Startseite Foren Halle (Saale) Recht auf Parkplatz gefordert

Dieses Thema enthält 42 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Erdgasfahrer vor 12 Stunden, 11 Minuten.

Ansicht von 18 Beiträgen - 26 bis 43 (von insgesamt 43)
  • Autor
    Beiträge
  • #319316

    Das hättest Du ncht schreiben sollen, denn du läufst Gefahr, für den Autobesitz Deiner Holden und noch in Glaucha parken wollen gleich eine auf den Zünder zu bekommen.

    #319341

    Aber wolli, seitwann musst du denn dazu greifen, Gewalt anzudrohen?

    #319381

    Wann wird endlich Schluss gemacht mit dem kostenlosen Zustellen der Bürgersteige durch parkende Fahrräder?

    #319382

    Seit es einen mitdenkenen Staat gibt, der den Vorteil des Rades schon vor vielen Jahrzehnten erkannt hat: Es nimmt weniger Verkehrsfläche ein, ist leise und fährt sauber.

    #319383

    „Es nimmt weniger Verkehrsfläche ein“

    #319387

    Du darfst nicht am Worlaut eines Satzes kleben, sondern an seinem Sinn. Ist das zu komplex für dich?

    #319393

    Ach Farbspektrum, geh mal durch Halle und mach Fotos von massiv durch Fahrräder eingeschränkten Fußwegen. Ich versprech dir auch, dass ich für jedes Foto von dir 10 Falschparker liefern kann oder ich zeige dir die Regel, nach der der Fußweg dort vorher schon zu schmal war. Inklusive Vorlage für einen Antrag an die Stadtverwaltung, die Parkplätze oder die Fahrspur abzuschaffen, der dort den Fußweg so eng machen.

    Verkehr und Verkehrtes in Halle - halle-verkehrt.de

    #319428

    Jetzt füttert den Farbtroll nicht noch. Er hat wie immer zur Sachdiskussion nichts beizutragen und versucht durch Nebenkerzen das Thema zu wechseln.

    Fakt ist, es gibt kein Anrecht auf einen Parkplatz. Man kann sich einen Parkplatz mieten. Dann hat man das Recht dort zu parken. Auch eine Stellplatzablöse berechtigt einen nicht dazu, einen Parkplatz zu haben. Sie ist lediglich eine Strafgebühr dafür, daß man die geforderten Stellplätze nicht nachweisen kann.

    #319429

    teu

    Man kann sich einen Parkplatz mieten. Dann hat man das Recht dort zu parken.

    Genau das hat meine Frau getan.
    Wolli hat mich wohl missverstanden.

    #319489

    Wo soll man das Fahrrad denn abstellen? Es gibt zu wenig Fahrradständer.

    #319490

    Ich hab immer einen mit, der ist serienmäßig eingebaut.

    #319491

    Wo soll man das Fahrrad denn abstellen? Es gibt zu wenig Fahrradständer.

    Wo soll ich mein Auto abstellen, es gibt zu wenig Autoständer.

    #319494

    @nix idee:Spiegelung der Spiegelung ist selten eine Spiegelung. Das Kunststück ist dir leider nicht gelungen.

    #319496

    Eine perfekte Spiegelung.Gut gelungen.
    Kann man das Fahrrad nicht auf einen Autoparkplatz abstellen? Einfach eine Klemme auf den Lenker für den Parkschein montieren.

    #319497

    Morgen diskutieren wir darüber, wo sich Fußgänger hinstellen dürfen, ohne mittels eines kostenpflichtigen Billets ihre Existenzberechtigung im öffentlichen Raum nachzuweisen.

    #319499

    Freier Raum für freie Bürger!

    #319521

    @nix idee:Spiegelung der Spiegelung ist selten eine Spiegelung. Das Kunststück ist dir leider nicht gelungen.

    Philosophie unter Alkohol ist selten Philosophie.

    Morgen diskutieren wir darüber, wo sich Fußgänger hinstellen dürfen, ohne mittels eines kostenpflichtigen Billets ihre Existenzberechtigung im öffentlichen Raum nachzuweisen.

    Komisch, beim Auto scheint es wichtig. Da kommt nicht nur Lobbyvereine mit Vorwürfen. Gleiches Recht für alle.

    #319758

    Bitte mal von der Lu-Wu in die Willy-Lohmann Str. Richtung August-Bebel-Platz einbiegen.

    DAS mußt Du mir mal genauer erklären…!
    Wenn ich so fahre, dann brauche ich SEHR lange, ehe ich auf dem August-Bebel-Platz ankomme… 🙂

Ansicht von 18 Beiträgen - 26 bis 43 (von insgesamt 43)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.