Startseite Foren Bunte Ecke Der heutige Tag

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 571 Antworten und 33 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Jotemes Jotemes vor 1 Woche, 1 Tag.

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 572)
  • Autor
    Beiträge
  • #179428
    Profilbild von
    Anonym

    @normalbürger: Unsere Gedanken ähneln sich.Ja, hier Jugend und weiteres Leben verbracht, für diesen Staat gearbeitet, nach seinen Losungen -die waren doch nicht abzulehnen- die Kinder erzogen, aber mehr und mehr die Hoffnung verloren, dasss aus „uns“, der DDR, etwas werden kann. Dazu wurde zuviel helfende Kritik untersagt, Schönfärberei in höchster Potenz betrieben, gelogen. Ein einziges Mal habe ich einen „Arsch“ in der Hose gehabt, nicht gegen den Staat, aber der führenden Partei die Stirn geboten, öffentlich vor 200 Leuten. Natürlich einen ‚rübergekriegt dafür, aber: So hat mich nie jemand für die Stasi geworben. Weil sie gemerkt haben, mit d e r können wir nichts anfangen, die ist zu gradlinig für unsere Zwecke.Darüber lache ich mir noch heute ins Fäustchen!

    #179461

    Allen eine Gratulation zum Tag der Republik!
    Der Deutschen Demokratischen! ????
    Die mit dem Zaun und der EU- Außengrenze.

    Gehts noch? Was pfeifst du dir um diese Zeit ein? So blödes Zeug von sich zu geben zeugt von geistiger Unreife…

    Ich habe Stasi und mehrwöchige Haft unter deren Herrschaft erlebt. Wenn du keine Ahnung hast wafür die bei uns geschaffenen Grenzbefestigungsanlagen dienten, empfehle ich dir den Gang in diverse Museen oder auch Bibliotheken. Mit googeln gehts am Anfang vielleicht auch…

    Das

    Welche Zielländer sollen das sein?

    #179464

    @jotemes: 230 Punkte für jemanden mit Migrahi doch nicht schlecht, oder ?

    #179475

    @jotemes: 230 Punkte für jemanden mit Migrahi doch nicht schlecht, oder ?

    darfst heute feiern.

    #179491

    Für mich war dieser untergegangene Staat der logische Versuch, nach dem von Deutschland angezettelten II. WK etwas neues, besseres zu probieren. Es hat nicht funktioniert. Warum, darüber gibt es viele Meinungen. Sicherlich ein Grund war, dass es nicht gelang, die Mehrheit dafür zu gewinnen.

    Ich hätte mir eine bessere DDR gewünscht.

    #179505

    Den Versuch hat man dann doch in der BRD mit besserem Ergebnis hinbekommen, auch wenn ich mir eine bessere BRD wünsche.

    #179506

    @peterkotte: um eine Mehrheit für irgendwas zu gewinnen, hätte die DDR demokratische Wahlen abhalten müssen.

    #179507
    Profilbild von
    Anonym

    Gedanken zum Tag: Heute war Einschreibung für den Unisport. Mein Gott waren die Server überlastet. Habe aber wegen FVorsprung durch Technik alle Kurse bekommen 😉

    #179508

    Für mich war dieser untergegangene Staat der logische Versuch, nach dem von Deutschland angezettelten II. WK etwas neues, besseres zu probieren.

    Vieles, was man in der BRD stolz als Errungenschaft feiert, hätte es ohne die DDR-Konkurrenz nicht gegeben.

    #179510

    Darauf einen Dujardin !

    #179511

    Darauf einen Dujardin !

    Ja, auf die geniale Idee von Ludwig Erhardt zur Verwendung des Begriffes „Soziale Marktwirtschaft“. Ludwig Erhard, ein CDU-Politiker!

    #179515
    Profilbild von
    Anonym

    Ludwig Erhard, ein CDU-Politiker!

    Tatsächlich? Dann hätte er ja auch Mitglied werden können, der Racker.

    http://www.stern.de/politik/deutschland/cdu-altkanzler-ludwig-erhard-war-nie-cdu-mitglied-3363530.html

    #179519

    @Peterkotte: um eine Mehrheit für irgendwas zu gewinnen, hätte die DDR demokratische Wahlen abhalten müssen.

    Nein, Wahlen hätten der Mehrheit Ausdruck verliehen, oder auch nicht. Aber Mehrheiten für einen bestimmten Kurs zu gewinnen ist dann doch etwas anderes

    #179520

    Sagisdorfer, jemandem der Zitate fälscht, traue ich natürlich auch so eine Behauptung zu. Ich mach dir mal ein Licht an, damit du besser lesen kannst, was ich geschrieben habe. Habe ich geschrieben, dass er CDU-Mitglied war? Wenn du jetzt herausfindest, dass er nicht mal CDU-Parteivorsitzender war, bist du der Größte.

