Startseite Foren Halle (Saale) Wie teuer ist der Abiball in Halle

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Wolfgang Stauch vor 2 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #341684

    BILD greift ein Thema auf, dass mir in Halle auch aufgefallen ist, die Abibälle werden immer teurer.
    https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-regional-politik-und-wirtschaft/nrw-schulministerin-ein-abiball-ist-kein-opernball-60969494.bild.html

    #341685

    teu

    Das hat sicherlich etwas mit dem derzeitigen Klima zu tun.

    #341690

    Im vorigen Jahr kostete beim Abiball des Eli die Eintrittskarte 40 Euro,

    #341694

    Sind das „offizielle“ Abibälle, wird das von der Schule oder den Schülern organisiert oder hat sich da ein kommerzieller Veranstalter dazwischen gedrängelt?

    #341711

    Ohne Veranstalter kann man das eigentlich in heutiger Zeit nicht mehr stemmen. Das geht von Musik und Technik bis zum Catering für diese größere Menge Teilnehmer.

    #341721

    Es fängt doch schon bei der Einschulung an!

    Es liegt an uns, dass die Kinder von klein an so verwöhnt werden!!
    Wenn es nicht zum 1. Geburtstag der Urenkelin 100 Euronen sind, gucken die Enkel ja schon beleidigt. Die vorherige Generation ist schuld, das ist meine Meinung. Immer noch einen drauf, immer etwas mehr als voriges Jahr! Bescheidenheit war gestern! 🙁

    #341724

    Was geht Euch das eigentlich an? Das Geld für die Abi-Bälle wird von den Abiturienten-Jahrgängen zu einem Teil vorab selbst erwirtschaftet, den Rest zahlen die Eltern über die Eintrittskarten. Die Abrechnung läuft über die Fördervereine der Schulen, also wiederum die Eltern. Also kein Grund für Externe, da mitzugackern.
    Der in den Zeitungen breitgetretene Trend zu aufwendigen Bällen betrifft keineswegs die halleschen Gymnasien. Die finden an ganz gewöhnlichen Orten statt, natürlich nicht irgendwo im Hinterhof, denn es geht immerhin um ein paar hundert bis über 1.000 Personen, die Platz finden müssen.
    Teures Kleid/Teurer Anzug + Friseurbesuch sind keine zwingende Voraussetzung für eine Teilnahme.

    #341743

    Und was kosten die Bälle auf der Peißnitz?

    #341754

    Bälle auf der Peißnitz? Du meinst aber nicht das nächtliche Sit-in, was da verkommt? Das würd ich wohl nie als „Ball“ bezeichnen wollen.

    Ansonsten hat @rincewind recht…

    #342015

    Ich meinte das alljährliche Sauf- und vermüllungsgelage.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.