Linken doch organisieren können.

    Oder Jens Span?

    #429231

    Erbärmlich @redhall.

    #429233

    OK, Redhall hält sich für einen Linken. Jetzt ist er einer derer, die hinter der roten Fahne gelaufen sind, als noch kein Hakenkreuz drin war.

    (Alter Spruch meiner Großeltern)

    #429235

    Mehrere tausend Kontakte in meinem Business Netzwerk. Die Arabische Welt amüsiert sich höflich über die Arroganz der Weltverbesserer aus Deutschland.

    Ganz besonders höflich amüsant dein Beitrag. Frauen ins Gefängnis werfen, foltern, töten, weil sie keinen Schleier tragen. Muss ein richtiger Schenkelklopfer unter Deinen feinen Business-Kollegen im Netzwerk sein. Teilt Ihr da auch Bilder von den Opfern?

    #429236

    Egal wie man es sieht, die Welt ist komplett fertig. Moral und menschenrechtliche Grundwerte werden auch beim Fußball über Bord geworfen – allein wegen des Geschäftes und des Vergnügens der Masse. Einige Menschen klatschen dazu noch Beifall, unter ihnen prominente Politiker, sie erkennen es einfach nicht. Die ganze WM in Katar war ein riesengroßer Fehler und durch nichts zu rechtfertigen.

    #429240

    B2B

    Ganz besonders höflich amüsant dein Beitrag. Frauen ins Gefängnis werfen, foltern, töten, weil sie keinen Schleier tragen. Muss ein richtiger Schenkelklopfer unter Deinen feinen Business-Kollegen im Netzwerk sein.

    Und wir werfen mal wieder alles in einen Topf und rühren in der braunen Rassismusbrühe. Der Iran wird nicht der arabischen Welt zugeordnet. Ihr Beitrag ist mal wieder ein Schenkelklopfer für provinzielle Einfältigkeit.

    Moral und menschenrechtliche Grundwerte werden auch beim Fußball über Bord geworfen – allein wegen des Geschäftes und des Vergnügens der Masse.

    Moral ist nur, was die Oberlehrer der ganzen Welt überhelfen wollen. Kopftuchpflicht ist unmoralisch, das Verbot der Niqabs in deutschen Schulen ist höchst moralisch.
    Der Wille der Bürger kommt im rot-grünen Dogmatismus nicht vor. Die Bürger auf der arabischen Halbinsel zollen den Herrscherhäusern mit überwältigender Mehrheit Respekt, da sie die Länder ohne Bürgerkrieg in die Moderne geführt haben. Bei diesem Transformationsprozess sind bei uns Millionen auf den Schlachtfeldern und Konzentrationslagern zu Tode gekommen. Von solchen Zustimmungswerten der Regierung beim Volk können unsere Ampelmännchen nur träumen. Bei uns reden alle von Toleranz und Weltoffenheit, allerdings nur wenn die ganze Welt nach der Pfeife der Weltverbesserer tanzt.

    #429252

    OK, Redhall hält sich für einen Linken. Jetzt ist er einer derer, die hinter der roten Fahne gelaufen sind, als noch kein Hakenkreuz drin war.

    (Alter Spruch meiner Großeltern)

    Wer hat uns verraten, alter Spruch meiner Großeltern!

    Das rettet aber Deinen Olaf auch nicht: Vor allem im Osten Deutschlands sind die Menschen offenbar enttäuscht von der Arbeit der Koalition. In Sachsen-Anhalt etwa zeigen sich gerade einmal 12 Prozent mit der Ampelregierung zufrieden.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 3 Wochen von redhall.
    #429255

    jaaaa „B2B“ die moderne auf der arabischen halbinsel… .

    da kann man schon neidisch werden – hier eine öffentliche steinigung, dort mal eine amputation oder hinrichtung mit anschließender kreuzigung.
    jamal khashoggi ist seinem könig für die ihm zugedachte persönliche behandlung bestimmt auch auf ewig dankbar.

    #429256

    hat aber übrigens alles nix mit fußball und so zu tun und dieses sollte doch eigentlich hier bewertet werden.

    #429257

    B2B

    jaaaa „B2B“ die moderne auf der arabischen halbinsel… .

    In Deutschland werden Konzepte geschrieben, in GCC wird gemacht.

    #429261

    bitte nicht wieder nur brosamen „B2B“.

    (sonst fragen wir nachher wirklich noch, was in groitzsch der carnevalclub jetzt mit diesem thema… )

    #429295

    OK, Redhall hält sich für einen Linken. Jetzt ist er einer derer, die hinter der roten Fahne gelaufen sind, als noch kein Hakenkreuz drin war.

    (Alter Spruch meiner Großeltern)

    Also ich fand es schon spannend wie man beim Thema Russland im Gleichschritt Marschiert ist aber selbst bei diesem Thema weiß man nur noch, dass da der Rand spricht nicht welcher.

