Startseite Foren Halle (Saale) DVB-T2 Umstellung

Dieses Thema enthält 42 Antworten und 12 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von farbspektrum farbspektrum vor 3 Monate.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 43)
  • Autor
    Beiträge
  • #287783

    Es soll alles so einfach sein, bei mir jedenfalls nicht. Ein Stick für 49 Euro gekauft, danach haben mehrere Experten bei mir vergeblich herumgebastelt. Allerdings bin ich nicht allein, ich habe von mehreren Personen das gleiche gehört.

    #287784

    Bei mir war es einfach.
    Anschließen über HDMI, Sendersuchlauf, fertig.

    #287785

    Wieviel GHz hat Dein Tablet? Mein Tablet hat nur 2,5 GHz, vielleicht liegt es daran?

    #287791

    Nee Wolli,kein Stick, einen Receiver für meinen Küchenfernseher.

    #287795

    Die Sticks scheinen nicht ausgereift zu sein.

    #287811
    Profilbild von -

    Die DVB-T2 HD-Sticks funktionieren soweit ich weiß nur am PC/Notebook, nicht an Tablets.

    #287817

    Bei uns gibt es nun gar keinen Empfang mehr. Der Decoder findet über die alte Antenne (die mit DVBT alle Sender reinbekommnen hat) keinen Sender mehr.

    #287827

    Media-Saturn Deutschland GmbH hat mir die 49 EUR für den Stick zurückgezahlt, die Problematik mit den Sticks ist offenbar bekannt.

    Momentan sehe die öffentlichen Sender über das Internet, tvhalle habe ich derzeit nicht.

    #287848
    Profilbild von -

    Bei uns gibt es nun gar keinen Empfang mehr. Der Decoder findet über die alte Antenne (die mit DVBT alle Sender reinbekommnen hat) keinen Sender mehr.

    Im Bekanntenkreis hat Firmwareupdate + Antennentausch geholfen.

    #287849

    Ich habe meinen neuerworbenen Stick ebenfalls bei Saturn zurück gegeben (49€). Dafür bekam ich vom Verkäufer den Kommentar: Da sind sie aber der Erste, die Dinger gehen weg wie warme Semmeln.
    Das Ding war ziemlich vermurkst, schon was die Installation betraf! Die abgebildeten Installationsschritte und die zugehörige Beschreibung der Reihenfolge widersprachen sich total. Man musste alle Geräte auf der CD installieren (also auch die alten DVB T1 Sticks / Programme) – und bekam dann den Kommentar, das man gerade nichtfunktiononsfähige Treiber installiert hätte. Dazu wurde man gleich auf die Seite einer Firma umgeleitet, wo man die neuen Treiber kaufen könnte…. Natürlich weiter gesucht und eine kostenlose Seite gefunden, aber nun kam die Meldung: Sie installieren Software, die ihren Computer gefährden könnte, wollen sie weiter ….
    Krönender Abschluss: Geben Sie bitte den Code für den Stick ein
    Schwerwiegender Fehler – falscher Code!!! Da hat es mir dann gereicht! (ich kam mir wie ein dummer Anfänger vor, der nicht mal ein paar Zeichen richtig abtippen kann)

    #287850

    Da die Haushaltsabgabe ja in jedem Fall fällig wird, besteht für die Sender ja auch kein großer Druck, dass es funktioniert..

    #287851

    „tvhalle habe ich derzeit nicht.“
    Die senden bis Herbst weiterhin auf „alt“, haben aber den Kanal auf 44 gewechselt.

    #287852

    „Da sind sie aber der Erste“
    Das scheint aus der Standardschulung von Verkäufern zu stammen. Ich höre auch immer: „Sie sind der erste, der das beanstandet.“ Nicht glauben, was Verkäufer erzählen. Die werden angehalten, wie gedruckt zu lügen.
    Ich habe neulich bei Kaufland nach einem Artikel gefragt. Antwort: „Wir können nur verkaufen, was die Hersteller uns anbieten,“ Dummschwatz, als ob die mächtigen Supermarktimperien nicht verlangen können, was sie wollen.
    Bei ALDI habe ich für den gleichen Artikel eine ehrliche Antwort bekommen: „Weil wir Platz für Saisonware benötigen.“ Ich habe übrigens schon zum wiederholten Male eine überzeugende Antwort bei ALDI bekommen.

    #287859

    Wichtig wäre DVB-T2 HD Empfänger. Aktive DVB-T Antennen können Probleme machen.

    @wollig
    Willst du den Stick nur am Tablet nutzen? Hast du einen speziellen fürs Tablet verwendet oder einen beliebigen?

    Übrigens, die Verkäufer bei Saturn/Mediamarkt oder gar Discountern haben in vermutlich in 95% der Fälle nicht mehr Ahnung als die Kunden wenn es ums Detail geht.

    #287860

    @heiwu, was haben die Sender mit der Empfangsinfrastruktur zu tun? Die sind nur fürs Programm verantwortlich. Auf den gewohnten Übertragungswegen Satellit und Kabel gibt es keine Probleme. Beim Einsatz eines DVB-T2 Receivers auch nicht maximal wechsel der Antenne weil der neue Receiver vielleicht nicht mit der alten klar kommt, aktiv/passiv Antenne da gibt es Unterschiede was einzelne Receiver können.

    #287861

    Ich hatte diesen Stick;

    TERRATEC Cinergy TC2 USB Stick 193534 DV

    #287869

    Ich hatte diesen Stick;

    TERRATEC Cinergy TC2 USB Stick 193534 DV

    Also wenn du kein Windows Tablet hast, ist der zumindest mal nicht dafür gedacht. Bei 2,5 Ghz bleibt ja quasi nur Android oder Windows.

    Für Android gibt es den CINERGY T2 Stick micro.

    #287871

    Arbeitest Du bei Mediamarkt?

    #287873

    @nix idee
    Ich habe natürlich einen Laptop und zwar mit windows 8 und kein Tablet. Ich hatte mich verschrieben.

    #287875
    #287878

    Wenn es interessiert: Für die Sticks gibt es praktisch nur noch einen Hersteller. Dieser vertreibt verschiende Software (Vollversion oder Lightversion). Beim wem der Aktivierungscode nicht funktioniert, der hat vermutlich nur die falsche Software herunter geladen. Was den Empfang betrifft, so haben einige Sender kurz nach der abgeschlossenen Testphase das Signal geringfügig modifiziert. Ergebnis ist Ruckeln, Einfrieren oder andere Artefakte. Das betrifft zB das ZDF. ARD, Arte usw. laufen zB sehr gut. Der Hersteller der Software arbeitet momentan mit Hochdruck an einer angepassten Software.

    #287888

    @nix idee
    Ich habe natürlich einen Laptop und zwar mit windows 8 und kein Tablet. Ich hatte mich verschrieben.

    Vielleicht mal mit Hauppauge oder TechnoTrend probieren. Wenn die Software nicht genügt mal nach dem DVB Viewer schauen.

    #287889

    Frag doch mal bei msa-online.de an. Vielleicht hilft man dir da kompetent.

    #287890

    Wenn ich einen Stick im Laden kaufe, würde ich einfach mit dem Laptop hingehen und vorführen lassen.

    #287891

    Das dürfte in vielen Fällen nix bringen. Wer sagt dir, dass dein Empfang zuhause gleich gut wie im Laden ist?

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 43)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.