    #179524

    @farbspektrum: Ludwig Erhard hat Positionen vertreten, die du ausweislich deiner vielen Postings nicht einmal ansatzweise verstanden hast, geschweige vertrittst. Warum hältst du dich da nicht mal raus ?

    #179526

    @peter Kotte: dann hat es einfach den Offiziellen an der Begabung gefehlt, die Erkenntnis der Wahrheit allen Werktätigen und den übrigen gesellschaftlich relevanten Kreisen zu ermöglichen ? Stimmte da was an der Vermittlungstechnik nicht oder an der Wahrheit ?

    #179527

    Welche Wahrheit jetzt? Habe ich davon geschrieben?

    Im Übrigen, aber das ist ein ganz anderes, allerdings sehr großes, Thema, werden Wahrheiten tatsächlich mitunter sehr schwierig vermittelt, mitunter gar verschwiegen aus Sorge, es könnte der Mehrheit so garnicht gefallen.

    #179532

    Dann verrat doch mal der Mehrheit die Wahrheit, statt hier rumzudrucksen. Ich verkaufe derweil die passenden Aluhüte. Da das ein „sehr großes Thema“ ist, könnte das ein lohnendes Geschäft werden.

    #179545

    Den Versuch hat man dann doch in der BRD mit besserem Ergebnis hinbekommen, auch wenn ich mir eine bessere BRD wünsche.

    Was ist denn an der BRD besser? Ein Staatssystem wird nie sozial für alle funktionieren, da gibt es nämlich einen Störfaktor: der Mensch.
    Es wird immer Menschen geben, die raffgierig und machtbesessen sind und ihren Vorteil zum Nachteil anderer ausnutzen. Das war bei Hitler so, das war bei Honecker so, das ist beim Bundesmerkel so und wird sich auch in künftigen Systemen vermutlich nicht ändern.

    Und @peterkotte, dass der 2. Weltkrieg allein von Deutschland angezettelt wurde ist so auch nicht ganz richtig, aber das ist wieder eine ganz andere Geschichte und hat mit 7. Oktober nichts zu tun.

    #179547

    Heiwu, bevor du über andere herziehst, verfalle doch einmal in Selbstreflexion und überprüfe deine Beiträge auf Sinnhaftigkeit. Du wirst feststellen, dass sie hauptsächlich aus Sprücheklopferei bestehen.

    #179551
    Profilbild von
    Anonym

    Den Versuch hat man dann doch in der BRD mit besserem Ergebnis hinbekommen, auch wenn ich mir eine bessere BRD wünsche.

    Wünsche erfüllen sich nicht von selbst. Da muss man selbst mit anpacken und nicht mit Deinem Habitus vom Pferd herabblicken auf diejenigen, die die Welt verändern! Und dann muss man noch Respekt haben vor ostdeutschen Biografien.Auch wenn der dritte Versuch, einen sozialistischen Staat aufzubauen, gründlch in die Hose gagangen ist. Aber wir Ossis haben eben auch gearbeitet, an das Gute geglaubt und ja, viele wollten wie @peterkotte eine bessere DDR, atmeten auf, als Gorbi mit glasnost und perestroika Ehrlichkeit in die sozialstische Politik brachte. Selbst diesen möglichen Ansatz zu einer (aber anderen) Wende blockte die SED ab. Ihr erinnert Euch an den Asspruch vom Chefideologen Hager? Ab dann folgte massiv der Abgang nach dem Westen, enttäuscht, frustriert und beileibe nicht nur nach Bananen lechzend. Und ein Journalist von der „Freiheit“, später war er Chefredakteur nach der Wende, firmierte auch unter dem Namen „Sternchen“, schrieb in einem Artikel über unsere DDR-Bürger, die scharenweise ihr Land verließen,
    im Tone von K.-E. Schnitzler:“ Wir weinen ihnen keine Träne nach!“
    Pfui Teufel.

    #179552

    Dann verrat doch mal der Mehrheit die Wahrheit, statt hier rumzudrucksen.

    Thema war hier nicht das große Wort Wahrheit, darüber möchte ich hier nicht reden. Was Du danach noch schreibst, werde ich nicht komentieren, da kenne ich mich nicht aus.

    #179553
    Profilbild von
    Anonym

    Gestern habe ich das Thema aufgemacht. Diskutiert schön weiter, ich sehe das als Aufarbeitung und nützlich.Ich habe alles gesagt.
    Aber heue ist ein anderer Tag, den ich mit Günter Kunerts Worten beginne.

    Denn Tag wird.
    Ein Horizont zeigt sich imer.
    Nimm einen Anlauf!

    Los! ( Dieses Wort ist von mir)

    #179564

    Aber heue ist ein anderer Tag,

    Heute hat Flinten-Uschi Geburtstag. 😀

    #179568
    Profilbild von
    Anonym

    Heute hat Flinten-Uschi Geburtstag.

    Ach, die Frau „Doktor“ aus Belgien! Alles Gute weiterhin! 🙂

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 572)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.