Startseite Foren Halle (Saale) Schlammschlacht bei der SPD

  • Dieses Thema hat 51 Antworten und 15 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Jahre, 3 Monaten von Anonym.
Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 52)
  • Autor
    Beiträge
  • #235929

    http://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/budde-rueckzug-wut-und-traenen

    Jetzt erfahren wir wieder mal wie es in Parteien zugeht.

    #235930

    Journalistisch scheint die Volksstimme der MZ meilenweit voraus. Ein sehr bildhafter Artikel, der die harte und zum Teil auch sehr unschöne Seite der Politik beschreibt.

    #235932

    Das bestätigt wieder einmal das Bild vom Politiker als Generalisten mit der einzigen Spezialkenntnis in der Bekämpfung innerparteilicher Gegner.

    #235947

    Möchte doch mal zugern wissen, was bei der FDP jetzt los ist. Wolli,bitte ein Link!

    #235950

    De tun mir leid, als so kanpper Verlierer die vielen Wahlplakate wieder abhängen, das ist nicht lustig. Und die vielen Leihstimmen der CDU haben auch nichts genutzt.

    #235952

    Leihstimmen? Ich bin weiß Gott kein FDP-Anhänger, aber es gibt genügend sachliche Gründe, die gutsherrenartige Politik von Haseloff und Bullerjahn (oder Bullerjahn und Haseloff) abzustrafen und eine Partei zu wählen, die bei Regierungsbeteiligung vielleicht Einfluss auf dieses undemokratische Verhalten hätte nehmen können.

    #235963

    Ist wirklich erschütternd, was ein Whistleblower da ans Tageslicht gebracht hat. Einer, der sich wohl Sorgen um die Zukunft der SPD macht, nehme ich an.
    Ein seltener Fall, dass aufgedeckt wird, wie es bei Parteien hinter verschlossenen Türen abläuft, bevor die Türen wieder aufgehen und sie lächelnd vor die Kameras treten.

    #235964
    #235985

    Budde sollte sich an Gallert ein Beispiel nehmen,. aber ich gebe ja zu, so ein Absturz ist schwer verkraftbar.

    #236132

    Anonym

    De tun mir leid, als so kanpper Verlierer die vielen Wahlplakate wieder abhängen, das ist nicht lustig. Und die vielen Leihstimmen der CDU haben auch nichts genutzt.

    Mir tun die auch leid, ich hatte gehofft, schon wegen Hans- Dietrich,
    dass sie wieder in den Landtag kommen.

    #236133

    Knapp vorbei ist auch daneben.

    #236166

    Das ist keine Schlammschlacht, sondern ein notwendiges, reinigendes Gewitter, nach so viel inhaltsleerem Wahlkampf mit derart desaströsem Ergebnis.

    #236167

    Es fehlt eine starke Riege selbstbewusster, lebenserfahrener, in sich ruhender und daher profilierter Persönlichkeiten mit Ausstrahlungskraft, aber woher soll diese kommen?

    #236169

    War das jetzt eine Empfehlung in eigener Sache? 🙂

    #236170

    Bündnis 2016, dann ist wolli wieder ein Bündnisgrüner?

    #236185

    Ich hätte auch schon einen passendes Motto für das Wahlprogramm: Je oller, desto doller!

    #236186

    Anonym

    Es fehlt eine starke Riege selbstbewusster, lebenserfahrener, in sich ruhender und daher profilierter Persönlichkeiten mit Ausstrahlungskraft,

    Die Suche nach dem starken Mann oder der starken Frau hilft selten weiter. Ich denke der SPD fehlt vor allem ein sozialdemokratisches Programm. Dann finden sich auch Persönlichkeiten die solche Inhalte im politischen Raum tragen können.

    Von der in der CDU-Koalition gefangenen Parteispitze ist da aber eher wenig produktives zu erwarten.

    #236187

    Kretschmann macht es vor.

    #236190

    Anonym

    Kretschmann macht es vor.

    Kretschmann weiß im Unterschied zur (nicht nur sachsen-anhaltinischen) SPD noch gar nicht, was eine Krise ist. Und demzufolge auch nicht, wie man da raus kommt.

    Aus einer Position der Stärke mimt es sich leicht, den Landesvater zu spielen. Spannend wäre sein politischer Umgang in einer Schwächeposition.

    #236196

    „Wir wissen zwar nicht, was wir wollen, aber das mit ganzer Kraft!“

    Klingt fast wie „Vorwärts immer, rückwärts nimmer!“

    #236203

    Abwarten, jetzt soll es erst einmal einen Insolvenzverwalter geben.

    #236205

    Anonym

    kretschmann mach zwar CDU-Politik, ist aber ein Grüner, wolli

    #236210

    Ward Ihr schon wählen ? Ich geh grad los, der Microzensus meines Haushalts sagt einen erdrutschartigen Sieg der SPD voraus.

    Naja, zumindest der Erdrutsch hat gestimmt. 😀
    Jetzt tritt der gesamte Landesvorstand erstmal zurück. Eigentlich hätte man vermutet, die AfD zerlegt sich selbst.
    Wenn die SPD irgendwann tatsächlich mal sozial und demokratisch wird, kann man ja nochmal darüber nachdenken… 😀

    #236211

    Pervers, dass du als Anhängeger eines reichsdeutschen Paralleluniverums dir Gedanken um die SPD machst.

    #236224

    SPD mal sozial und demokratisch? Muß aber dann schon vor 1914 gewesen sein… gefühlte 1000 Jahre her…

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 52)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.