Ansicht von 9 Beiträgen - 126 bis 134 (von insgesamt 134)
  • Autor
    Beiträge
  • #390199

    Nur ganz harte Linksextremisten stehen in Deutschland noch hinter Putin.

    Das kann man immer wieder beobachten. Ich frage mich aber, was die an Putin „links“ finden.

    #390207

    Nur ganz harte Linksextremisten stehen in Deutschland noch hinter Putin.

    Linke, Rechte und ein paar andere Verwirrte, eben die waschechten Undemokraten, die sich wieder nach einem starken Führer sehnen.

    #390215

    Nur ganz harte Linksextremisten stehen in Deutschland noch hinter Putin.

    Was soll der Unsinn, es geht doch hier im bundesdeutsche Politik und nicht um Putin.

    Lange, genauer seit 1945, überwunden geglaubte, russophobe Feindbilder werden wieder offiziellerseits und noch dazu mit hanebüchenen Revolverpistolen gepflegt, der Rüstungshaushalt in neue schwindelerregende Höhen geschraubt, während wieder einmal deutsche Soldaten an Russlands Westgrenze, diesmal im Natochor, aufmarschieren. Aber Schuld ist wie immer und schon anno dazumal der böse Russe, personifiziert in Putin, dem ewig Schrecklichen

    #390217

    Nur ganz harte Linksextremisten stehen in Deutschland noch hinter Putin.

    Was soll der Unsinn, es geht doch hier im bundesdeutsche Politik und nicht um Putin.

    Lange, genauer seit 1945, überwunden geglaubte, russophobe Feindbilder werden wieder offiziellerseits und noch dazu mit hanebüchenen Revolverpistolen gepflegt, der Rüstungshaushalt in neue schwindelerregende Höhen geschraubt, während wieder einmal deutsche Soldaten an Russlands Westgrenze, diesmal im Natochor, aufmarschieren. Aber Schuld ist wie immer und schon anno dazumal der böse Russe, personifiziert in Putin, dem ewig Schrecklichen

    Nein, es geht hier um Nawalny, der von den Russen in üblicher russischer Manier ermordet werden sollte und die einzige Antwort die pro russische Trolle haben, ist die Person Nawalny zu diskreditieren. Die übliche Propaganda.

    #390218

    Nawalny, der von den Russen in üblicher russischer Manier ermordet werden sollte

    Die Russen warens! Alle, oder wer von den Russen hat doch nicht mitgemacht, seine (ihm angeborene?) ‚übliche russische Manier‘ verleugnend. Oder war es nicht doch etwa Putin, wie ich weiter oben las. Höchstselbst war er es bestimmt, nimmt man das Geschreibsel ernst, aber hatte er nicht wenigstens einen Koch bei sich? Braucht man heutzutage eigentlich noch Beweise? Wegen der üblichen russichen Manier, muss Deutschland, wie im Juni 1941 schon einmal, nun wieder am Bug verteidigt werden?

    Du bist so drollig mit deinem ideologischen Scheuklappen vor den Augen und dem Schaum vor dem Mund bzw. der Tastatur. Vom Lügenpropagandabaron Nawalny einmal abgesehen.

    #390346

    Nawalny will wieder gerettet werden, Merkel, macht die Maschine klar!

    #392899

    Amnesty erkennt Status ab
    Nawalny kein „gewaltloser politischer Gefangener“

    Gibt das Grund nachzudenken?

    #392901

    Amnesty erkennt Status ab

    Nawalny kein „gewaltloser politischer Gefangener“

    Gibt das Grund nachzudenken?

    Hier mal der Status der aberkannt wurde:
    https://www.amnesty.org/en/latest/news/2021/01/russia-aleksei-navalny-becomes-prisoner-of-conscience-after-arrest-on-arrival-in-moscow/

    Dieser wurde wohl wegen irgendwelcher alten Reden aberkannt, es ändert aber sicher nichts an der Sache. Auch wenn die russische Propaganda und die dümmsten der Schafe drauf anspringen.

    #392905

    Nawalny ist halt ein Rassist. Mich wundert nur, dass AI das bei dem westlichen Vorzeigedissidenten überhaupt gekümmert hat. Nawalnys Rassismus ist schließlich nicht neu.

Ansicht von 9 Beiträgen - 126 bis 134 (von insgesamt 134)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.