    Die Schadenfreude der AfD übers ausscheiden der Nationalmannschaft und sich auf die Seite der „bösen Araber“ stellen weil es plötzlich ins Bild passte war schon ne Leistung.

    what a time to be alive.

    #429297

    Und wir werfen mal wieder alles in einen Topf und rühren in der braunen Rassismusbrühe. Der Iran wird nicht der arabischen Welt zugeordnet. Ihr Beitrag ist mal wieder ein Schenkelklopfer für provinzielle Einfältigkeit.

    Da solltest Du mal deine „Businesskontakte“ lieber nochmal Fragen. Das Weltbild ist dort ja sehr verbreitet. Auch war man in Katar sehr bemüht jegliche Kritik am Iran schnellstens zu unterdrücken. An der politischen Botschaft kann es nicht gelegen haben, denn Bekundungen zu Palästina waren sehr willkommen.

    Moral ist nur, was die Oberlehrer der ganzen Welt überhelfen wollen. Kopftuchpflicht ist unmoralisch, das Verbot der Niqabs in deutschen Schulen ist höchst moralisch.

    Und bei universeller Moral ist Mr. Whataboutismus Experte.

    Der Wille der Bürger kommt im rot-grünen Dogmatismus nicht vor. Die Bürger auf der arabischen Halbinsel zollen den Herrscherhäusern mit überwältigender Mehrheit Respekt, da sie die Länder ohne Bürgerkrieg in die Moderne geführt haben. Bei diesem Transformationsprozess sind bei uns Millionen auf den Schlachtfeldern und Konzentrationslagern zu Tode gekommen. Von solchen Zustimmungswerten der Regierung beim Volk können unsere Ampelmännchen nur träumen. Bei uns reden alle von Toleranz und Weltoffenheit, allerdings nur wenn die ganze Welt nach der Pfeife der Weltverbesserer tanzt.

    Kann man so einen Satz unironisch schreiben? Und wenn ja, wie? Moderne Steinigungen sind natürlich nichts gegen das völlig brutale Diktat der linksgrünen Feministen die das arme Volk der Teutonen unterdrücken.

    Arabische cancel Culture sieht übrigens so aus:
    https://taz.de/Jahrestag-des-Mordes-an-Jamal-Khashoggi/!5626895/

    #429300

    Menschenkenntnisse besitzt Du auch nicht. Ich habe eine Dauerkarte im Block 14 und meine Nachbarn sind auch keine dummen ideenlosen Kriegstreiber. Diese Nachbarn kennen sich alle in Sachen Fußball aus.

    Ich habe keine Zweifel, dass deine Nachbarn im Stadion dein geistiges Niveau haben.

    Und dann gehen sie alle zusammen jeden Montag spazieren und tauschen sich bei der Gelegenheit mit anderen geistreichen Menschen, wie z. B. Sven Liebich aus.

    Zum Glück laufen jeden Montag noch Menschen für den Frieden und die Zukunft unseres Vaterlandes auf die Straße. Ein Sven Liebig läuft da nicht mit. Dümmer sind die User welche auf der Couch sitzen und wie die Esel bei der Tagesschau nicken. Grüne Dummschwätzer wollen alle bisherigen Energieträger gleichzeitig abschalten und wundern sich das andere Länder diesen Schwachsinn nicht mitmachen. Viel Freude bei der Bezahlung eurer Energierechnungen. Die Lügen-und Lückensender könnt ihr auch bald nicht mehr regelmäßig schauen. Kerzenlicht zu Weihnachten ist auch romatischer.

    #429338

    Zum Glück laufen jeden Montag noch Menschen für den Frieden und die Zukunft unseres Vaterlandes auf die Straße. Ein Sven Liebig läuft da nicht mit. Dümmer sind die User welche auf der Couch sitzen und wie die Esel bei der Tagesschau nicken. Grüne Dummschwätzer wollen alle bisherigen Energieträger gleichzeitig abschalten und wundern sich das andere Länder diesen Schwachsinn nicht mitmachen. Viel Freude bei der Bezahlung eurer Energierechnungen. Die Lügen-und Lückensender könnt ihr auch bald nicht mehr regelmäßig schauen. Kerzenlicht zu Weihnachten ist auch romatischer.

    Du hast noch Corona vergessen. Nichts davon hat aber mit Fußball, dem DFB oder Katar zu tun. Gut, ihr blamiert das „Vaterland“ noch deutlich mehr als der DFB. Immerhin noch eine kleine Brücke.

    #429351

    Lt einer Internetumfrage hat die Sympathie für die deutsche Fußballmannschaft deutlich gelitten und ist auf einem Tiefpunkt. Bei mir auch..

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 81)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.